Wilnsdorf - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Sie ist wunderschön geschmückt, die „Junge Frau am Fenster“ von 1640. Das Gemälde von Jan Victors (1616 - 1676) ist im Louvre zu sehen.

„Schätze der Erde“
Hildegard Staroste stellt aus

gmz/sz Rödgen. Seit es Menschen auf der Erde gibt, haben sie das Bedürfnis, sich zu schmücken. Besondere Steine, Muscheln, Edelmetalle, Edelsteine, bemaltes Leder, bemalte Haut: Die Möglichkeiten sind zahlreich. Dabei geht es immer um den Wunsch nach Schönheit, nach Anerkennung, nach Individualisierung und Machtdemonstration. Je nach Situation oder Träger(in) kann mit demselben Schmuckstück mal der eine, mal der andere Aspekt im Vordergrund stehen. Hildegard Staroste aus Wilnsdorf, die seit...

  • Wilnsdorf
  • 04.11.21
SZ
Nicht alle der ausstellenden Kunstkreis-Mitglieder konnten bei der Vorbesichtigung anwesend sein. Galerist Wilhelm Berner (4. v. l.) freut sich mit den Ausstellenden über die Chance, Kunst wieder öffentlich zu präsentieren.

Kunstkreis Siegerland zu Gast in Galerie Camino in Flammersbach
„Polyphone“ Bildwelten

pebe Flammersbach. Es ist ein opulentes Mahl für Augen und Geist, das Wilhelm Berner den ganzen November über in seiner Galerie Camino in Flammersbach seinen Besucherinnen und Besuchern bieten will. Mitglieder des Kunstkreises Siegerland, ein „externer“ Gast und Berner selbst bieten dann einen komplexen und interessanten Einblick in ihr Schaffen, ihre Themen und ihre Motivationen. Eröffnung ist am 1. November, es gibt Corona-bedingt keine Vernissage. "Künstlerisch tätige Individualisten"Er sei...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.21
SZ
Natalia Nazarenus (Klavier) Manuela Meyer (Sopran) Tanja Röhrig (Flöte) und André Becker (Trompete) erfreuten in der ev. Kirche auf dem Rödgen.

Mix for 4 mit gelungenem Crossover-Konzert auf dem Rödgen
Vierfach klangvoll

lip Rödgen. Ein Kaleidoskop an Klängen und Musikstilen war am Sonntagnachmittag in der ev. Johanneskirche auf dem Rödgen zu erleben. Ungewöhnlich war nicht nur die Kombination der Musikinstrumente – Sopran, Flöte, Trompete und Klavier – der neu gegründeten Formation  Mix for 4, auch die Kombination von Barockmusik, Stücken der Romantik und des Impressionismus mit Musicalmelodien gab dem Konzert eine abwechslungsreiche Note. Fundierte Musikkenntnisse kommen zusammen Im Eingangschoral „Näher,...

  • Wilnsdorf
  • 30.08.21
SZ
Ganz unterschiedliche Perlen-Post hat Petra Georg-Achenbach schon bekommen. Für ihr Kunstwerk sucht sie weiterhin Gleichgesinnte, die sich durch eine Perlenspende beteiligen, um dem Flüchtlingsdrama weitere Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Petra Georg-Achenbach will auf Flüchtlingskrise aufmerksam machen
"Jeder Mensch ist eine Perle"

zel Obersdorf. 2019 war in ihr eine Diskrepanz aufgetaucht: Die Menschen holen mit viel Mühe, Zeit und Geld Perlen aus dem Meer. Die Designerin Petra Georg-Achenbach verarbeitet sie mit Akribie und Aufwand zu schönstem Schmuck. „Das ist meine Perle“, sagt man über Menschen, die man schätzt. Und in diesem Meer ertrinken Tausende von Menschen auf der Flucht. Das empfand Georg-Achenbach als beschämend und empörend. Da wollte sie dran an das Thema, künstlerisch. Aber nicht allein. „Nicht-Handeln...

  • Wilnsdorf
  • 03.08.21
Sabrina Mockenhaupt, Laura Karasek, Gregor Meyle und Jimi Blue Ochsenknecht (v. l.) sind auf einem Kurztrip und kochen gemeinsam - für den guten Zweck.

Kurztrip und Kochen mit Gregor Meyle, Laura Karasek und Jimi Blue Ochsenknecht
Mockenhaupt beim „Wunschmenü der Stars“ auf Vox

sz Köln/Wilgersdorf. Ein Kurztrip, vier Stars und vier Lieblingsessen – das ist „Das Wunschmenü der Stars – Alle unter einem Dach“. Das neue Format beginnt an diesem Sonntag, 20.15 Uhr, auf Vox. Mit dabei ist u. a. Sabrina Mockenhaupt-Gregor, aus Wilgersdorf stammende und in Metzingen lebende Langstreckenläuferin. Promis zeigen sich von ihrer privaten SeiteVier Tage lang leben vier Promis – neben Mockenhaupt sind dies in der Auftaktfolge Sänger Gregor Meyle, Autorin und Moderatorin Laura...

  • Wilnsdorf
  • 30.05.21
Pascal Hens, Sabrina Mockenhaupt und Julius Brink (v. l.) sind Kandidaten bei „Murmel Mania“.

"Let's-Dance"-Teilnehmer in RTL-Show mit Chris Tall
"Murmel Mania" mit "Mocki"

sz Köln/Wilnsdorf. Sabrina Mockenhaupt ist an diesem Dienstag, 20.15 Uhr, zu Gast bei „Murmel Mania“. Moderator Chris Tall lässt bei RTL wieder prominente Murmel-Fans gegeneinander antreten. In der zweiten Ausgabe der neuen Show sind das allesamt „Let’s-Dance“-Teilnehmer: Ex-Handballer Pascal Hens, Ex-Beachvolleyballer Julius Brink und eben Sabrina Mockenhaupt-Gregor, die aus Wilgersdorf stammende und in Metzingen lebende ehemalige Langstreckenläuferin. Die Promis können bis zu 50 000 Euro für...

  • Wilnsdorf
  • 17.05.21
Der Auerochse mit nach vorne gedrehten Hörnern, vier Rentiere, von denen das eine über den Rücken eines anderen zu springen scheint, und ein nach rechts schreitendes Wisent finden sich in der Höhle Chauvet.
4 Bilder

Museum Wilnsdorf: Steinzeit-Höhle mit Malereien vieler Fundorte
Höhlenbilder querbeet

gmz Wilnsdorf. Die berühtme und faszinierende Höhle von Cosquer, die derzeit in Südfrankreich repliziert wird,  haben sie im Wilnsdorfer Museum natürlich nicht, aber dafür Beispiele für Höhlenmalerei u. a. aus Lascaux, aus Pech Merle, aus Rouffignac oder aus der Höhle von Chauvet. Die Beispiele aus den verschiedenen Höhlen wurden in Wilnsdorf zusammengeführt; es handelt sich also nicht, wie in Cosquer, um das Replikat einer einzigen Höhle. Ausgewählte Beispiele stehen für die Vielfalt der...

  • Wilnsdorf
  • 08.04.21
SZ
Maite Hundt hat nach dem Abi „Utho Ngathi“ im südlichen Afrika unterstützt. 2018 kehrte sie für zwei Wochen zurück, traf die Kinder von damals wieder und drehte mit ihrem Kameramann vor Ort. Aus dem Material ist die Kurzdoku „Voiceless“ entstanden, die im Dezember in Amsterdam prämiert wurde.
3 Bilder

Maite Hundt erhält Filmpreis für Kurzdoku über "Utho Ngathi"
Für "Voiceless" ins südliche Afrika zurückgekehrt

zel Anzhausen/Köln. Den Abschlussfilm abgeschlossen, das Regie-Studium ebenso – warum jetzt nicht groß denken? Maite Hundt war so selbstbewusst, ihren Kurzdokumentarfilm „Voiceless“ bei allen großen Filmfestivals einzureichen: von New York über Toronto bis Cannes, aber auch bei der Berlinale sowie bei kleineren Dokfilmfestivals in Deutschland. Die Gebühren für die Einreichung ihres 20-Minüters über die Organisation „Utho Ngathi“ von Andreas Wörster und Masauso Phiri hat die aus Anzhausen...

  • Wilnsdorf
  • 18.02.21
SZ
Die im Jahr 1684 errichtete Gnadenkapelle der katholischen Wallfahrtsstätte auf der Eremitage.

Dr. Christian Stoffers verfasst Buch
Das Kloster auf der Eremitage

sz Niederdielfen. „Bei der Beschäftigung mit der Geschichte des Klarissenklosters auf der Eremitage kommt uns diese vor wie der Blick in ein Brennglas des gelebten christlichen Lebens im Siegerland“, fasst Hans-Jürgen Winkelmann, Hauptgeschäftsführer der Marien-Gesellschaft Siegen, im Editorial zu „Deo Gratias – Wechselvolle Geschichte des Klarissen-Klosters auf der Eremitage“ seine aus der Entwicklung des Buchs gewonnenen Eindrücke zusammen (Deo Gratias = Dank sei Gott). Das im Januar...

  • Wilnsdorf
  • 11.02.21
Die Extremsportlerin Katharina Blach genießt die Zeit in Hamburg. Am Donnerstagabend ist die Rudersdorferin in der Talkshow von Markus Lanz zu sehen.

Rudersdorfer Extremsportlerin im Fernsehen
Katharina Blach Talkgast bei Markus Lanz

sz Rudersdorf/Hamburg. Die Extremsportlerin Katharina Blach, die mit einem angeborenen Herzfehler und einem Herzschrittmacher lebt und zudem eine schwere Covid-19-Erkrankung hinter sich (wir berichteten) hat, ist Donnerstagabend (23.15 Uhr) in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz zu Gast, wie sie auf ihrem Instagram-Account mitteilt. "Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es sein wird, mich dann dort zu sehen. RTL war für mich schon krass. Aber das ist ja jetzt nochmal eine längere Sendezeit", so...

  • Wilnsdorf
  • 04.02.21
SZ
Sie sorgten auch im Stream für vorweihnachtliche Stimmung in der Johanneskirche auf dem Rödgen: Anni Barth und Timo Böcking.
3 Bilder

Ein Konzertstream aus der Johanneskirche Rödgen
Festliche Stimmung mit Barth und Böcking

juch Obersdorf. Da wurde einem so richtig warm ums Herz! Die bekannten christlichen Musiker Anni Barth und Timo Böcking brachten am Freitagabend bei ihrem Konzert in der ev. Johanneskirche auf dem Rödgen mit moderner Anbetungsmusik und flotten Weihnachtsliedern Freude zu den Zuschauern nach Hause. Denn aufgrund der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen fand diese Veranstaltung ausschließlich als Streaming-Konzert ohne Besucher statt. Die Besucher konnten das Konzert also  bequem vom heimischen...

  • Wilnsdorf
  • 06.12.20
Ab kommenden Montag zeigt die Schmuckdesignerin Petra Georg-Achenbach die Arbeiten von 55 Kollegen und Kolleginnen, die dem Forum für Schmuck und Design angehören. Titel der Ausstellung: „Matchbox“.

Petra Georg-Achenbach zeigt „Matchbox“-Variationen
Die Fantasie bekommt Flügel

la Obersdorf. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen Post, und in dem Umschlag ist eine kleine Streichholzschachtel mit ein paar Utensilien drin, die dem Absender wichtig sind oder die er gesammelt hat. Und daraus sollen Sie, der Adressat, ein Schmuckstück entwerfen. Das Forum für Schmuck und Design aus Bonn hatte seine Mitglieder aufgerufen, sich an einer Ausstellung zu beteiligen, in der Fantasie und Interaktion gefragt waren. Doppelring passt zerlegt in "Matchbox"Für die Obersdorfer Designerin...

  • Wilnsdorf
  • 07.11.20
SZ
Der aus Wilgersdorf stammende Künstler Markus Arnold lebt heute in Haltern am See, wo er sein Atelier unterhält. Der 44-jährige Rockmusikfan hat sich zuletzt in die Fläche vorgewagt, arbeitet mit beunruhigenden Symbolen.

Vom Heavy Metal zur Malerei: Markus Arnold
Wolfgang Beltracchi ist sein Fan

axe Wilgersdorf/Haltern am See. Es gibt Künstler, die sich mit einer speziellen Idee durchsetzen – und wie beispielsweise der Rubenspreisträger Niele Toroni dann mittels zigmaligen Pinselaufsetzens in mannigfaltiger Farbform zu Ehren gelangen. Oder wie der französische Künstler Yves Klein, der sich den Farbton „International Klein Blue (I.K.B.)“ sogar patentieren ließ. Das ist Kunst. Runtergebrochen, auf das Wesentliche reduziert, dennoch großartig im Ergebnis. Allerdings ist dies nicht die...

  • Wilnsdorf
  • 06.11.20

Wilnsdorf sagt Theater-Saion ab
Corona bremst Abo-Programm aus

sz Wilnsdorf. Die Gemeinde Wilnsdorf wird in der Spielzeit 2020/21 keine Theaterstücke auf die Bühne bringen können. Die Theaterveranstaltungen finden üblicherweise in der Aula des Wilnsdorfer Gymnasiums statt, dieser Raum ist aber nach erfolgter Gefährdungsbeurteilung mit Blick auf den Coronaschutz dafür leider nicht geeignet. Damit muss, wie die Gemeinde Wilnsdorf mitteilt, das beliebte Theaterprogramm, das vor zwei Jahren sein 40. Jubiläum feiern durfte, erstmals pausieren. Abonnenten sind...

  • Wilnsdorf
  • 05.10.20
SZ
Das Olper Trio Tres Notas spielte, unterstützt von Klaus Panten, auf Einladung der „Alten Linde“.

Trio Tres Notas und Klaus Panten konzertieren in Niederdielfen
Spätsommer-Flair

sib Niederdielfen. Einen Hauch spätsommerlicher Atmosphäre zauberte das Olper Trio Tres Notas mit Unterstützung des Siegerländer Jazzers Klaus Panten in die schon erschütternd winterlich daherkommende Herbstnacht am Samstagabend. Auf Einladung des Bürgervereins Zur Alten Linde hatte man sich an der Grillhütte des Heimatvereins in Niederdielfen versammelt, um ein Open-Air-Konzert unter dem Motto „Flamenco – Latin – Jazz“ zu gestalten. Lauschige Atmosphäre an der GrillhütteNach vier Wochen Pause...

  • Wilnsdorf
  • 21.09.20
SZ
Mit mitreißenden Folksongs nahm die Siegerländer Band Ticket to Happiness ihr Publikum unter freiem Himmel mit auf einen Trip der folkigen Art nach Irland, Amerika und auf den Balkan.

Bürgerverein lud zu erstem Open-Air-Konzert mit Ticket to Happiness
Neue Wege mit „Linde 1.0“

anwe Niederdielfen. Die (Corona-)Zeiten ändern sich vorerst nicht , die Möglichkeiten, Kultur zu erleben, ebenfalls nicht: Aber trotzdem wollten die Organisatoren des Bürgervereins Zur Alten Linde in Niederdielfen nicht einfach vor den schwierigen Bedingungen für Kulturveranstaltung kapitulieren. Auf der Suche nach einer Corona-konformen Veranstaltungslocation wurden sie ganz in der Nähe der „Linde“ fündig: Die Grillhütte am Grimberg-Turm erwies sich als geeignet. Und mit der bekannten lokalen...

  • Wilnsdorf
  • 22.08.20
Sie "labert seit 'nem halben Jahr davon" - jetzt hat es Sabrina Mockenhaupt-Gregor es endlich wahr gemacht: Sie hat die erste Folge ihres Podcasts eingesprochen. Darin will sie aus ihrem Leben und von den schönen und den Schattenseiten des Leistungssports berichten.

Neuer Podcast von Sabrina Mockenhaupt-Gregor
„Ehrlich, anders, einfach Mocki“

zel Wilgersdorf/Metzingen. Sabrina Mockenhaupt-Gregor hat jetzt einen Podcast: Er heißt „Laufend mit dem Herz auf der Zunge“. Das teilte die aus Wilgersdorf stammende Langstreckenläuferin am Mittwoch bei Instagram mit. Ruby und "Let's Dance" und vieles mehr„Ehrlich, anders, einfach Mocki“, kündigt der Sprecher bei Spotify die erste, gut 50 Minuten lange Folge an. Die Mutter der kleinen Ruby, die mit ihrem Mann in Metzingen lebt, erzählt u. a., warum sie ihre Tochter in den sozialen Medien zeigt...

  • Wilnsdorf
  • 12.08.20
SZ
Der Evangelist Johannes wurde einst von Tilman Riemenschneider geschnitzt und war für die Pfarrkirche zu Münnerstadt bestimmt.  Ein Replikat steht nun in der Wilnsdorfer Ausstellung.
2 Bilder

Museum Wilnsdorf eröffnet Skriptorium
„Buch“-Schätze“ als Dauerausstellung

la Wilnsdorf. Das hätte sich der Bildschnitzer und Bildhauer Tilman Riemenschneider (1460 – 1531) auch nicht vorstellen können, dass eines Tages das Replikat seines Evangelisten Johannes die „Buch"-Schätze im neuen Skriptorium des Wilnsdorfer Museums beobachten würde. Die ursprüngliche Figur ist für die Predella des Hochaltars der Pfarrkirche zu Münnerstadt geschaffen worden. Riemenschneider stellte ihn als jungen, bartlosen Mann dar. Sein Symbol ist der Adler, und der Künstler aus Würzburg...

  • Wilnsdorf
  • 29.07.20
Der Wilnsdorfer Schauspieler Klaus Krückemeyer bringt „Oh Boy“ auf die Bühne.
2 Bilder

Klaus Krückemeyer bearbeitet Film von Jan-Ole Gerster
"Oh Boy" für die Bühne

sz Wilnsdorf/Neunkirchen/Berlin. „Oh Boy“ – mit diesem filmischen Debüt gelang im Jahr 2013 dem aus Neunkirchen stammenden Autor und Regisseur Jan-Ole Gerster ein echter Durchbruch. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt, die SZ berichtete mehrfach ausführlich, 2013 den Deutschen Filmpreis in sechs Kategorien, unter anderem als bester Spielfilm. „Oh Boy“, das selbstironische Portrait eines jungen Mannes (im Film: Tom Schilling) und der Stadt, in der er lebt (Berlin), hat den mit...

  • Wilnsdorf
  • 08.07.20
SZ
Viele hatten auf Yves (M.) gesetzt, doch Colleen Schneider ist „The Mole“. Martin hat den Jackpot geknackt.
4 Bilder

Colleen Schneider ist "The Mole"
Sat.1-Show als Sprungbrett ins TV

zel Köln/Wilgersdorf/München. Der Maulwurf ist enttarnt. Am Mittwoch lief das Finale der Sat.1-Abenteuershow „The Mole – Wem kannst du trauen?“ – und es ist Colleen Schneider. Die 25-jährige Psychologiestudentin, die aus Wilgersdorf stammt und in Köln wohnt, hat in Argentinien die anderen neun Kandidaten manipuliert und die Lösung von Aufgaben torpediert – so wie es die Rolle, die ihr von der Produktionsfirma angeboten worden war, von ihr verlangt hat. „Ich glaube, ich habe einen ganz guten Job...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.20
Colleen (25) aus Wilgersdorf/Köln, Yves (29) aus Bruchsal (M.) und Martin (28) aus München (r.) mit The BossHoss, Alec Völkel (l.) und Sascha Vollmer, die die Sat.1-Abenteuershow "The Mole" moderieren.  An diesem Mittwoch wird das Finale gezeigt.

Colleen Schneider im Finale von "The Mole"
Wer ist der Maulwurf bei Sat.1?

sz Köln/Wilgersdorf/München. Colleen, Martin oder Yves – wer ist der Maulwurf? Das Finale von „The Mole – Wem kannst du trauen?“ läuft an diesem Mittwoch, um 20.15 Uhr in Sat.1. Die drei letzten von zehn Kandidaten müssen in Argentinien noch einmal drei Challenges absolvieren, um herauszufinden: Wer spielt falsch? Dabei geht es am Ende nicht nur um weiteres Geld für den Jackpot, sondern auch darum, sich das Mole-Tagebuch eines anderen zu schnappen, wie es in der Ankündigung zur Sendung heißt....

  • Wilnsdorf
  • 23.06.20
Strahlend: Sabrina Mockenhaupt-Gregor. Seit Mittwochfrüh ist sie Mutter eines kleinen Mädchens.

"Mocki" ist Mama
Baby heißt Ruby Olivia

sz Wilgersdorf. Sabrina Mockenhaupt-Gregor (39) hat ein kleines Mädchen geboren. Wie sie via Instagram aus dem Krankenhaus Reutlingen mitteilt, kam Ruby Olivia am Mittwochfrüh um 3.25 Uhr zur Welt. 54 Zentimeter groß, 2920 Gramm schwer. Die Eltern: happy! Bis vor einer Woche noch hielt "Mocki" ihre Fans auf dem Laufenden, was den Weg ihres "Butzelchens" im Mama-Bauch anging. Dann verabschiedete sich die erfolgreiche Langstreckenläuferin für die letzten Meter auf der für sie neuen Strecke, die...

  • Wilnsdorf
  • 27.05.20
  • 1
  • 2

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.