Umbau der Gesamtschule
Sondersitzung des Rates abgesagt

hobö Wenden. Die Gemeindeverwaltung teilte heute mit, dass die für Mittwoch, 10. Juni, vorgesehene Sondersitzung des Gemeinderates abgesagt werden muss. Wie die SZ berichtete, stand als einziger Punkt der „Umbau der Gesamtschule Wenden“ auf der Tagesordnung. Hier sollte ein Konzept zur Umgestaltung, Sanierung und möglicherweise Erweiterung der Bildungseinrichtung vorgestellt werden. Da die Gutachterin von dem Planungsbüro laut Mitteilung der Gemeindeverwaltung aber erkrankt sei und deren Vertretung das Büro verlassen habe, könne das Gutachten nicht vorgestellt werden. Ein neuer Sitzungstermin werde rechtzeitig bekannt gegeben. Die Sitzung war mit Spannung erwartet worden, weil der Umbau der Gesamtschule das größte Investitionsprojekt der Gemeinde Wenden für die kommenden Jahr zu werden scheint. Hier machten in öffentlichen und nichtöffentlichen Sitzungen bereits Summen zwischen 25 und 30 Mill. Euro die Runde. Die Sondersitzung hätte ein Fingerzeig werden können, wohin die „Reise“ diesbezüglich geht.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen