SportSZ
Stephan Vitt (links) mit einem Foto der A-Jugend-Meistermannschaft des TuS Kaan-Marienborn aus der Saison 2001/02, der er als Spieler angehörte. Rechts im Bild der 2. Vorsitzende des 1. FC Kaan-Marienborn, Stefan Jäkel.

Käner Spieler spricht über sein Coming-out
„Homosexuell oder nicht? Sei, wer du bist“

krup Kaan-Marienborn. Er ist 37 Jahre alt, spielt nach eigenem Bekunden „leidenschaftlich gern“ Fußball und gilt als ein „Urgestein“ des 1. FC Kaan-Marienborn, respektive des Vorläufers TuS Kaan-Marienborn. Er liebt seinen Sport, das Klönen nach dem Spiel und auch die Flasche Bier in der Kabine. Und Stephan Vitt ist schwul. Eigentlich kein Thema, uneigentlich aber doch. Denn im harten Männersport sind Homosexualität und der offene Umgang damit auch 2021 immer noch eine heikle Geschichte. Nicht...

SportSZ
SZ-Redakteur Uwe Bauschert.

Kommentar
Coming-out im Fußball: Starkes Zeichen

Eigentlich sollte das Coming-out von Stephan Vitt im Deutschland des 21. Jahrhundert nicht mehr der Rede wert sein. Doch tatsächlich zählt das Milieu, in dem er sich bewegt, zu den wenigen, in denen eine derartige Mitteilung noch eine wirkliche Nachricht darstellt. Vitt ist Fußballer, er kickt für die zweite Mannschaft des 1. FC Kaan-Marienborn in der C-Kreisliga und erklärte nun im Rahmen einer Pressekonferenz, schwul zu sein. „Na und?“, ist man angesichts einer liberalen, offenen und von...

SportSZ

Coronaschutzverordnung des Landes NRW
„2G“ für Sportler und Zuschauer

pm Düsseldorf/Siegen. Es hatte sich abgezeichnet, jetzt ist es offiziell. Mit der am Mittwoch in Kraft tretenden Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gilt für den Besuch sämtlicher Sportveranstaltungen in NRW ab sofort die 2-G-Regel – sowohl für Zuschauer als auch für Aktive. Zutritt zu Sporthallen, Fußballplätzen etc. bekommt also nur noch, wer einen vollständigen Impfschutz oder eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Covid-19-Infektion nachweisen kann. Einzige...

Wenden - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ

Fußball-Bezirksliga 5
Beim SV Rothemühle endet eine Ära

ubau Rothemühle. Zwei Verlängerungen und einen Abschied gibt es beim Fußball-Bezirksligisten SV Rothemühle auf den Trainerposten seiner beiden Seniorenmannschaften zu vermelden. Während Spielertrainer Hendrik Boßert sowie der Coach der zweiten Mannschaft, Tim Stallmann, ebenso an Bord bleiben wie der langjährige Kapitän Sebastian Kraft, geht eine Ära am „Rothenborn“ im Sommer zu Ende. Spielertrainer Daniel Morillo beendet sein Engagement zum Saisonende auf eigenen Wunsch. Es gibt sicherlich...

  • Wenden
  • 24.11.21
SZ

Fußball-B-Kreisliga Olpe
SV Rahrbachtal gewinnt Zehn-Tore-Spektakel

SG Saalhausen/Oberhundem - VSV Wenden 2. 3:6 (2:1) Ein Torfestival gab es auch in Oberhundem zu bestaunen. Die drei Treffer der SG durch Tim Josef Heimes (23./35.) und Emir Güngör (58.) konnte die VSV-Reserve mit doppelt so vielen „Buden“ toppen: Koray Dalmann mit einem Dreierpack (54./72./87.) sowie Sven Hinze (19.), Michael Schrage (49.) und Triantafilos Vlachos (66.) mit je einem Treffer schossen den „Dreier“ für die Elf vom „Nocken“ heraus. VSV-Trainer Christoph Clemens freute sich über...

  • Wenden
  • 21.11.21
SZ
Dieser Ball war eine sichere Beute für Simon Kreis, den Torhüter der SG Hützemert/Schreibershof, der hier schneller war als Elbens 
Torjäger Jurij Betche.

A-Kreisliga Olpe
Später Schock für Elben, Möllmicke kommt unter die Räder

Grün-Weiß Elben - SG Hützemert/Schreibershof 3:3 (0:1) Schon wieder kein Sieg für Elben! Die Grün-Weißen warten nun schon seit sechs Spielen auf einen „Dreier“ – weil Thomas Ren für die Gäste von der SG Hützemert/Schreibershof kurz vor dem Abpfiff nach einer Ecke zur Stelle war und den 3:3-Endstand besorgte (86.). Elbens Spielertrainer Tobias Stevens trauerte zwei verlorenen Punkten hinterher: „Wir waren die spielerisch bessere Mannschaft, auch wenn wir zweimal zurücklagen. Wir haben unser...

  • Wenden
  • 21.11.21

Corona-Verdacht bei Fußball-Landesligist
Spiel des SC Drolshagen fällt aus

sz Drolshagen. Das für Samstagnachmittag angesetzte Nachholspiel in der Fußball-Landesliga zwischen dem SC Drolshagen und RW Erlinghausen musste kurzfristig abgesagt werden, nachdem im Lager der Drolshagener drei Corona-Verdachtsfälle aufgetreten waren. Dies teilte Staffelleiter Ernst Moos (Rinsdorf) am Freitag mit.

  • Wenden
  • 19.11.21
SZ
Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten (oben, von links) Siegtorschütze Ben Rasche, Torwart Jannis Kaufmann, Finn Hörnig, Lukas Schumacher, Elias Sarica, Moritz Ohm, Marius Mester, Mark Brüggemann, Paul Wacker, Trainer Dirk Rasche, Trainer Jan Rasche sowie (unten, von links) Alfred Nies, Seyhmus Aytar, Lukas Püttmann, Benjamin Ledig, Caspar Epe und Lars Weiße.

B-Junioren gewinnen Olper Kreispokal-Finale
JSG L.O.K. dreht die Partie

sila Dahl. Die B-Junioren der JSG Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim haben sich mit einem 2:1 (0:0)-Sieg über die JSG Hünsborn/Rothemühle zum Olper Kreispokalsieger gekürt. Das Endspiel in der SV-Arena in Dahl verfolgten am Donnerstagabend über 300 lautstarke Zuschauer. Während sich beide Teams im ersten Durchgang noch weitestgehend neutralisierten, war es in der 50. Spielminute Jonathan Kobienia, der die in der A-Kreisliga beheimateten B-Jugendlichen aus Hünsborn und Rothemühle in Front...

  • Wenden
  • 18.11.21
SZ

Fußball-A-Kreisliga Olpe:
Heggen kommt gegen Elben nicht über ein 1:1 hinaus

Fußball-A-Kreisliga OlpeSV Heggen - GW Elben 1:1 (1:1). Achtungserfolg für Elben, Rückschlag im Titelkampf für den Tabellenzweiten Heggen: Die im Abstiegskampf steckenden Grün-Weißen entführten im Nachholspiel einen Punkt vom Sportplatz „Am Daspel“. Die Gäste hatten sich den Punkt mit einer kämpferisch hervorragenden Leistung am Ende redlich verdient. „Heggen hatte zwar etwas mehr Spielanteile, aber wir haben wenig zugelassen, immer Gas gegeben und uns den Punkt mit einer super...

  • Wenden
  • 17.11.21
SZ
Leon Boger (l.) und der FSV Gerlingen mussten sich im Westfalenliga-Heimspiel dem FC Iserlohn um Ralf Schneider trotz hartem Kampf mit 0:2 geschlagen geben.

Fußball-Westfalenliga
FSV Gerlingen: "Nah dran" und doch geschlagen

mk Gerlingen. Blitzschnell war Alex Taach aus seinem Tor gestürmt. Freistoß kurz hinter der Mittellinie, die Nachspielzeit lief bereits, ein letzter Standard. Hoffnung für den FSV Gerlingen. 0:1 stand es im Heimspiel gegen den FC Iserlohn, das nach drei Niederlagen in Serie der Befreiungsschlag für die Gerlinger werden sollte. Yuuki Fukui trat den Ball zu kurz, viel zu kurz. Taach sprintete zurück, kam sogar an die Kugel und versuchte es mit einem Heber hinter die Iserlohner Abwehrkette. Doch...

  • Wenden
  • 14.11.21
SZ

Fußball-Landesliga
RW Hünsborn: Personalnot taugt diesmal nicht als Ausrede

sila Lüdenscheid. Die akute Personalnot wollte Hünsborns Trainer Timo Schlabach nach der Niederlage beim Tabellenvierten Rot-Weiß Lüdenscheid nicht als Ausrede gelten lassen: „Wir dürfen die Schuld dieses Mal nicht bei den äußeren Umständen suchen, sondern müssen diese Pleite aufgrund der ersten Halbzeit selbst verantworten“, sagte der Übungsleiter des Wendschen Fußball-Landesligisten nach dem 1:2 (0:2). Vor 103 Zuschauern im Nattenbergstadion agierten die RWH-Kicker über weite Strecken zu...

  • Wenden
  • 14.11.21
SZ

Fußball-Bezirksliga 5
So geht's beim SV Ottfingen auf der Trainerposition weiter

ubau Ottfingen. Die Verantwortlichen des SV Ottfingen, der nach der 2:3-Derbyniederlage am Sonntag beim SV Rothemühle den 7. Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga 5 belegt, haben frühzeitig die Weichen auf der Trainerposition gestellt und den Vertrag mit Marco Weller mit ein Jahr verlängert. Der Herdorfer schwingt seit dieser Saison das Zepter am „Siepen“. „Wir sind von seiner Arbeit sowie seiner Art der Mannschaftsführung sehr angetan und überzeugt. Wie er – trotz der großen...

  • Wenden
  • 14.11.21
SZ
Isabel Schneider aus Ottfingen nach dem Karriereende von Victoria Bieneck eine neue Spielpartnerin gefunden.

Isabel Schneider hat neue Spielpartnerin gefunden
Die Würfel sind gefallen

sila Ottfingen. Die Würfel sind gefallen: Beachvolleyballerin Isabel Schneider hat nach dem Karriereende von Victoria Bieneck eine neue Spielpartnerin gefunden. Zusammen mit der 27-jährigen Sandra Ittlinger wird die gebürtige Ottfingerin ein neues Team in Hamburg bilden. „Ich freue mich auf die neue Partnerschaft und bin davon überzeugt, dass wir uns gemeinsam noch mal weiterentwickeln können“, kommentiert Schneider ihren neuen Karriereabschnitt. Erklärtes Ziel des frisch zusammengeschlossenen...

  • Wenden
  • 13.11.21
SZ

Fußball-Landesliga
VSV Wenden macht nächsten Schritt aus Tabellenkeller

ubau Attendorn. Der VSV Wenden hat in der Fußball-Landesliga den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Nach dem erlösenden Sieg gegen den TuS Langenholthausen am vergangenen Sonntag feierten die Schützlinge von VSV-Trainer Jörg Rokitte am Freitagabend einen 1:0 (0:0)-Auswärtssieg beim Kreis-Rivalen SV 04 Attendorn. Durch den zweiten „Dreier“ hintereinander verließ der VSV – vorerst – die Abstiegsplätze und zog nach Punkten mit den Hansestädtern gleich (beide 10). Vor rund 100...

  • Wenden
  • 12.11.21
SZ
Der FC Altenhof setzt weiterhin auf Spielertrainer Mike Brado (grünes Trikot).

Fußball-Bezirksliga 5
"Schnelle Einigung" zwischen Trainerduo und dem FCA

ubau Altenhof. Fußball-Bezirksligist FC Altenhof setzt auf der Trainerposition auf Kontinuität. Der Verein verlängerte die Verträge von Spielertrainer Mike Brado und Co-Trainer Jan Wycisk bis 2023. „Beide Seiten haben sich schnell auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt“, berichtete der Sportliche Leiter Dominik Holterhof. „Die Gründe, warum wir aktuell etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, sind keinesfalls am Trainergespann festzumachen. Die Mannschaft hat - wie auch viele andere...

  • Wenden
  • 10.11.21
SZ

FC Möllmicke gestaltet Spiel offen
Gerlingens Reserve gewinnt Keller-Duell

sila Möllmicke. Im Kellerduell der Olper A-Kreisliga feierte die Reserve des FSV Gerlingen beim FC Möllmicke den zweiten Saisonsieg. Die enorm ersatzgeschwächten Hausherren bewiesen trotz einem zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand Moral und kämpften sich bis auf ein Tor ran. „Meiner Meinung nach wäre ein Unentschieden gerecht gewesen“, befand Möllmickes Spielertrainer Nico Stettner, der wegen mangelnder Alternativen mit Martin Bienenda einen Torwart im Angriff aufbieten musste: „Florian Richstein,...

  • Wenden
  • 07.11.21
SZ

SC Drolshagen mit bitterer Pleite
Lange Überzahl hilft nicht

sila Drolshagen. Obwohl die Mannschaft des SC Drolshagen gegen den SC Berchum/Garenfeld ab der 35. Minute in Überzhal agierte, unterlag die Truppe von Holger Burgmann am Ende mit 2:3 (2:2). Vor 100 Zuschauern sorgte Eike Pfeiffer mit dem Führungstreffer für die Hausherren für das erste Highlight (11.). Keine fünf Zeigerumdrehungen später gelang den Gästen in Person von Florian Kliegel der Ausgleichstreffer (15.). Jerome Nickel drehte die Partie in der Folge zugunsten des Tabellenvierten (19.),...

  • Wenden
  • 07.11.21
SZ

Fußball-Westfalenliga
FSV Gerlingen bietet Großkreutz-Team Paroli

mk Bövinghausen. Für die Überraschung reichte es am Ende nicht ganz, mit dem Auftritt kann der FSV Gerlingen allerdings zufrieden sein. Beim großen Favoriten TuS Bövinghausen, bei dem unter anderem Weltmeister Kevin Großkreutz auf dem Feld stand, erwischte Gerlingen einen Kaltstart, wachte dann aber auf und bot dem Spitzenreiter einen heißen Tanz, den dieser schlussendlich knapp mit 2:1 (2:1) für sich entschied. Eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zum 1:3 gegen Hagen, viel Lob, aber...

  • Wenden
  • 07.11.21
SZ
VSV-Stürmer Andre Schilamow erzielte gegen den TuS Langenholthausen den 1:0-Führungstreffer für Wenden.

Rokitte-Elf feiert den ersten Saisonsieg
VSV Wenden bricht den Bann

sila Wenden. Der Bann ist gebrochen: Am 11. Spieltag der Fußball-Landesliga-Saison feierte der VSV Wenden gegen den TuS Langenholthausen trotz einer stark reduzierten Personaldecke den ersten Sieg. „Das war definitiv die richtige Reaktion auf das Spiel des vergangenen Wochenendes“, befand Wendens Trainer Jörg Rokitte nach dem 2:1 (2:0) und fügte an: „Nach der Rückschlägen der letzten Wochen kann man diese Leistung der Mannschaft gar nicht hoch genug bewerten.“ Vor 135 Zuschauern am Sportplatz...

  • Wenden
  • 07.11.21
SZ
Hüstens Torwart Jannik Heppelmann fängt hier den Ball vor Hünsborns Tom Arens ab.

Fußball-Landesliga
Rot-Weiß Hünsborn verliert trotz Überzahl

mk Hünsborn. Rot-Weiß Hünsborn hat es trotz einer knapp einstündigen Überzahl verpasst, den Anschluss an die Spitzengruppe der Landesliga herzustellen. Das Heimspiel gegen den SV Hüsten verlor die Mannschaft von Trainer Timo Schlabach mit 1:2 (0:1) und rannte dabei einem Blitzrückstand lange hinterher. In der Nachspielzeit betrieb RWH dann nur noch Ergebniskosmetik. „Wir haben es in einer guten Stunde Überzahl nicht geschafft, uns genug klare Torchancen herauszuspielen, um die Partie zu...

  • Wenden
  • 07.11.21
SZ
Die Wendener wollen eine Reaktion auf die bittere 1:5-Pleite in Gernsdorf zeigen.

VSV Wenden braucht Trendumkehr
Personalnot verschärft sich weiter

sila Wenden. Die Verantwortlichen beim Fußball-Landesligisten VSV Wenden hoffen nach dem desaströsen Saisonstart – bislang gewann man keines der acht Spiele – auf eine Trendumkehr. Wenn am Sonntag (14.30 Uhr) der Tabellensechste TuS Langenholthausen auf dem Schönauer Sportplatz gastiert, müsse die Mannschaft „eine Reaktion zeigen“, fordert etwa der Sportliche Leiter des Wendschen Vereins, Kemal Topal. Denkbar ungünstig kommt für die Truppe von Trainer Jörg Rokitte derweil, dass sich die...

  • Wenden
  • 05.11.21
SZ

Rot-Weiß Lennestadt geht auf Trainersuche
Jaworski: "Beide Seiten haben sich das anders vorgestellt"

ubau Grevenbrück. Die Verantwortlichen des aktuell auf einem Abstiegsrang stehenden Fußball-Bezirksligisten Rot-Weiß Lennestadt-Grevenbrück (13. Platz/9 Punkte)haben eine richtungsweisende Entscheidung gefällt. Der bis Juni 2022 gültige Vertrag von Trainer David Jaworski wird nicht verlängert. Das gab der Verein, der aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz rangiert, auf seiner Homepage bekannt. "Wir erhoffen uns für die kommende Saison von einem neuen Trainer weitere Impulse und Ideen, die...

  • Wenden
  • 05.11.21
SZ
Florian Bublitz (l.) freute sich auf das Wiedersehen mit Weißtals Trainer Seyhan Adigüzel. Die Punkte will er mit dem VSV Wenden trotzdem mitnehmen.

Bublitz mit Wenden zu Gast beim TSV Weißtal
Keine Geschenke zum Wiedersehen

pm Schönau. So langsam wird's Zeit. Nach dem Rückzug der FSV Werdohl steht der VSV Wenden in der Fußball-Landesliga sieglos da und hängt mit vier Punkten aus sieben Spielen (15. Platz) im Tabellenkeller fest. „Wir müssen jetzt mal gewinnen. Nur mit Unentschieden kommen wir nicht weiter“, weiß deshalb Außenverteidiger Florian Bublitz vor dem richtungsweisenden Gastspiel bei Tabellennachbar TSV Weißtal (14./5 Punkte). „Für eine Vorentscheidung ist es natürlich noch viel zu früh, aber ein...

  • Wenden
  • 29.10.21
SZ
Ärgerlich: Rot-Weiß Hünsborn kassierte gegen den VfL Bad Berleburg (grün-weiße Trikots) kurz vor Schluss noch den 1:1-Ausgleich und ließ zwei Punkte liegen.

RW Hünsborn plagen große Sorgen
Deshalb spricht Schlabach von einem "absoluten Brett"

ubau Hünsborn. Rot-Weiß Hünsborn (5. Platz/13 Punkte) steht am Sonntag in der Fußball-Landesliga vor einer hohen Hürde – oder um es mit den Worten von RWH-Trainer Timo Schlabach auszudrücken: „Das wird ein absolutes Brett für uns.“ Gemeint ist die SpVg Olpe (19 Punkte), die aktuell Tabellenzweiter hinter dem SC Obersprockhövel (22) ist und für den Hünsborner Coach „einer der beiden Meisterschaftsfavoriten“ ist. „Bei den Olpern passt sehr vieles zusammen. Sie haben einen breiten und qualitativ...

  • Wenden
  • 28.10.21
SZ

Fußball-Bezirksliga 5
Nächster Langzeitverletzter beim SV Ottfingen

ubau Ottfingen. Am Sonntag humpelte er auf Krücken über den "Siepen" und sah sich das Bezirksliga-"Duell" seines SV Ottfingen gegen den SuS Niederschelden (1:2) vom Spielfeldrand an. Und auch auch in den nächsten Wochen und Monaten wird Massimo Miglietta das gelb-schwarze Trikot des SVO nicht mehr überstreifen, denn der Mittelfeldspieler hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Bereits die Partie bei der SG Mudersbach/Brachbach (1:4) wegen der schwerwiegenden hatte Miglietta...

  • Wenden
  • 26.10.21

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.