Sorgen um Sängernachwuchs

Verdiente Mitglieder geehrt / Vorstand bestätigt

rudi Gerlingen. Nachdem der Männerchor »1881« Gerlingen das vergangene Jahr mit großen Veränderungen begann, kann er 2003 entspannt entgegenblicken. Chorleiter Kunibert Koch gab im vorigen Jahr das Dirigat an Tobias Hellmann ab. Der junge Nachfolger bewährte sich in den vergangenen Monaten und brachte nicht nur frischen Wind in die Reihen, sondern stabilisierte auch den Probenbesuch. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend gab Vorsitzender Herbert Stahl deshalb bekannt: »Abschließend kann ich heute zum Thema Chorleiter sagen, dass wir den Vertrag mit Tobias Hellmann zur Zufriedenheit beider Seiten heute unterzeichnet haben«.

Natürlich erforderte dieser »Führungswechsel« eine gewisse Eingewöhnungszeit, die zur Absage einiger Vorhaben führte. Um so praller ist der Terminkalender der Sänger in den kommenden Monaten gefüllt. Unter anderem soll Ende Juni der Zuccalmaglio-Wettbewerb in Waldbröl in Angriff genommen werden. Trotz intensiver Vorbereitungen und eines harmonischen Miteinanders innerhalb des Vereins äußerte sich Herbert Stahl jedoch bedenklich über die aktuellen Mitgliederzahlen – vor allem im Bereich der Aktiven. 38 Sänger proben zur Zeit regelmäßig. »Aber weder die Werbung neuer Sänger noch die Rückgewinnung ehemaliger Aktiver hat nachhaltigen Erfolg gezeigt«, so Stahl. Trotzdem will man »den Kopf nicht in den Sand stecken« und weitere Bemühungen anstellen, die Stimmenzahl zu verstärken.

Die positive Einstellung der zurzeit Aktiven war hingegen Anlass zur Freude für den Vorsitzenden. Immerhin glänzten sieben Sänger vorbildlich beim Probenbesuch und wurden daher mit einem Präsent bedacht. Liborius Grebe führte dabei die Liste mit null Fehlproben an. Doch auch Reinhard Schmidt, Erwin Clemens, Thomas Clemens, Alfons Schneider, Hubert Ebbers und Karl-Josef Stahl waren fast immer anwesend.

Im Mittelpunkt stand die Auszeichnung Friedhelm Stahls. Beim vergangenen Cäcilienfest hatte der Sänger bereits vereinsintern geehrt werden sollen. Auf Grund eines Krankenhausaufenthaltes wurde die Übergabe von Ehrennadel, Urkunde und Präsent am Freitag nachgeholt. Friedhelm Stahl machte unter anderem beim MGV Wenden, dem Gerlinger Kirchenchor und dem Kammerchor Olpe Station, bis er 1996 dem Gerlinger Männerchor beitrat. »Mehr als 25 Jahre Singen im Chor verdeutlicht deine Liebe zum Chorgesang«, gratulierte Herbert Stahl.

Gratuliert wurde man auch dem Vorstand selbst, der im Rahmen der Wahlen einstimmig bestätigt wurde. Sowohl der stellv. Vorsitzende, Reinhard Stahl, und Schriftführer Guido Stamm als auch stellv. Kassenführer Markus Knorr sowie Beisitzer Theo Weiß wurden wiedergewählt. Auf Grund der Neuerung der Satzung, die im vergangenen Jahr in Kraft trat, wurde lediglich Bernd Selter als Beisitzer verabschiedet. Er fungiert nun zusammen mit Bernd Schneider, Norbert Wurm und Karl Rademacher als Kassenprüfer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen