Über 1000 Meter Kabel gestohlen

sz Gerlingen. Von einem umzäunten Gelände in Gerlingen haben unbekannte Täter im Verlauf der vergangenen Woche mehrere tonnenschwere Rollen mit Fernmeldestreckenkabel gestohlen, die auf der Neubautrasse der Autobahn 4 benötigt werden. Der Wert der Kabel beträgt mehr als 50000e.

Am Montag stellten die Verantwortlichen den Diebstahl der Kabel fest. Unbekannte müssen mit einem größeren Fahrzeug auf den Lagerplatz– unmittelbar unter der Autobahnbrücke am Autobahnkreuz Olpe-Süd gefahren sein. Zuvor haben sie gewaltsam das Zufahrttor zu diesem Gelände aufgedrückt. Die Diebe luden dann zwei volle Kabeltrommeln mit jeweils 500 Metern Kabel auf ihr Fahrzeug und stahlen zusätzlich mehr als 100 Meter von einer weiteren Kabeltrommel.

Da die Beute mehr als zwei Tonnen wiegt, geht die Polizei davon aus, dass die Täter einen Klein-Lkw oder einen größeren Anhänger benutzt haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen