SZ

Verein tagte / Vorstandsmitglieder bestätigt
"Waldeslust" richtet wieder Maifest im "Siepen" aus

Der aktuelle Vorstand des Vereins „Waldeslust“ Möllmicke um Vorsitzenden Otmar Dornseifer (4. v. l.). Neu im Vorstandsgremium ist seit Freitagabend Beisitzer Thorsten Krämer (3. v. r.).  Foto: yve
  • Der aktuelle Vorstand des Vereins „Waldeslust“ Möllmicke um Vorsitzenden Otmar Dornseifer (4. v. l.). Neu im Vorstandsgremium ist seit Freitagabend Beisitzer Thorsten Krämer (3. v. r.). Foto: yve
  • hochgeladen von Redaktion Olpe

yve Möllmicke. Kurz und bündig war die Jahreshauptversammlung des Vereins „Waldeslust“ Möllmicke, der vor zwei Jahrzehnten gegründet wurde. Mit kleineren Aktionen soll der runde „Geburtstag“ begangen werden.

Otmar Dornseifer begrüßte in seiner Funktion als Vorsitzender die anwesenden Vereinsmitglieder, Geschäftsführer Stefan Luke hielt sodann in seinem Bericht Rück- und Ausblick. So sei das Jahr 2019 von einigen Instandsetzungsarbeiten rund um das Vereinsareal „Siepen“ geprägt gewesen – „erneuert wurden teilweise auch die Tischgarnituren“. Wie Luke berichtete, seien die großen Bäume von einem Spezialunternehmen gestutzt worden. Viel Zeit habe im vergangenen Jahr das Pflastern an der Wanderhütte in Anspruch genommen.

yve Möllmicke. Kurz und bündig war die Jahreshauptversammlung des Vereins „Waldeslust“ Möllmicke, der vor zwei Jahrzehnten gegründet wurde. Mit kleineren Aktionen soll der runde „Geburtstag“ begangen werden.

Otmar Dornseifer begrüßte in seiner Funktion als Vorsitzender die anwesenden Vereinsmitglieder, Geschäftsführer Stefan Luke hielt sodann in seinem Bericht Rück- und Ausblick. So sei das Jahr 2019 von einigen Instandsetzungsarbeiten rund um das Vereinsareal „Siepen“ geprägt gewesen – „erneuert wurden teilweise auch die Tischgarnituren“. Wie Luke berichtete, seien die großen Bäume von einem Spezialunternehmen gestutzt worden. Viel Zeit habe im vergangenen Jahr das Pflastern an der Wanderhütte in Anspruch genommen. Luke: „Danke an der Vorstand, der hier tatkräftig mit angepackt und viel Freizeit geopfert hat.“

Bekanntlich hat der Verein „Waldeslust“ 2019 erstmals kein Maifest rund um das Waldgelände im Möllmicker „Siepen“ ausgerichtet. Der Vereinsvorstand war im Laufe der Zeit einfach zu klein geworden, um die aufwändige Organisation in jedem Jahr stemmen zu können. Die „Sportfreunde“ Möllmicke sprangen aber ein und führten die beliebte Veranstaltung durch. Gleichzeitig wurde mit dieser „Nachbarschaftshilfe“ ein neues Konzept auf den Weg gebracht: Die „Waldeslust“ und die „Sportfreunde“ führen das Maifest nun im jährlichen Wechsel durch. In diesem Jahr ist also wieder der Verein „Waldeslust“ für das Betreiben der Jausenstation am 1. Mai verantwortlich.

„Normalerweise wären wir in diesem Jahr auch für das Schleppen des Osterfeuers zuständig gewesen“, so Stefan Luke. „Aber das haben wir mit den ,Sportfreunden’ tauschen können. Sie bereiten dieses Jahr das Osterfeuer vor und wir im kommenden Jahr, in dem wir wieder eine so genannte Maifestpause einlegen werden.“

In den nächsten Wochen muss sich der „Waldeslust“-Vorstand allerdings Gedanken über die Anschaffung von neuen Zelten machen. „Sturmtief ,Renate’ hat das große Zelt ja ordentlich lädiert, und das etwas kleinere Grillzelt ist mittlerweile auch nicht mehr zu gebrauchen“, berichtete der Geschäftsführer, der am Ende seiner Ausführungen einen dringenden Appell an die Versammlung richtete. „Wir würden uns riesig freuen, wenn jemand Interesse hat, bei uns im Vorstand mitzuwirken. Das würde den Fortbestand der ,Waldeslust’ sichern.“

Sein Aufruf fruchtete. Neumitglied Thorsten Krämer stellte sich für ein Beisitzer-Amt zur Verfügung und wurde gewählt. Mit einer Wiederwahl wurde Geschäftsführer Stefan Luke erneut Vertrauen geschenkt. Ebenso wie 2. Vorsitzendem Hubertus Bettendorf und 2. Kassierer Stefan Hüpper. Als Beisitzer verstärken neben Neuzugang Thorsten Krämer auch weiterhin Michael Stahl, Michael Lindenthal, Martin Dornseifer und Hubertus Stuff das Vorstandsgremium.

Otmar Dornseifer nutzte nach den Wahlen die Gelegenheit, um Worte des Dankes auszusprechen. Der richtete sich in erster Linie an Agnes Bauer, die mit Hingabe die Blumen- und Sträucherbeete im „Siepen“ pflegt. Engagiert sei auch Olaf Koch, der unter anderem Tische für das Maifest zur Verfügung stelle. Unterstützung erfahre die „Waldeslust“ ferner auch vom Bauhof der Gemeinde Wenden – hier insbesondere von Matthias Kruse.

Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen