Am alten Kapellchen statt Norbert-Scheele-Straße
Weg schon wieder umbenannt

Die Stichstraße in das neue Baugebiet wird kurzfristig umbenannt und heißt fortan Am alten Kapellchen.
2Bilder
  • Die Stichstraße in das neue Baugebiet wird kurzfristig umbenannt und heißt fortan Am alten Kapellchen.
  • Foto: Holger Böhler
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

hobö Wenden/Gerlingen. Die Stichstraße, die vom St.-Antonius-Weg in das kleine Baugebiet „Auf dem Stein“ in Gerlingen abzweigt, erhält die Bezeichnung Am alten Kapellchen. Diesen Beschluss fasste der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Nun wird sich der ein oder andere verwundert die Augen reiben, weil diese Straße doch erst im Januar – ebenfalls infolge eines einstimmigen Beschlusses im gleichen Ausschuss – einen anderen Namen erhalten hatte: Norbert-Scheele-Straße. Diese Bezeichnung hatten Ortsvorsteher Benjamin Hacke unter Beteiligung der örtlichen Ratsvertreter vorgeschlagen, woraufhin die einmütige Zustimmung von Verwaltung und Politik erteilt worden war. Hiermit wollte man die Verdienste des Heimatforschers aus Rüblinghausen und ehemaligen Rektors der Gerlinger Grundschule würdigen. Scheele verstarb am 28. September 1978. Seit 1995 trägt auch eine Straße am Kimickerberg in Olpe den Namen Norbert Scheele.

Der neue Name nimmt Bezug auf die St.-Antonius-Kapelle in unmittelbarer Nachbarschaft.
  • Der neue Name nimmt Bezug auf die St.-Antonius-Kapelle in unmittelbarer Nachbarschaft.
  • Foto: Holger Böhler
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

Stillschweigen zu den Gründen

Ohne in der Sitzungsvorlage auf Gründe einzugehen, schlug die Verwaltung dem Bau- und Planungsausschuss nun vor, die Straße umzubenennen. Die Bezeichnung Am alten Kapellchen rührt daher, dass sich in unmittelbarer Nähe die Antonius-Kapelle befindet, auf die man nun gerne Bezug nehmen möchte. „Dem Vorschlag kann ohne Bedenken gefolgt werden“, betont die Verwaltung in der Sitzungsvorlage.

Die Recherchen nach Gründen für die kurzfristige Neubenennung der Straße förderten nicht viel zutage, nur soviel, dass die beteiligten Protagonisten Stillschweigen vereinbart haben.

Die Stichstraße in das neue Baugebiet wird kurzfristig umbenannt und heißt fortan Am alten Kapellchen.
Der neue Name nimmt Bezug auf die St.-Antonius-Kapelle in unmittelbarer Nachbarschaft.
Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen