SZ

Erfolgreiche Titelverteidigung
"Wendener Land" gewinnt Fußballturnier der Grundschulen

Die von Benedikt Ickerodt (hinten r.) und Michael Luke (hinten l.) trainierten Mannschaften des Grundschulverbunds "Wendener Land" durften sich über den 1. und den 3. Platz beim Fußballturnier der Grundschulen der Gemeinde Wenden freuen.
3Bilder
  • Die von Benedikt Ickerodt (hinten r.) und Michael Luke (hinten l.) trainierten Mannschaften des Grundschulverbunds "Wendener Land" durften sich über den 1. und den 3. Platz beim Fußballturnier der Grundschulen der Gemeinde Wenden freuen.
  • Foto: hobö
  • hochgeladen von Johannes Nuß

hobö Gerlingen. Spontanität bewiesen die Grundschulen der Gemeinde Wenden in diesen Tagen. Eigentlich sollte am Dienstag das traditionsreiche Fußballturnier der Schulen auf dem Gerlinger Bieberg stattfinden, doch ein Blick auf das Regenradar ließ erahnen, dass hier nicht allein Schweißperlen die Trikots durchnässen würden. Heftiger Dauerregen genau während der anberaumten Spielzeit drohte nicht nur, er fiel tatsächlich vom Himmel herab. Kurzerhand verschob die ausrichtende Katholische Grundschule Gerlingen das Turnier auf den folgenden Tag. Hier konnten die Kinder am Mittwoch ein spannendes Turnier auf der schmucken Sportanlage in Gerlingen austragen – garniert von milden Temperaturen und häufigem Sonnenschein.

hobö Gerlingen. Spontanität bewiesen die Grundschulen der Gemeinde Wenden in diesen Tagen. Eigentlich sollte am Dienstag das traditionsreiche Fußballturnier der Schulen auf dem Gerlinger Bieberg stattfinden, doch ein Blick auf das Regenradar ließ erahnen, dass hier nicht allein Schweißperlen die Trikots durchnässen würden. Heftiger Dauerregen genau während der anberaumten Spielzeit drohte nicht nur, er fiel tatsächlich vom Himmel herab. Kurzerhand verschob die ausrichtende Katholische Grundschule Gerlingen das Turnier auf den folgenden Tag. Hier konnten die Kinder am Mittwoch ein spannendes Turnier auf der schmucken Sportanlage in Gerlingen austragen – garniert von milden Temperaturen und häufigem Sonnenschein.

Fußballturnier der Grundschulen in Wenden erstmals im Freien ausgetragen

Zugleich wurden alle Anwesenden Zeugen einer Premiere. Denn erstmals wurde das Fußballturnier der Gemeinde-Grundschulen nicht in der Turnhalle der Gesamtschule Wenden (früher: Konrad-Adenauer-Schulzentrum) ausgetragen, sondern im Freien. Die Anregung dazu gab Sportlehrer Helmut Meurer aus Möllmicke, der die vorangegangenen 25 Turniere allesamt perfekt organisiert und durchgeführt hatte. Grund dafür ist die Tatsache, dass die "Westfalen YoungStars" auch im Freien durchgeführt werden. Dies sind die  Mannschaftswettbewerbe für Grundschulen im Regierungsbezirk Arnsberg für gemischte Mannschaften in den Grundsportarten Turnen, Schwimmen, Leichtathletik sowie im Fußball, Basketball und Volleyball. Die Siegermannschaften der kreisfreien Städte und Kreise qualifizieren sich für die Regierungsbezirksfinals.

Fortan soll das Fußballturnier im "Wendener Land" im Wechsel von den beiden Grundschulen in Gerlingen und Hünsborn sowie vom Grundschulverbund "Wendener Land" veranstaltet werden. Im nächsten Jahr ist Hünsborn an der Reihe. Der Sieger qualifiziert sich für den Wettbewerb auf Kreisebene, der in diesem Jahr vom Grundschulverbund "Wendener Land" durchgeführt wird, nämlich am Mittwoch, 31. Mai, auf dem Ottfinger Fußballplatz "Am Siepen". Denn der Wendener Grundschulverbund siegte beim letzten "Kreismasters" und ist folglich Ausrichter des nun bevorstehenden "Kick". Der Ottfinger Sportplatz biete hervorragende Voraussetzungen für ein solches Turnier, lobte Helmut Meurer im Gespräch mit der SZ. Daher richte man den Kreiswettbewerb dort aus.

Das bis dato letzte Turnier auf Wendener Gemeindeebene fand im Jahr 2019 statt, danach erwies sich die Corona-Pandemie auch als "Spaßbremse" für die fußballbegeisterten Jungen und Mädchen. Am Mittwoch gelang dann endlich wieder das fußballerische Kräftemessen der Grundschulen.

Gesammelte Punkte entscheiden am Ende über den Turniersieg

Fünf Mannschaften nahmen teil: zwei Teams der Katholischen Grundschule Gerlingen, eins der Gemeinschaftsgrundschule Hünsborn sowie zwei Teams des Grundschulverbunds „Wendener Land“. Alle spielten gegeneinander, über den Turniersieg entschieden am Ende die gesammelten Punkte und Tore. Und wieder war es die "Erste" des Grundschulverbunds, die sich Platz 1 sicherte. Die von Lehrer Benedikt Ickerodt trainierte Mannschaft sammelte 9 Punkte und 10:5 Tore. Die einzige Niederlage kassierte sie gegen die Mannschaft der Grundschule Hünsborn, die aber aufgrund von zwei Unentschieden letztlich lediglich 8 Punkte (4:1 Tore) einsammelte und daher in der Gesamtwertung "nur" auf Platz 2 kam.

Rang 3 ging an die "Zweite" des Grundschulverbunds (5 Punkte; 7:6 Tore). Das "Heimrecht" half den Gerlinger Teams nicht, die "Erste" kam auf den 4. Platz (4 Punkte; 7:7 Tore) und die "Zweite" auf Rang 5 (1 Punkt; 2:11 Tore).

Und so gab es bei der Siegerehrung unglückliche Gesichter wie überschäumende Freude. "Trotz der kurzfristigen Verschiebung hat alles gut geklappt", freute sich Organisator Matthias Stahl von der Grundschule Gerlingen. Er dankte der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen für das Sponsoring, den Sporthelfern der Gesamtschule, die als Schiedsrichter fungierten, sowie der Gemeinde Wenden für die Urkunden.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.