SZ

Fußball-B-Kreisliga Olpe
SV Rahrbachtal gewinnt Zehn-Tore-Spektakel

SG Saalhausen/Oberhundem - VSV Wenden 2. 3:6 (2:1) Ein Torfestival gab es auch in Oberhundem zu bestaunen. Die drei Treffer der SG durch Tim Josef Heimes (23./35.) und Emir Güngör (58.) konnte die VSV-Reserve mit doppelt so vielen „Buden“ toppen: Koray Dalmann mit einem Dreierpack (54./72./87.) sowie Sven Hinze (19.), Michael Schrage (49.) und Triantafilos Vlachos (66.) mit je einem Treffer schossen den „Dreier“ für die Elf vom „Nocken“ heraus. VSV-Trainer Christoph Clemens freute sich über einen „verdienten“ Sieg: „Wir haben dem Gegner das Toreschießen zu leicht gemacht, sonst wäre das Ergebnis klarer ausgefallen. In der ersten Hälfte war Saalhausen mindestens gleichwertig. Wir haben in der Pause umgestellt.

SG Saalhausen/Oberhundem - VSV Wenden 2. 3:6 (2:1) Ein Torfestival gab es auch in Oberhundem zu bestaunen. Die drei Treffer der SG durch Tim Josef Heimes (23./35.) und Emir Güngör (58.) konnte die VSV-Reserve mit doppelt so vielen „Buden“ toppen: Koray Dalmann mit einem Dreierpack (54./72./87.) sowie Sven Hinze (19.), Michael Schrage (49.) und Triantafilos Vlachos (66.) mit je einem Treffer schossen den „Dreier“ für die Elf vom „Nocken“ heraus. VSV-Trainer Christoph Clemens freute sich über einen „verdienten“ Sieg: „Wir haben dem Gegner das Toreschießen zu leicht gemacht, sonst wäre das Ergebnis klarer ausgefallen. In der ersten Hälfte war Saalhausen mindestens gleichwertig. Wir haben in der Pause umgestellt. Danach haben wir deutlich besser gespielt und unsere Torchancen viel effizienter genutzt. Überragend war Koray Dalmann – nicht nur wegen seiner drei Tore.“

SG Lütringhausen/O./K. - SV Rahrbachtal 4:6 (3:3) Es war das Verfolgerduell in der Olper B-Liga – und was für eins! Am Ende des Zehn-Tore-Spektakels jubelte der SV Rahrbachtal, der damit den Vorsprung auf die SG L.O.K. auf sechs Punkte ausbaute. Es sei allerdings absolut möglich gewesen, dass die Hausherren den Sieg holen und mit dem SVR in der Tabelle gleichziehen, befand Sebastian Kreiser, der Sportliche Leiter der SG. „Es war ein offener Schlagabtausch und ein gutes Spiel von beiden Mannschaften. Wir mussten in der zweiten Halbzeit unsere Chancen nutzen, weil wir am Drücker waren. Wir sind aber in viele Konter hineingelaufen und hatten nicht das nötige Quäntchen Glück, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen“, sagte Kreiser. – Die Torfolge: 1:0 Jonah Stupperich (1.), 2:0 Marvin Tausch (6.), 2:1 Yllnor Seferi (8.), 2:2 Fynn Malczok (15.), 2:3 Henning Zöllner (36.), 3:3 Peter Ohm (40.), 3:4/3:5 Steven Weiskirch (62./71.), 3:6 Jannik Hatzfeld (87.), 4:6 Jonah Stupperich (89.).

SV Hillmicke - Vatanspor Meggen 2:2 (0:1) Zweimal zog der Tabellendritte aus Meggen durch Koray Demirtas (27.) und Kadir Ok (68.) in Front – und zweimal besorgte Hillmickes Spielertrainer Bastian Schildt den Ausgleich (54./90.+1). Der Doppeltorschütze war letztlich zufrieden mit dem Ergebnis: „Wenn wir das Spiel verloren hätten, wäre es ärgerlich gewesen. Wir sind unglücklich in Rückstand geraten und zurückgekommen, das 2:2 gibt also den Spielverlauf wieder. Das Spiel hatte keinen Sieger verdient.“

TuS Rhode - SG Kirchveischede/Bonzel 2. 2:1 (0:1) Die zweite Mannschaft der SG Kirchveischede/Bonzel setzte durch Noel Heermann den ersten Stich (34.), nach der Pause drehten aber Michael Gries (48.) und Markus Clemens per Kopf (75.) das Spiel. TuS Rhodes Trainer Ricco Holz erklärte gegenüber der SZ: „In der ersten Halbzeit hatten wir unsere Probleme, aber dann waren wir am Drücker, konnten mehr Schwung reinbringen und haben das Spiel verdientermaßen gedreht.“

Autor:

Marc Klug aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen