SZ

Pascal Diederich Band und Skyscrapers traten in Wilnsdorfer Gemeinden auf
Konzerte mit Wohnzimmer-Atmosphäre

kno Niederdielfen/Wilgersdorf. Es waren ungewöhnliche  Konzerte, zu denen die CVJM-Vereine Wilgersdorf sowie Anzhausen, Flammersbach, Ober- und Niederdielfen und Obersdorf am Wochenende einluden. Die sonst eher sachlichen Räumlichkeiten der Gemeindesäle der ev. Kirche in Wilgersdorf und der ev. Trinitatiskirche in  Niederdielfen verwandelten sich für einen Abend in bunte und gemütliche Wohnzimmer mit großen Teppichen, bunten Lichtern und jeder Menge Snacks und Getränken. Für diesen Aufwand gab es dabei einen ganz bestimmten Grund: Der Sänger und Songwriter Pascal Diederich (vielen bekannt aus der Castingshow „The Voice Of Germany“) trat mit seiner Band in  beiden Räumlichkeiten auf und gab ganz besondere Konzerte mit Wohnzimmerflair.

kno Niederdielfen/Wilgersdorf. Es waren ungewöhnliche  Konzerte, zu denen die CVJM-Vereine Wilgersdorf sowie Anzhausen, Flammersbach, Ober- und Niederdielfen und Obersdorf am Wochenende einluden. Die sonst eher sachlichen Räumlichkeiten der Gemeindesäle der ev. Kirche in Wilgersdorf und der ev. Trinitatiskirche in  Niederdielfen verwandelten sich für einen Abend in bunte und gemütliche Wohnzimmer mit großen Teppichen, bunten Lichtern und jeder Menge Snacks und Getränken. Für diesen Aufwand gab es dabei einen ganz bestimmten Grund: Der Sänger und Songwriter Pascal Diederich (vielen bekannt aus der Castingshow „The Voice Of Germany“) trat mit seiner Band in  beiden Räumlichkeiten auf und gab ganz besondere Konzerte mit Wohnzimmerflair.

„Wir spielen sehr gerne hier in der Region, weil das Publikum sehr konzertfreudig und die Stimmung toll ist“,

so Pascal Diederich. Ein weiterer Grund für seine häufigen Besuche dürfte seine Band sein, denn fast alle sieben  Mitglieder wohnen in Siegen und Umgebung.

„Unsere Bandproben finden daher auch immer in Siegen statt“, 

erklärte der Sänger aus Gummersbach im Gespräch mit der SZ.

Nachwuchsband Skyscapers eröffnete das Konzert

Bevor Pascal Diederich und seine Band aber auf die Bühne durften, erwartete die Besucher am Samstag in der Trinitatisgemeinde ein weiterer musikalischer Hinhörer: die Nachwuchsband Skyscrapers! Die junge Band aus der Gemeinde entstand durch ein Projekt der Musikschule Eigenart Music in Siegen und wird von dem Musiklehrer Phil Kämpferlein gecoacht. In Songs wie „Set Fire“ von Ed Sheeran oder „Riptide“ von Vance Joy, zeigte die sechsköpfige Band (zwischen zwölf und 15 Jahre alt) ihr Talent und wurde dafür mit lautstarkem Applaus des Publikums belohnt.

„Uns ist es wichtig junge Talente zu fördern und da gehören auch Konzerte dazu“,

so Eckhard Jung von Eigenart Music, der auch Bandmitglied von Pascal Diederich ist.

Pascal Diederich und Band überzeugten mit Gefühl

Im Anschluss trat dann Pascal Diederich mit seiner Band auf die Bühne und spielte Songs aus seinem Album „Auf den Grund“. Mit unglaublich gefühlvoller Stimme sang er in Songs wie "Pfad des Herzens", "Für Euch" oder "Land in Sicht", die von Themen wie Liebeskummer, dem Glauben an Gott und Außenseitern der Gesellschaft handelten.  Mit kleinen Geschichten zwischen seinen Songs lockerte er die Stimmung auf, regte aber auch zum Nachdenken an. Aktuell arbeitet er an seinem neuen Album, das nächstes Jahr erscheinen wird.

"Wir planen schon eine Tour für unser kommendes Album. Und Siegen darf natürlich als Ziel nicht fehlen!",

verkündet der sympathische Sänger.

Übrigens: Wer die Band noch einmal sehen möchte, hat am Samstag, 21. Dezember,  19 Uhr, die Gelegenheit, Pascal Diederich live im Siegener Weihnachtsdorf (neben der Nikolaikirche) zu sehen. Die Nachwuchsband Skyscrapers  wird dort am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr auftreten.

Autor:

Kiana Nourishad (Freie Mitarbeiterin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen