Schüler pulverisieren Rekord
Schulsport-Aktionstag in Wenden ein voller Erfolg

Siegerehrung mit den schnellen Wendener Läufern (hintere Reihe, v. l.): Levin Guillaume, Ben Ackerschott, Rasmus Uelner und Nico Siedenstein; vorne knien Beyza Yildiz (l.) und Victoria Wurm.	Foto: Schule
  • Siegerehrung mit den schnellen Wendener Läufern (hintere Reihe, v. l.): Levin Guillaume, Ben Ackerschott, Rasmus Uelner und Nico Siedenstein; vorne knien Beyza Yildiz (l.) und Victoria Wurm. Foto: Schule
  • Foto: Schule
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

sz Wenden. Erstmals in der Geschichte von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics haben die Wendener Sportklassen gemeinsam mit mehr als 235 000 Schülerinnen und Schülern aus 1273 Schulen ein starkes Zeichen für den Schulsport gesetzt und auf die Bedeutung von Sport und Bewegung im schulischen Alltag hingewiesen.
„Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler bei der sportlichen Betätigung und der verantwortungsvolle Umgang mit den Hygieneregeln zeigen, dass der Schulsport trotz Corona-Einschränkungen auf allen Ebenen möglich ist“, sagte Dr. Thomas Poller, neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Schulsportstiftung (DSSS), die Jugend trainiert für Olympia & Paralympics veranstaltet.
„Es macht Mut, in kleinen Schritten auch wieder zum Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia & Paralympics zurückzukehren. Herzlichen Dank an die Sportlehrkräfte, die mit ihrem großen Engagement und ihrer Kreativität an den Schulen maßgeblich zum Erfolg des Aktionstages beigetragen haben.“
Mit den Olympiasiegern Robert Harting (Diskus) und Sebastian Brendel (Kanu) besuchten gleich zwei Spitzensportler stellvertretend unterschiedliche Schulen im gesamten Bundesgebiet. „Sensationell, was die Schüler und Lehrer zwischen Flensburg und Garmisch auf die Beine gestellt haben. Ohne den Schulsport und Jugend trainiert für Olympia & Paralympics würden wir in zehn Jahren Kinder haben, die keine Rolle vorwärts können – oder den Unterschied zwischen Aufgeben und Weitermachen nicht mehr gelehrt bekommen“, sagte Robert Harting. 

 Lernen und Bewegung gehören zusammen

„Der Schulsport ist ein zentraler Baustein einer zeitgemäßen Schulkultur“, sagt auch Prof. Dr. Nils Neuber, Institutsdirektor Sportwissenschaft an der Westfälischen-Universität Münster. Der Sportpädagoge erklärt: „Die wissenschaftliche Befundlage ist eindeutig: Lernen und Bewegung gehören zusammen. So lassen sich kognitive Fähigkeiten durch einfache Bewegungsspiele leicht beeinflussen. Und sie machen den meisten Kindern und Jugendlichen auch noch Spaß!“
Von Yoga in Berlin, über Zumba in Mainz bis zum Basketball-Abzeichen in Hagen oder der Schulstaffel in Wenden – nie war „Jugend trainiert“ vielfältiger als am 30. September 2020. Zur Erinnerung: die Wendener Schülerinnen und Schüler im Alter von zehn bis zwölf Jahren wollten die 5000 Meter in jeweils zwei Pendelstaffeln à 50 Meter laufen, um den deutschen Rekord von Konstanze Klosterhalfen (14:26,76 Minuten) aus dem Jahr 2019 zu unterbieten. Nach einem gemeinsamen Warm-up brachten beide Sportklassen eine Zeit auf die Bahn, die sie selbst nicht für möglich gehalten hatten. „Vor dem Lauf habe ich nicht damit gerechnet, dass wir den Rekord so deutlich brechen. Alle sind an ihre Grenzen gegangen und haben trotzdem nicht aufgegeben. Ich bin unfassbar stolz auf meine Mitschüler“, so Klassensprecher Johannes Nebeling.

Klassenlehrer begeistert

Mit den Zeiten von 12:45,00 Minuten (Klasse 6b) und 13:10,31 Minuten (Klasse 5b) tragen sich die Schülerinnen und Schüler in die Rekordbücher der Gesamtschule Wenden ein und setzen zusätzlich neue Maßstäbe für alle nachfolgenden Klassen. Zu den schnellsten Läuferinnen und Läufern auf 50 Metern im Jahrgang 6 gehörten Liana Bagirov (6,7 Sekunden), Emily Ehm (7,0), Lea Grob (7,1), Rasmus Uelner (6,5), Ben Ackerschott (6,5), Levin Guillaume (7,0) und Nico Siedenstein (7,1). Im Jahrgang 5 bildeten Mia Schmidt (7,6), Klara Schumacher (7,6), Minel Cinar (7,7 s), Nele Grebe (7,8), Anton Alfes (7,0), Lukas Bingel (7,2) und Jay Hensel (7,3) die Spitze. Die Klassenlehrer Tim Ufer und Gerrit Dziuk waren von den Leistungen ihrer Zöglinge ebenso begeistert. „Der Aktionstag hat gezeigt, dass der sportliche Wille, sich selbst und anderen etwas zu beweisen, ungeahnte Kräfte freisetzt. All unsere Schülerinnen und Schüler haben so vielfältige Talente, die nur darauf warten, entsprechend gefördert zu werden“, erklärte Dziuk.
Unterstützt wurde der Aktionstag in Wenden von den Kultusministerien der Länder, den an „Jugend trainiert“ beteiligten Sportverbänden und vom deutschen Sportlehrerverband. Jugend trainiert für Olympia & Paralympics ist mit 800 000 Teilnehmenden pro Jahr der größte Schulsportwettbewerb der Welt.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen