SZ

Fußball-Kreispokal Olpe:
Altenhof im Achtelfinale, SVO mit 0:3 gut bedient

Fußball-Kreispokal Olpe, 2. Runde
FC Altenhof - SV Ottfingen 3:0 (1:0). Der FC Altenhof ist gerüstet für das Bezirksliga-Top-Spiel bei Germania Salchendorf. Die Gastgeber waren am Mittwoch in dem Pokal-Duell gegen den Liga-Rivalen drückend überlegen und zogen hochverdient ins Achtelfinale ein. Der SVO war mit der 0:3-Niederlage am Ende bestens bedient und hätte schon zur Pause deutlich höher zurück liegen können. Trotz bester Chancen war für den FC nur ein Treffer durch Jan-Peter Stein herausgesprungen (34.). Das wiederum war auch ein Verdienst des starken Gäste-Keepers Tin Böcher.
Nach dem erlösenden 2:0 durch Kevin Becker (73.) sowie dem 3:0 durch André Nowak (82.) war alles klar. „Es lag heute nur an unserem Unvermögen, dass das Spiel nicht 5:0 oder 6:0 ausgegangen ist.

Fußball-Kreispokal Olpe, 2. Runde

FC Altenhof - SV Ottfingen 3:0 (1:0). Der FC Altenhof ist gerüstet für das Bezirksliga-Top-Spiel bei Germania Salchendorf. Die Gastgeber waren am Mittwoch in dem Pokal-Duell gegen den Liga-Rivalen drückend überlegen und zogen hochverdient ins Achtelfinale ein. Der SVO war mit der 0:3-Niederlage am Ende bestens bedient und hätte schon zur Pause deutlich höher zurück liegen können. Trotz bester Chancen war für den FC nur ein Treffer durch Jan-Peter Stein herausgesprungen (34.). Das wiederum war auch ein Verdienst des starken Gäste-Keepers Tin Böcher.
Nach dem erlösenden 2:0 durch Kevin Becker (73.) sowie dem 3:0 durch André Nowak (82.) war alles klar. „Es lag heute nur an unserem Unvermögen, dass das Spiel nicht 5:0 oder 6:0 ausgegangen ist. Unser Torwart hat während der 90 Minuten nur einen Ball halten müssen, und da stand es schon 3:0“, schildert FC-Trainer Mike Brado die Dominanz seines Teams, das die Partie von der ersten bis zur letzten Minute im Griff hatte.

Autor:

René Gerhardus (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen