Beim FSV Gerlingen
Dirk Hennecke signalisiert ein Ende

Trainer Dirk Hennecke wird sein Amt beim FSV Gerlingen zum Saisonende aus familiären Gründen niederlegen.
  • Trainer Dirk Hennecke wird sein Amt beim FSV Gerlingen zum Saisonende aus familiären Gründen niederlegen.
  • Foto: Pascal Mlyniec
  • hochgeladen von Redaktion Sport

sz Gerlingen. Fußballtrainer Dirk Hennecke wird seine Tätigkeit als Cheftrainer des FSV Gerlingen nach dieser Saison beenden! In dieser Woche wurde der Sportliche Leiter des FSV, Stefan Büdenbender, in einem persönlichen Gespräch über diesen Schritt informiert. Die Entscheidung ist am Donnerstagabend der Mannschaft mitgeteilt worden. Hennecke gibt sein Traineramt zum Saisonende auf eigenen Wunsch auf.

Nachfolgesuche beginnt ab sofort

Nach sechs Jahren beim FSV Gerlingen, vier davon als spielender Co-Trainer und zwei als hauptverantwortlicher Trainer, die u. a. mit zwei Aufstiegen bis in die Westfalenliga äußert erfolgreich waren, soll zukünftig mehr Zeit für die Familie da sein. Stefan Büdenbender meinte: „Wir bedauern diese Entscheidung genau so sehr wie wir sie respektieren und auch akzeptieren. Wir wünschen Dirk für den restlichen Verlauf der Saison alles Gute und sind fest davon überzeugt, dass er gemeinsam mit der Mannschaft bis zum letzten Spieltag alles für den Klassenerhalt tun wird.“ Man werden sich aber ab sofort mit der Suche nach einen Nachfolger beschäftigen, so Stefan Büdenbender weiter.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.