SZ

Vorsicht: In diesem Kreisel gilt rechts vor links

  hobö Altenhof. Wie die SZ bereits berichtete, ist auf der Marienstraße in Altenhof kurzfristig ein Kreisverkehr errichtet worden. Dafür hatten Bürgermeister Bernd Clemens und Matthias Quast, Vorsitzender des Bau- und Planungsausschusses (BPA) der Gemeinde Wenden, einen Dringlichkeitsbeschluss gefasst. Das planende Büro SMR hatte der Kommune während des laufenden Ausbaus der Marienstraße vorgeschlagen, den Kreuzungsbereich zum Siedlungsweg als Kreisverkehr auszubauen. Dafür spräche unter anderem, dass die vier Straßen-Äste nicht synchron in der Kreuzung miteinander verbunden seien, so dass die Verkehrs- und Sichtbeziehungen „suboptimal“ seien. Die dort vorhandene Kuppenlage erschwere die Situation zusätzlich. Außerdem würden mit einem Kreisel die Geschwindigkeiten reduziert.

  hobö Altenhof. Wie die SZ bereits berichtete, ist auf der Marienstraße in Altenhof kurzfristig ein Kreisverkehr errichtet worden. Dafür hatten Bürgermeister Bernd Clemens und Matthias Quast, Vorsitzender des Bau- und Planungsausschusses (BPA) der Gemeinde Wenden, einen Dringlichkeitsbeschluss gefasst. Das planende Büro SMR hatte der Kommune während des laufenden Ausbaus der Marienstraße vorgeschlagen, den Kreuzungsbereich zum Siedlungsweg als Kreisverkehr auszubauen. Dafür spräche unter anderem, dass die vier Straßen-Äste nicht synchron in der Kreuzung miteinander verbunden seien, so dass die Verkehrs- und Sichtbeziehungen „suboptimal“ seien. Die dort vorhandene Kuppenlage erschwere die Situation zusätzlich. Außerdem würden mit einem Kreisel die Geschwindigkeiten reduziert. Der Bau- und Planungsausschuss genehmigt in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch den Dringlichkeitsbeschluss nachträglich. In diesem Zusammenhang mahnte SPD-Ratsfrau Astrid König-Ostermann aus Altenhof, dass es sich um einen „rechts vor links“-Kreisel handele. Hier habe also nicht der Verkehrsteilnehmer im Kreisverkehr Vorfahrt, sondern jener, der von rechts in selbigen hineinfahre. Es habe schon gefährliche Begegnungen gegeben, berichtete die 2. stellv. Bürgemeisterin der Gemeinde Wenden. Rüdiger Hüpper, Leiter des Fachdienstes Bauverwaltung der Kommune, kündigte an, dies schon am nächsten Tag mit der Verkehrskommission zu besprechen. Er gehe davon aus, dass die entsprechende Beschilderung erfolge.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen