SZ

Hauptaugenmerk auf Verkehr
Wendener Ortsmitte im Blick

Geprüft werden soll im Rahmen des „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts“ nun auch, ob an der Kreuzung Schönauer Straße/Mühlenstraße mit Einbindung der Balzenbergstraße ein Kreisverkehr möglich ist.
  • Geprüft werden soll im Rahmen des „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts“ nun auch, ob an der Kreuzung Schönauer Straße/Mühlenstraße mit Einbindung der Balzenbergstraße ein Kreisverkehr möglich ist.
  • Foto: Holger Böhler
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

hobö  Wenden.  Der seinerzeit geplante Bau einer Moschee an der Wendebachstraße warf im Sommer die Befürchtungen in den Raum, dieser Bereich könnte mit dem Vorhaben dort vollends kollabieren. Die CDU stellte daraufhin einen Antrag, einen Bebauungsplan aufzustellen, dem der Gemeinderat kurz vor den Kommunalwahlen einstimmig folgte
Ziel des Bebauungsplans ist es:
Im Rahmen einer geordneten städtebaulichen Entwicklung den vorhandenen Charakter („alter Ortskern von Wenden“) zu erhalten und weiterzuentwickeln,
die Verkehrsführung von Wendebachstraße und Alter Amtsweg sowie im Bereich des Marktplatzes und der Bergstraße einschließlich der Fußwege zu optimieren,
die Entwässerungs- und Hochwassersituation langfristig zu lösen,
Raum für öffentliche Nutzungen zu schaffen.

hobö  Wenden.  Der seinerzeit geplante Bau einer Moschee an der Wendebachstraße warf im Sommer die Befürchtungen in den Raum, dieser Bereich könnte mit dem Vorhaben dort vollends kollabieren. Die CDU stellte daraufhin einen Antrag, einen Bebauungsplan aufzustellen, dem der Gemeinderat kurz vor den Kommunalwahlen einstimmig folgte
Ziel des Bebauungsplans ist es:
Im Rahmen einer geordneten städtebaulichen Entwicklung den vorhandenen Charakter („alter Ortskern von Wenden“) zu erhalten und weiterzuentwickeln,
die Verkehrsführung von Wendebachstraße und Alter Amtsweg sowie im Bereich des Marktplatzes und der Bergstraße einschließlich der Fußwege zu optimieren,
die Entwässerungs- und Hochwassersituation langfristig zu lösen,
Raum für öffentliche Nutzungen zu schaffen.

Moscheebau vorerst vom Tisch

Mit dem Einstieg in das Planverfahren war auch klar, dass infolge einer faktischen Veränderungssperre in diesem Bereich der Moscheebau zumindest für ein, wenn nicht zwei Jahre nicht verwirklicht werden kann. Inzwischen hat der Projektträger nach Informationen der SZ offenbar Abstand vom Kauf der Immobilie genommen. Ohnehin hat die Gemeinde dem Verein zugesichert, sich intensiv um einen alternativen Standort für eine Moschee zu bemühen.

Auch Ortsdurchfahrt im Visier

Davon abgesehen, hat die Gemeindeverwaltung den Bau- und Planungsausschuss (BPA) nun informiert, dass sie vor dem richtigen Einstieg in das Bebauungsplanverfahren ein ISEK durchführen will. ISEK steht für ein „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept“. Dieses ISEK geht über den Geltungsbereich des besagten Bebauungsplans hinaus und soll zentrale Aspekte des gesamten Ortszentrums von Wenden betrachten. Neben dem Ortskern soll die Ortsdurchfahrt mit den Einzelhandelsbetrieben, das Wendebachtal als Grünzone, aber auch der Grundschulstandort einbezogen werden. Ein Hauptziel, so war aus dem Rathaus zu vernehmen, soll die verkehrliche Optimierung des gesamten Bereichs bleiben.
Die Verwaltung hat inzwischen ein ISEK für den Bereich Wenden-Mitte in Auftrag gegeben. Ein solches ISEK soll Handlungsbedarfe identifizieren und ist unter anderem Grundvoraussetzung für Fördermittel der Städtebauförderung.
In einem ersten Schritt erfolgt die Bestandsaufnahme, dann die Analyse und letztlich die Konzeption. Per „Online-Beteiligung“ und einem „Bürgerworkshop“ sollen auch die Einwohner in die Planschritte eingebunden werden. Der ISEK-Entwurf, so hofft die Verwaltung, soll bis Ende Mai 2021 vorgelegt und dann den politischen Gremien vorgestellt werden.  Ulrich Heinrich (UWG) bat in der BPA-Sitzung darum, zu eruieren, ob an der Kreuzung Schönauer Straße/Mühlenstraße mit Einbindung der Balzenbergstraße ein Kreisverkehr möglich ist.

Autor:

Holger Böhler (Redakteur) aus Wenden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen