Wilnsdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Claudia Schepp inmitten ihrer 130 Schafe. Diese weiden momentan auf einer rund vier Hektar großen Fläche in Oberdielfen. Einmal im Jahr geben die Schafe ihre Wolle ab. Claudia Schepp stellt daraus Dünger her.
3 Bilder

Naturprodukt in Pelletform
Universaldünger aus Oberdielfer Wolle

tip Oberdielfen. Es braucht nur wenige Lockrufe, dann kommen die 130 Schafe auch schon die 4 Hektar große Weide runter gesaust. Angeführt von Bock „Wolle” umringen sie Claudia Schepp, die eigentlich gelernte Industriekauffrau ist. Vor 21 Jahren aber lernte sie ihren Mann kennen. Dessen Familie widmet sich seit mehreren Generationen der Landwirtschaft. Seitdem macht Claudia Schepp ihre Liebe zu Tieren zum Beruf. Vor allem mit dem Verkauf von Schafswolle lässt sich aber in heimischen Gefilden...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.21
  • 420× gelesen
Das durch einen Bagger entstandene Gasleck sorgte für einen Feurwehreinsatz in Wilden.
3 Bilder

Mehrstündiger Feuerwehreinsatz in Wilden
Bagger zerstört Gasleitung

kay Wilden. Mehrere Häuser in Wilden mussten am Dienstagvormittag für mehrere Stunden von der Energieversorgung getrennt werden – Gas und Wasser waren abgestellt. Der Grund ist schnell erklärt: Bei Baggerarbeiten auf einer Tiefbaustelle in der Straße Im Dörfchen wurde der Hausanschluss eines Wohngebäudes von der Hauptgasleitung abgerissen. Mit großem Druck strömte das Gas aus der Leckage. Die von den Bauarbeitern informierte Feuerwehr rückte aus Wilden, Wilnsdorf und Wilgersdorf zur...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.21
  • 793× gelesen
Mitarbeiter der FeG Wilnsdorf übergeben das neue Bodenreinigungsgerät an die Verantwortlichen vom Haus Heimat.

FeG Wilnsdorf spendet Bodenreinigungsgerät
Ein Dank an das zweite Zuhause

sz Wilnsdorf. Ursprünglich als Notlösung gedacht, feiern die Mitglieder und Freunde der freien evangelischen Gemeinde Wilnsdorf nun schon seit Oktober im vergangenen Jahr ihre sonntäglichen Gottesdienste im Haus Heimat in Rudersdorf. Im eigenen Gemeindehaus in Wilnsdorf hätten aufgrund der Abstandsregelungen nur etwa fünfzig Gottesdienstbesucher teilnehmen können, im Haus Heimat dagegen immerhin bis zu 120. In den zum Haus gehörenden Nebenräumen sowie auch im integrierten Vereinsraum des...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.21
  • 57× gelesen
Wolfgang Nies (l.) und Karsten Becker (r.) von den Backesfreunden Obersdorf-Rödgen hatten viel zu tun.

Backesfreunde heizen ihren Ofen
Backmarathon hilft kranken Kindern

kay Obersdorf. Emsige Betriebsamkeit herrschte am Wochenende am Obersdorfer Backes. Es duftete nach leckerem Brot und Kuchen. Teig wurde gerührt, geknetet und in Form gebracht. Viele fleißige Helfer hatten alle Hände voll zu tun. Eigentlich kein ungewöhnliches Bild an dem Backhaus der Backesfreunde Obersdorf-Rödgen, der Verein heizt regelmäßig den Ofen an und pflegt die Geselligkeit. Backmarathon statt BackesfestDieses Mal sah die Sache ein wenig anders aus, es wurde 24 Stunden am Stück...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.21
  • 33× gelesen
Heinz Kettner weiß sehr genau, was die Siegerländer Grauwacke aus seinem Steinbruch ausmacht: „Das Bunte, die warmen Farbtöne.“
2 Bilder

Siegerländer Grauwacke im eigenen Steinbruch
Maschinenkraft und Handarbeit

sp Wilnsdorf. Wer aufmerksam durch Wilnsdorf geht, dem könnten sie ins Auge fallen, die bunten auffälligen Grauwacke-Steine, die an Häuserwänden, als Bodenbelag oder in Mauern verarbeitet sind. Viele Einheimische wissen genau: Das ist ein Material, das vor der eigenen Haustür abgebaut wird. Im Steinbruch Kettner auf der Kalteiche. Doch die Natursteine sind nicht nur in der Region und bei Privatkunden beliebt, das Unternehmen liefert auch über das Dreiländer-Eck hinaus und beteiligt sich an...

  • Wilnsdorf
  • 10.06.21
  • 316× gelesen
In den saftigen, feuchten Wiesen des Naturschutzgebiets Gernsdorfer Weidekämpe siedelt so manche botanische Kostbarkeit. Dort können außerdem die gefährdeten Bodenbrüter und die Wiesenvögel sich um ihren Nachwuchs kümmern.
3 Bilder

Neuntöter und Orchideen bieten besonderen Anblick
Naturspektakel auf Wiesen und Hecken

sz Gernsdorf. Eine artenreiche Tier– und Pflanzenwelt hat sich im Naturschutzgebiet „Gernsdorfer Weidekämpe“ entwickelt. Das Gebiet liegt im östlichen Siegerland zwischen Gernsdorf und Irmgarteichen. Die Fläche wurde auf 102 Hektar vergrößert und stellt einen typischen Ausschnitt der alten bäuerlichen Kulturlandschaft dar. Im vorigen Jahrhundert befanden sich in dem Gebiet noch die Gemeindeviehweide von Gernsdorf, Hauberge sowie kleinparzelliertes Grün- und Ackerland. Ende der 1980er-Jahre...

  • Wilnsdorf
  • 09.06.21
  • 108× gelesen
SZ
In Niederdielfen würde der komplette Bereich „Augraben” mit Schulzentrum und Sportplatz (Bild) zu einem besonderen Schutzbereich.
2 Bilder

Gemeinde Wilnsdorf: Vier problematische Bereiche
Die Absurditäten des Regionalplans

tip Wilnsdorf. Wenn sich ein eigentlich immer recht besonnener Geselle wie Martin Klöckner in Rage redet, dann muss es schon ein besonderes Thema sein. Am Montag war es so weit: Die Gemeinde Wilnsdorf hatte zur Pressekonferenz zum Regionalplan geladen. Und der Dezernent für Bauen, Wohnen und Umwelt legte im Parforceritt über knapp zwei Stunden dar, was nach Meinung der Gemeinde schief gelaufen ist in Arnsberg. Kurz gesagt: so ziemlich alles. Auch Bürgermeister Hannes Gieseler sparte nicht mit...

  • Wilnsdorf
  • 07.06.21
  • 823× gelesen
SZ
SZ-Redakteur Tim Plachner.

KOMMENTAR
Setzen, 6!

Man sollte jedem Bürger Wilnsdorfs nahelegen, sich den 300 Seiten starken Regionalplan genau zu Gemüte zu führen. Denn das Machwerk aus Arnsberg wird jeden betreffen – und das leider nur selten positiv. Man muss sich angesichts der hanebüchenen Auswüchse der übergeordneten Planung schon fragen, ob denn einer der Autoren wohl jemals Wilnsdorfer Boden betreten hat? Oder zumindest mal eine Karte der Gemeinde bemüht hat. Wie kann es z. B. sein, dass ausgerechnet das geplante Wohngebiet...

  • Wilnsdorf
  • 07.06.21
  • 292× gelesen
Laden zum Bienenbuffet ein (v. l.): Jutta Schmidt, Henner Heide, Lisa Buchmann-Monno, Sarah Baltrock und Schulsozialarbeiterin Kathleen Bartl. Im Bild fehlt: Renate Killing.

Insektenfreundliches Gärtnern
Wilnsdorf deckt das Bienenbuffet

sz Wilnsdorf. Erneut wirbt die Gemeinde Wilnsdorf um insektenfreundliches Gärtnern, diesmal mit kreativem Ansatz: 200 Tüten mit (fast) allen Zutaten für ein kleines Bienenbuffet wurden im Wilnsdorfer Jugendtreff gepackt und warten nun auf interessierte Gartenfreunde jeden Alters, die sich gleichzeitig auch etwas künstlerisch betätigen wollen. Im Päckchen ist nämlich neben regionalem Saatgut und einer Anleitung ein naturbelassener Tontopf enthalten, der nach Lust und Laune dekoriert werden soll....

  • Wilnsdorf
  • 07.06.21
  • 50× gelesen
Das Feuer griff auch noch auf einen weiteren Wagen über.
5 Bilder

Feuerwehr mit zahlreichen Kräften im Einsatz
Zwei Lieferwagen brennen komplett aus

kay Wilnsdorf. Mit zahlreichen Einsatzkräften rückte am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr die Feuerwehr zu einem Brand in das Industriegebiet Lehnscheid aus. In der Oberhausener Straße war im Bereich des Geländes eines dort ansässigen Paketdienstleisters ein unklarer Feuerschein gemeldet worden. Bereits bei der Anfahrt der Polizei war der genaue Einsatzort schnell ausgemacht – dichte Rauchwolken seitlich einer Lagerhalle wiesen den Weg. Zwei auf dem Gelände geparkte Lieferfahrzeuge standen in Flammen....

  • Wilnsdorf
  • 06.06.21
  • 4.569× gelesen
„Momentan können wir, wenn überhaupt, nur in Etappen weiterbauen“, berichtet Jan Schöne.

Budget für Materialhütte reicht nicht aus
Baustopp für „Schwarze Schafe“

tip Oberdielfen. Die förmlich explodierenden Holzpreise bringen Bauherren in große Schwierigkeiten. Auch davon betroffen: die „Schwarzen Schafe Dielfen“. Sie widmen sich dem ehrgeizigen Projekt, den alten Waldsportplatz in Oberdielfen mit einer Materialhütte aufzuwerten. Doch nun ist Baustopp angesagt. Denn wenn man die in Holzständerbauweise geplante Hütte weiterbauen würde, wären alle eingeplanten Mittel ruckzuck aufgebraucht – nur für das nötige Holz. Die „Schafe“ mussten auf der Jagd nach...

  • Wilnsdorf
  • 05.06.21
  • 937× gelesen
SZ
Carmen Schmidt kennt die Pflanzen im Museumsgarten. Seit fast 20 Jahren kümmert sie sich um dessen Erhalt. Für Kräuter und Gemüse aus den Beeten findet sie immer dankbare Abnehmer.

Apotheke vor der Haustür
Kleiner Museumsgarten in voller Pracht

sp Wilnsdorf. Ein bisschen versteckt, von Hauswänden umgeben, liegt der etwa 90 Quadratmeter kleine Garten des Museums Wilnsdorf. Carmen Schmidt kennt sich hier bestens aus. Sie ist bei der Kommune als Hausmeisterin angestellt, gelernte Landschaftsgärtnerin und hegt und pflegt die Pflanzen. 2002 begann sie, den Schaugarten zu gestalten. Geplant hatte ihn der Landschaftsarchitekt Thomas Laufenburg. „Der Wunsch war es, einen Bauerngarten anzulegen, aber das ging wegen der Lichtverhältnisse...

  • Wilnsdorf
  • 02.06.21
  • 105× gelesen
Großflächige Werbetafeln, vor allem die, die beleuchtet sind und die Anzeige wechseln, sind der CDU-Fraktion Wilnsdorf ein Dorn im Auge. Sie einfach verbieten – das geht aber nicht.

Citylight Boards sind vielen ein Dorn im Auge
Kein grundsätzliches Verbot für Werbetafeln möglich

sp/sz Wilnsdorf. Sie fallen auf, sind unübersehbar – und dem ein oder anderen ein Dorn im Auge: riesige Werbeanlagen an Straßen und Hauswänden. Besonders die CDU-Fraktion in Wilnsdorf stört sich daran und beantragte, wie die SZ berichtete, eine Gestaltungssatzung für die Ortsdurchfahrten in der Gemeinde Wilnsdorf zu erlassen. „Diese Dinger möchte ich nicht in den Orten haben“, betonte Bernd Danzenbächer, stellv. Fraktionsvorsitzender, im jüngsten Bau- und Umweltausschuss noch einmal deutlich in...

  • Wilnsdorf
  • 01.06.21
  • 175× gelesen
Der Schaukasten an der keltischen Schmiedestätte Rudersdorf wurde erneut zerstört.

Unbekannte Täter schlagen Schaukasten ein
Sachbeschädigung in Rudersdorf

sz Rudersdorf. Zum wiederholten Mal ist ein großer Schaukasten an der keltischen Schmiedestätte in Rudersdorf/Höllenrain beschädigt worden. Unbekannte Täter schlugen im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Montag (23. und 24. Mai) das Schaufensterglas der großen Informationstafel an mehreren Stellen ein. Bereits im August 2020 war der Schaukasten Ziel einer Sachbeschädigung gewesen. Die Schmiedestätte befindet sich am Fuß des Ziegenbergs zwischen den Ortschaften Rudersdorf und Wilgersdorf. Von...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.21
  • 83× gelesen
SZ
Die ersten Arbeiten für die Baugrundstücke im geplanten Wohnbaugebiet „Auf dem Damm“ könnten noch in diesem Jahr starten.

Flammersbach
Über 100 Interessenten für Baugebiet "Auf dem Damm"

sz/sp Flammersbach. Die hohe Nachfrage in der Gemeinde Wilnsdorf nach Baugrundstücken hält weiter an. Alleine für das geplante Wohnbaugebiet „Auf dem Damm“ in Flammersbach gibt es über 100 Interessenten. Das sei in Beratungsgesprächen festgestellt worden, sagt Wilnsdorfs Dezernent für Bauen und Wohnen, Martin Klöckner. Und: „Ich gehe davon aus, dass nicht nur ein loses Interesse dokumentiert wurde.“ In Flammersbach sollen 28 Baugrundstücke erschlossen werden Wie die Verwaltung in der...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.21
  • 251× gelesen
Fast wie ein Flugzeug mutet dieser Traktor an - die Perspektive macht es.
3 Bilder

Erste Mahd in Wilnsdorf
Dieses "Flugzeug" bleibt auf dem Boden

kay Wilnsdorf. Lange mussten die Landwirte der Region in diesem Jahr warten, bis sie zur ersten Mahd ansetzen konnten. Der lang anhaltende Regen im Mai machte ihnen einen Strich durch die Rechnung – es war einfach zu nass. Wetterbesserung am letzten Maiwochenende - höchste Zeit mit dem Mähen zu beginnen. So langsam wird das Gras zu alt und muss dringend geerntet werden. Mit dem Mähen allein ist die Arbeit noch lange nicht erledigt. Etliche Arbeitsschritte sind für die Landwirte notwendig, bis...

  • Wilnsdorf
  • 29.05.21
  • 721× gelesen
Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert.

Hoher Sachschaden (Update)
Frontalcrash auf der Eremitage

kay/sz Niederdielfen. Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf die B54 aus. Der 21-jährige Fahrer eines BMW war von Siegen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz vor der Eremitage, verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen geriet außer Kontrolle und kollidierte mit der rechtsseitigen Schutzplanke, die er auf einer Länge von gut 35 Metern demolierte. Im...

  • Wilnsdorf
  • 28.05.21
  • 4.090× gelesen
Der 21-jährige Unfallfahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien – er blieb nahezu unverletzt.
4 Bilder

21-jähriger VW-Fahrer landet auf dem Dach
Schutzengel fährt mit

kay Wilden. Glück im Unglück hatte am frühen Dienstagnachmittag ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der L723. Der junge Mann war mit seinem VW auf der Burbacher Straße von Oberwilden kommend bergauf in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Straße die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen geriet ins Schlingern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam letztendlich auf dem Dach liegend am Fuße einer Böschung zum Stillstand. Der...

  • Wilnsdorf
  • 25.05.21
  • 2.430× gelesen
SZ
Waldeslust anstatt Waldesfrust“ – unter diesem Motto trafen sich 180 Rinsdorfer Bürger in der Gemarkung „Auf’m Esel“ am Sportplatz.

Waldbegehung
Rinsdorfer gegen Gewerbeflächen "Auf'm Esel"

roh Rinsdorf. 12,4 Hektar groß ist die Fläche „Auf’m Esel“ oberhalb von Rinsdorf, die nach dem neuen Entwurf des Regionalplans zum Industriegebiet werden soll. Sehr zum Missfallen der Rinsdorfer Waldgenossenschaft und zahlreicher Bürger, die am Wochenende bei einer Waldbegehung ihrem Unmut Luft machten. 2019 hatte der Wilnsdorfer Rat die Gewerbefläche „Auf’m Esel“ ad acta gelegt – nun taucht sie im Planentwurf wieder auf. „Man reitet in Arnsberg auf einem toten Pferd“, sagte Ortsvorsteher...

  • Wilnsdorf
  • 24.05.21
  • 246× gelesen
Im Laufe des Jahres sollen die umfangreichen Arbeiten im Sportheim Wilden abgeschlossen sein.

Sportheim Wilden
Arbeiten laufen auf Hochtouren

sz Wilden. Der Umbau des Sportheims in Wilden hat begonnen. Die Gemeinde Wilnsdorf lässt das 46 Jahre alte Gebäude am Artur-Reichmann-Sportplatz laut Pressemitteilung modernisieren und um zwei kleine Anbauten erweitern. So soll u. a. Raum geschaffen werden für getrennte Duschen der Mannschaften sowie bessere Lagermöglichkeiten. Außerdem wird das Gebäude auf den neuesten energetischen Standard gebracht, inklusive der Installation einer Photovoltaikanlage. Für die Modernisierung konnte die...

  • Wilnsdorf
  • 21.05.21
  • 62× gelesen
SZ
Das Neubaugebiet "Auf dem Damm" in Flammersbach ist das nächste in der Gemeinde Wilnsdorf. Und ide Bewerberliste für die 28 Bauplätze ist bereits sehr lang.
2 Bilder

Einheitliche Kriterien für Grundstücksvergabe
Junge Familien können in Wilnsdorf punkten

ihm Wilnsdorf. 180 Euro kostete ein Quadratmeter Bauland in guter Wilnsdorfer Lage im vergangenen Jahr. Dieser Bodenrichtwert stammt aus dem Grundstücksmarktbericht 2021 für den Kreis Siegen-Wittgenstein. Mittlere Lagen in der Gemeinde sind für 120 Euro zu bekommen – mehr als doppelt so viel wie zum Beispiel in Erndtebrück. Transparent, gerecht und sozial will die Gemeindeverwaltung künftig die begehrten und knappen Grundstücke an Interessenten vergeben. Einen Preiswettbewerb soll es nicht...

  • Wilnsdorf
  • 20.05.21
  • 1.773× gelesen
Die Gemeinde Wilnsdorf hat für die Ferienspiele ein buntes Programm zusammengestellt.

Trotz Corona ein buntes Programm
Wilnsdorf bietet Ferienspiele an

sz Wilnsdorf. Trotz Corona hat die Gemeinde Wilnsdorf zusammen mit örtlichen Vereinen und anderen Veranstaltern ein buntes Ferienspielprogramm auf die Beine stellen können. Alle Angebote sind laut Mitteilung ab Samstag, 22. Mai, hier aufgelistet. Anmeldeschluss ist Sonntag, 13. Juni. Die Teilnehmerplätze werden am Montag, 14. Juni, im Losverfahren vergeben, das Ergebnis kann anschließend im Online-Portal eingesehen werden. „Da Corona-Schutzmaßnahmen den geplanten Ablauf der Veranstaltungen noch...

  • Wilnsdorf
  • 20.05.21
  • 31× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.