Großeinsatz nach Auffahrunfall
Unfall auf der Autobahn fordert sieben Verletzte

Bei dem Verkehrsunfall am Samstagabend wurden in diesem Opel fünf Personen verletzt, in dem anderen Auto weitere zwei.  Foto: kaio
2Bilder
  • Bei dem Verkehrsunfall am Samstagabend wurden in diesem Opel fünf Personen verletzt, in dem anderen Auto weitere zwei. Foto: kaio
  • hochgeladen von Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter)

kaio Gerlingen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 im Autobahnkreuz Olpe-Süd sind am Samstagabend sieben Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Nach ersten Informationen soll ein 21-jähriger mit einem weißen Opel auf der linken Fahrspur gefahren sein. Ein ca. 18-jähriger Audi-Fahrer war laut Zeugenaussagen mit etwa 200 Stundenkilometern von hinten gekommen und soll dabei die Lichthupe betätigt haben. Kurz danach war der Audi auf den Opel geprallt. Beide Autos drehten sich mehrfach und prallten auf einer Länge von mehreren hundert Metern in die Leitplanken. Während der Opel halb an der Mittelleitplanke zum Stehen kam, blieb der Audi auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Da im Audi zwei Personen und in dem Opel fünf Menschen unterwegs waren, löste die Leitstelle in Olpe neben dem Alarmstichwort „eingeklemmte Person“ auch gleich noch einen so genannten „ManV“ aus. Wegen dieses „Massenanfalls von Verletzten“ rückten gleich mehrere Rettungswagen aus Olpe, Siegen und dem Oberbergischen zur Einsatzstelle aus. Zudem wurden die Rettungskräfte vom DRK Olpe unterstützt. Die Einheit Gerlingen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden musste keine Verletzten aus den Fahrzeugen befreien. Stattdessen klemmten sie bei den Fahrzeugen die Batterien ab und stellten den Brandschutz sicher.

Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Im Laufe des Abends forderte die Polizei noch eine Drehleiter der Feuerwehr an, um Bildaufnahmen aus der Luft machen zu können. Die Straßenmeisterei musste auf einer Länge von mehreren hundert Metern die Fahrbahn reinigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Autobahn musste in diesem Bereich mehrere Stunden gesperrt werden.

Bei dem Verkehrsunfall am Samstagabend wurden in diesem Opel fünf Personen verletzt, in dem anderen Auto weitere zwei.  Foto: kaio
Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen