»Schweineschießen«: Sport und Spaß für jedermann

Schützen feiern 40-jähriges Bestehen / Kampf um Dorfpokal

sz Ottfingen. Das »Schweineschießen« tagt derzeit wieder in der Ortschaft Ottfingen. Keinesfalls werden somit alle Paarhufer mit Ringelschwanz ins Visier genommen. Vielmehr handelt es sich um eine Veranstaltung mit Tradition, die von den örtlichen Sportschützen initiiert wurde, um interessierten Bürgern Einblicke in den Schießsport zu gewähren und gleichzeitig die Dorfgemeinschaft zu fördern. Teilnehmen darf jeder, der sich einmal selbst am Gewehr versuchen möchte. Ende der Woche machte man den Auftakt zur diesjährigen Runde. Bis zum kommenden Wochenende hat die breite Öffentlichkeit noch Gelegenheit, sich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Der Name der Veranstaltung lässt zunächst die trügerische Vermutung zu, man verschreibe sich in Ottfingen einmal jährlich der Jagd auf Borstentiere. Doch weit gefehlt. Vielmehr reicht die Bezeichnung »Schweineschießen« auf die Tradition zurück, ein halbes Schwein als Preis für den Sieger auszuschreiben. Vor 40 Jahren, im Gründungsjahr der Ottfinger Sportschützen, wurde der Wettbewerb im damaligen Gasthof Eichert ins Leben gerufen. Ins Visier nahm man damals wie heute die beim Schießsport üblichen Scheiben. Zehn schmackhafte und gut verpackte Fleischspezialitäten winken den Teilnehmern mit der höchsten Ringzahl. Nachdem das »Schweineschießen« einige Jahre zum Erliegen kam, ließen es die Verantwortlichen vor rund fünf Jahren wieder aufleben. Ein enormer Werbefaktor: So gründet sich die Existenz der heute erfolgreichen Damenmannschaft auf dieser Veranstaltung. Heute bringen sich alle Mitglieder aktiv ins Vereinsleben ein. Neben sportlichen Erfolgen stellt auch die Vorstandsarbeit einen großen Anreiz dar.

Nicht zuletzt die Jugend möchte der Verein über das »Schweineschießen« gewinnen. Ab einem Alter von zwölf Jahren dürfen sich Jungen und Mädchen am Luftgewehr versuchen. Auf eine Distanz von 10 Metern gilt es, fünfmal möglichst sicher ins Schwarze zu treffen. Die Summe aller Schüsse ergibt den finalen Punktstand und kann dem Schützen nicht nur einen Tagessieg mit zusätzlicher Prämie, sondern auch den späteren Gesamtsieg einbringen. Täglich besteht in dieser Woche ab 20 Uhr Gelegenheit, auf dem Schießstand im Ottfinger Schützenhaus am »Schweineschießen« teilzunehmen.

Am Samstag, 14. Oktober, findet dann ab 18 Uhr das Finale statt, bei dem die Schützen eventuell auch in einem Stechen den Besten unter sich ausmachen. Erstmals dürfen sich auch aktive Schützen an der Veranstaltung beteiligen, werden jedoch in einer separaten Klasse gewertet. Die zehn Preise werden jeweils für beide Klassen ausgeschüttet. Dass auch Laien in dem Sport eine hervorragende Hand am Abzug haben, bewies sich bereits in den ersten Veranstaltungstagen: Ein Teilnehmer verbuchte fünf »Zehner-Ringe«, schöpfte also die maximale Punktzahl aus.

Parallel zum »Schweineschießen« findet in dieser Woche ein weiterer Wettbewerb im Schützenhaus statt. Aufgrund ihres 40-jährigen Bestehens sind die Sportschützen Ausrichter der Gemeindemeisterschaft. Von Montag bis Freitag kämpfen täglich von 16 bis 20 Uhr 93 Schützinnen und Schützen um den Titel. Am Samstag findet die lebhafte Woche der Sportschützen mit den Feierlichkeiten anlässlich ihres runden Geburtstages einen Abschluss. Ab 12 Uhr steht außerdem das Dorfpokalschießen auf dem Programm. 23 Vereine sind gemeldet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.