Wilnsdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Forscher des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), des Deutschen Bergbau-Museums Bochum und des Vereins für Siegerländer Bergbau drangen 2016 bis in die Maschinenhalle der Grube Landeskrone vor und fotografierten sie lückenlos, sodass sie virtuell erlebbar gemacht werden kann.

Maschinenhalle der Grube Landeskrone
Reise unter Tage wird (virtuelle) Realität

sz/tile Wilnsdorf.  Dunkel, nass und sehr beschwerlich war der Weg, den ein wissenschaftliches Team vor drei Jahren nehmen musste, als es den „Tiefen Grundstollen Landeskrone“ bei Wilnsdorf erkunden wollte. In der Maschinenhalle des stillgelegten Bergwerks fauchte einst die erste unter Tage eingesetzte Dampfmaschine im Siegerland. Der seit Jahrzehnten verplombte Stollen wurde 2016 im Zuge der Bauarbeiten an der A 45 geöffnet und Forschern des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), des...

  • Wilnsdorf
  • 16.08.19
  • 2.044× gelesen
 SZ-Plus
Trotz des verregneten zweiten Tages konnte der Workshop weiter durchgeführt werden. Der Energieversorger Innogy räumte kurzerhand die Wagenhalle an seinem Siegener Standort leer und schaffte damit eine gute Alternative zu der Skateanlage in Wilnsdorf. Foto: kay
3 Bilder

Kinder und Jugendliche nahmen an Workshop teil
Skateboard-Spaß mit Profis

kay Wilnsdorf. Am vergangenen Mittwoch startete ein zweitägiger Skateboard-Workshop für Kinder und Jugendliche von acht bis 16 Jahren. Echte Profis von der Organisation Skate-aid leiteten zusammen mit dem Förderverein Skateranlage Wilnsdorf die Ferienaktion. Möglich gemacht wurde das Ganze von dem Energieunternehmen Innogy, das die finanziellen Mittel für die Durchführung zur Verfügung stellte. Andreas Weigel, Vorsitzender des Fördervereins Skateranlage Wilnsdorf, Jonas Steinert von...

  • Wilnsdorf
  • 15.08.19
  • 115× gelesen
 SZ-Plus
Tom (7, Mitte) legte gemeinsam mit seinem Team einen kleinen Garten rund um das Mini-Tipi an, „weil wir ein bisschen Grün haben wollen“, erklärte der junge Baumeister.  Fotos: Sarah Panthel
5 Bilder

Ferienspiele in Wilnsdorf
Junge Baumeister gesucht

sp Obersdorf. Voller Elan und mit viel Energie eilten die 15 Jungs und zwei Mädchen in den dichten Fichtenwald in Obersdorf. Sie hatten viele Ideen, wie sie die vor ihnen liegende Aufgabe bewältigen wollten. Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein suchte im Rahmen der Wilnsdorfer Ferienspiele die besten Baumeister, die mit natürlichen und gefundenen Materialien eine kleine Hütte bauen sollten. Nicht alle anfänglichen Pläne – wie ein Pool, eine Schaukel oder eine Terrasse – wurden am Ende...

  • Wilnsdorf
  • 13.08.19
  • 144× gelesen
 SZ-Plus
In seiner fiktiven Rolle als Kaiserreichs-Beamter stellte Rainer Ackermann den Museumsbesuchern die Erlaubnis zur Zeitreise aus. Foto: hema

Sonderausstellung im Wilnsdorfer Museum
Auf Zeitreise begeben

hema ■ Manch einer weiß mit ihr nichts anzufangen, andere verlieren sie aus den Augen. Manchmal läuft sie davon, dann wiederum zieht sie sich zäh wie Kaugummi. Einen genauen Blick auf die vierte Dimension, die Zeit, wirft seit Sonntag das Museum Wilnsdorf in seiner aktuellen Sonderausstellung „Zeit und Mensch”, die im Rahmen eines Aktionstages, bei dem sich Museumsbesucher von einigen historisch bekleideten Darstellern mit auf Zeitreise nehmen lassen konnten, eröffnet wurde. Besucher können...

  • Wilnsdorf
  • 12.08.19
  • 119× gelesen
 SZ-Plus
Der Kreisverband Siegen-Wittgenstein der Christlich Demokatischen Arbeitnehmerschaft schaute sich das Marien-Hospiz an. Leiterin Juliane Schneider führte durch die Räumlichkeiten und den Garten.
3 Bilder

Marien-Hospiz in Niederdielfen
"Ein klasse Hotel hier"

sp Niederdielfen. Hinter geschlossenen Mauern im Wald gelegen und versteckt: Bis 2014 war das Kloster auf der Eremitage der Ort, an dem Schwestern zurückgezogen lebten, beteten und arbeiteten. Mittlerweile ist das Haus ein offenes, die Menschen, die dort leben, werden als Gäste bezeichnet – und das ganz bewusst.Juliane Schneider ist die Leiterin des Marien-Hospizes Louise von Marillac, das 2017/2018 in den alten Gemäuern auf der Eremitage entstand und im Mai 2018 eröffnet wurde. Die Menschen,...

  • Wilnsdorf
  • 08.08.19
  • 1.264× gelesen
Mit einem alkoholisierten Raser bekamen es jetzt die Beamten der Wache Wilnsdorf zu tun.

BMW-Fahrer raste stark alkoholisiert davon
Riskante Überholmanöver

sz Wilnsdorf/Neunkirchen. Filmreife Verfolgungsjagd im südlichen Siegerland: Am Freitag (2. August) missachtete ein 30-jähriger BMW-X3-Fahrer in Wilnsdorf-Wilden gegen 13 Uhr zunächst die Vorfahrt eines Streifenwagens. Die Beamten wollten den Fahrer daraufhin kontrollieren. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Mann laut Polizeiangaben weit über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, fuhr in Richtung Neunkirchen und überholte drei Fahrzeuge trotz des geltenden Überholverbots. Entgegenkommende...

  • Wilnsdorf
  • 05.08.19
  • 1.690× gelesen
 SZ-Plus
Ausnahmsweise mal vor statt hinter der Theke: In mehr als 60 Berufsjahren hat Reiner Dreysse Berufs- und Branchenerfahrung gesammelt.

Reiner Dreysse ist seit über 60 Jahren im Geschäft
Der Kunde ist und bleibt König

ch Obersdorf. Diese Schlagzeile polarisiert: Die USA werden künftig mehr Rindfleisch in die EU liefern dürfen. Dies sei ein „bedeutender Erfolg“ für amerikanische Landwirte und für die europäischen Konsumenten, befand US-Präsident Donald Trump. Natürlich via Twitter. Diese Zugeständnisse der Europäischen Union gingen zu Lasten der europäischen Landwirte – gemeint ist, dass allein im ersten Jahr nach Inkrafttreten der zollfreie Export von US-Rindfleisch in die EU um 46 Prozent wachsen soll. So...

  • Wilnsdorf
  • 05.08.19
  • 136× gelesen
Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagnachmittag in Wilnsdorf.
6 Bilder

Unfall auf der L 722
Pkw eingeklemmt

kay Wilnsdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 722 zwischen Wilnsdorf und Rudersdorf wurden am Sonntagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Der 21-jährige Fahrer eines Traktors mit Anhänger beabsichtigte, in einem Kurvenbereich von einem Wirtschaftsweg nach links auf die L 722 in Richtung Rudersdorf abzubiegen. Neben ihm im Führerhaus saß eine 21-jährige Mitfahrerin. Kollision trotz BremsversucheWährend des Abbiegevorganges fuhr der 21-jähriger Fahrer eines...

  • Wilnsdorf
  • 04.08.19
  • 4.066× gelesen
Eckard Jungclaussen, Vorstand Demeter NRW und Mitbegründer des Birkenhofs, Jan Leifert, Dr. Gudrun Plesch und Ute Rönnebeck (LVÖ NRW), Ministerin Heinen-Esser und Andreas Schwienhorst, Vorstand Naturland NRW sprachen bei den Betriebsbesuchen auch über die Dürresituation.  Foto: Bioland Landesverband NRW

Landwirtschaftsministerin besuchte Bio-Bauern

sz Wilgersdorf/Bebbingen. NRW Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen Esser besuchte kürzlich auf Einladung der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Nordrhein-Westfalen (LVÖ NRW) Bio-Betriebe in NRWs stärkster Bio-Region im Südosten des Bundeslandes: den Demeter-Betrieb der Betriebsgemeinschaft Birkenhof in Wilgersdorf sowie den Biokreis-Betrieb von Bernd Eichert in Bebbingen im Kreis Olpe. „Ich bin beeindruckt, wie vielfältig das Angebot der Bio-Höfe ist. Die Landesregierung ist ein...

  • Wilnsdorf
  • 31.07.19
  • 266× gelesen

Baustelle für neuen Kreisverkehr
Emsiges Treiben am Höhwäldchen

kay Wilnsdorf. Seit gut einer Woche herrscht emsiges Treiben am Kreisel Höhwäldchen in Wilnsdorf. Bagger verteilen Schotter, Erdmassen werden bewegt, Lastwagen be- und entladen – zahlreiche Straßenbauarbeiter sind im Dauereinsatz. Wie bereits berichtet wird das bisherige und seit nunmehr 18 Jahren am Höhwäldchen bestehende Provisorium zu einem „echten“ Kreisverkehrsplatz umgebaut. Die fünfwöchigen Bauarbeiten sollen laut Mitteilung des Landesbetrieb Straßen NRW bis zum Beginn des neuen...

  • Wilnsdorf
  • 30.07.19
  • 2.070× gelesen
Kuh Agnes hatte keine Lust auf ein „Geschäft“. Sie hatte Ladehemmung, und der veranstaltende MGV musste die „Bingo“-Preise auslosen.  Foto: hajo

Kuh-Bingo
Agnes hatte Ladehemmung

hajo Gernsdorf. Wenn Hunderte von erwartungsvollen Besuchern gebannt einer Kuh beim Grasen auf der Wiese zuschauen, ist das nicht alltäglich. Doch in Gernsdorf, wo der örtliche Männergesangverein „Westfalia“ am Sonntag unter dem Motto „Wo schisst die Kuh hin?“ sein Kuh-Bingo veranstaltete, war das Interesse erneut groß. Bauer Eckard Jungclaussen vom Wilgersdorfer Birkenhof hatte  gleich zwei Tiere mitgebracht. Damit sie sich wohlfühlen, denn Kühe sind nun einmal Herdentiere. Die, auf die es...

  • Wilnsdorf
  • 29.07.19
  • 151× gelesen
Der Weiher von oben aus betrachtet. Dass der Bürgerverein mit dem niedrigen Wasserstand zu kämpfen hat, ist besonders im linken Nichtschwimmerbereich zu sehen.
5 Bilder

Wilgersdorfer Weiher soll erhalten bleiben und attraktiver werden
Badespaß in freier Natur

sp Wilgersdorf. Die Temperaturen steigen wieder, diese Woche soll das Thermometer auf über 30 Grad klettern. Mensch wie Tier sind dann auf der Suche nach einer Erfrischung, Wasser wird zum beliebten Sammelpunkt – so wie der Badeweiher in Wilgersdorf, der am Rande von Wald und Wiesen liegt und vor allem bei den Bewohnern des Ortes bekannt ist. Zeitweise über 100 Gäste„Als das richtige Wetter jetzt da war, waren vielleicht 50, 60 Leute hier. Es können aber auch mal über 100 werden“, sagt Günter...

  • Wilnsdorf
  • 23.07.19
  • 1.881× gelesen
Nach dem Motorplatzer regelte die Polizei den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.  Foto: kay

Nach Motorplatzer: Betriebsstoffe liefen aus

kay Wilnsdorf. Am Dienstagvormittag musste die Feuerwehr zu einem ABC-Einsatz auf die L 722 ausrücken. Der Fahrer eines Sattelzugs war, von Wilden kommend, unterwegs in Richtung A 45. Auf der Steigungsstrecke ging plötzlich nichts mehr. Der Motor des Lkw war geplatzt. Auf einer Länge von gut 100 Metern war die bergwärts führende Fahrspur durch auslaufende Betriebsstoffe komplett verunreinigt. Die Feuerwehr streute das austretende Öl mit Bindemitteln ab. Ein Spezialunternehmen wurde...

  • Wilnsdorf
  • 23.07.19
  • 772× gelesen

Museum widmet sich Zeit und Mensch

sz Wilnsdorf. Die Zeit strukturiert ganz selbstverständlich unser Leben, ein Alltag ohne Uhren und Kalender ist heute nur schwer vorstellbar. Aber war das schon immer so? Wer hat entschieden, dass das neue Jahr am 1. Januar beginnt und der Februar alle vier Jahre einen Tag länger dauert? Diesen und anderen Fragen geht das Museum Wilnsdorf in seiner neuen Sonderausstellung „Zeit und Mensch“ nach, die am 11. August mit einem bunten Aktionstag von 14 bis 18 Uhr eröffnet wird. Die Ausstellung...

  • Wilnsdorf
  • 19.07.19
  • 50× gelesen
Im April 2001 wurde das Kreisel-Provisorium am Höhwäldchen in Betrieb genommen. Lange hatten Bürger, Politiker und Verwaltung um die Entschärfung des einstigen Unfallschwerpunktes gekämpft. Nun soll ein fester Kreisverkehrsplatz eingerichtet werden. Foto: tile

"Kleines Wunder" am Höhwäldchen
Das Provisorium hat jetzt ausgedient

tile Wilnsdorf. Nichts hält länger als ein Provisorium. Im Falle des Kreisels an der Kreuzung Höhwäldchen in Wilnsdorf dauert die behelfsmäßige Einrichtung nun schon 18 Jahre. Jetzt soll ein fester Kreisverkehrsplatz die möblierte Lösung ersetzen. Bereits am kommenden Montag, 22. Juli, sollen die fünfwöchigen Bauarbeiten beginnen, teilte der Landesbetrieb Straßen NRW am Donnerstag mit: „Bis zum Beginn des neuen Schuljahres wird der Kreisverkehrsplatz neu hergestellt sein“, heißt es. Erster...

  • Wilnsdorf
  • 18.07.19
  • 2.283× gelesen

Fraktionen wollen Standort des regionalen Sozialdienstes Süd sichern
Rat lässt nicht locker

sp/sz Wilnsdorf/Siegen. Der Erhalt bzw. die Schließung von Standorten des regionalen Sozialdienstes (RSD) sind schon länger Thema in der hiesigen Politik. Im Kreissozialausschuss war im Juli bestätigt worden, dass die Standorte auf dem Prüfstand stehen, besonders der kleinste – der RSD Süd –, zuständig für Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf (die SZ berichtete). Im Februar hatte der Rat der Gemeinde Wilnsdorf bereits einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung ein Schreiben vom Kreis...

  • Wilnsdorf
  • 17.07.19
  • 87× gelesen
Wie an einer Perlenkette aufgereiht standen die Modellflieger am Zaun zum Fluggelände. Foto: hajo

20. Flugzeug-Schlepper-Treffen
Fliegender Teppich und Co. begeisterten

hajo Gernsdorf. Erneut war das Interesse bei dem 20. Flugzeug-Schlepper-Treffen des Flugmodellsportclubs Oberes Weißtal (FOW) auf der Gernsdorfer Höhe groß. Zählt doch für aktive Modellflieger die Teilnahme am Treffen im Rahmen des FOW-Flugplatzfestes auch nach wie vor zur festen Tradition. Insgesamt 35 Piloten waren trotz der nicht sonderlich guten Witterung mit ihren rund 70 Modellen zum Modellflugplatz gekommen. Darunter nicht nur internationale Teilnehmer aus den Niederlanden und...

  • Wilnsdorf
  • 16.07.19
  • 157× gelesen
Wer möchte, der geht mit den Frauen in den Schutzengel-Westen in die Autobahnkapelle. Dort wird geredet und ein gemeinsames Gebet gesprochen.
3 Bilder

Fahr mit Gott in die Ferien
Autobahnkirche: "Segen to go"

tile Wilnsdorf. Wenn man jemandem in Großbritannien „Godspeed“ wünscht, dann bedeutet dies nicht etwa, göttliche Geschwindigkeit heraufzubeschwören. Übersetzt heißt es soviel wie „Gute Reise!“, etwas freier interpretiert könnte man aber auch „Geh mit Gott“ sagen. Ein (Abschieds-)Gruß wie gemacht für die ökumenische Aktion „Segen to go“, die am Freitag zum dritten Mal am Wilnsdorfer Autohof stattfand – passend, wie schon in den beiden Jahre zuvor, zum letzten Schultag in NRW, an dem bereits...

  • Wilnsdorf
  • 14.07.19
  • 436× gelesen
In diese Hose passte Sylvia Eckert (r.) bei ihrem Höchstgewicht von 182,6 Kilogramm kaum rein. Dank der Hilfe von WW-Coach Tamara Schmidt ist Platz für die beiden in je einem Hosenbein.
3 Bilder

110 Kilo abgespeckt
Einmal den Klitschko verloren

kalle Wilnsdorf/Dillenburg. Als im April vor zwei Jahren der vielfache Boxweltmeister im Superschwergewicht, Wladimir Klitschko, in London in den Ring stieg, um gegen Anthony Joshua zu kämpfen, brachte „Dr. Steelhammer“ beim obligatorischen Wiegen exakt 109,1 Kilogramm auf die Waage. Klitschko, ein Mann wie ein Baum. Beinahe exakt dessen Gewicht hat Sylvia Eckert bei ihrem Abnehmmarathon verloren. Hut ab. Eine unglaubliche Leistung der Frau. 13 Treppenstufen wurden zum ProblemSylvia Eckert aus...

  • Wilnsdorf
  • 12.07.19
  • 10.819× gelesen

Kosten von rund 2. Mill. Euro
Grundschule Dielfen bekommt einen Anbau

sp Niederdielfen. Jetzt ist es offiziell: Einstimmig votierte der Rat der Gemeinde Wilnsdorf am Donnerstagabend für die Erweiterung der Grundschule Dielfen in Niederdielfen. Schulleiterin Anke Höfer hatte die Pläne bereits in den zuständigen Gremien vorgestellt (die SZ berichtete). Dort, wo sich jetzt noch eine Steinlandschaft befindet (Bild), sollen auf zwei Stockwerken vier neue Klassenzimmer, vier kleinere Differenzierungsräume sowie Büro- und Lagerräume entstehen. Zudem kommen ein zweiter...

  • Wilnsdorf
  • 12.07.19
  • 220× gelesen

Kadaver auf der Kalteiche
Erneut toter Rotmilan gefunden

dima Wilgersdorf/Dillbrecht. Erneut wurde der Kadaver eines Rotmilans in unmittelbarer Nähe eines Windrades im Bereich der Kalteiche gefunden. Diesmal lag der Vogel in rund 50 Meter Entfernung von einer der drei Windkraftanlagen in Dillbrecht, nahe der Grenze zu Wilgersdorf. Spaziergänger hatten den Wilgersdorfer Daniel Benner gestern auf die zahlreichen Federn nahe eines Weges aufmerksam gemacht. Sein Hund habe ihn schließlich von dort zu dem toten Vogel geführt, erklärte Benner gestern...

  • Wilnsdorf
  • 11.07.19
  • 1.186× gelesen
Zu einer Kollision kam es bei der Eisenbahnbrücke in Niederdielfen.  Foto: kay

Zusammenstoß: Zwei Verletzte

kay Niederdielfen. Am Donnerstag gegen 9.30 Uhr mussten Polizei und Rettungsdienst zu einem Unfall nach Niederdielfen ausrücken. Eine aus Richtung Oberdielfen kommende 63-jährige VW-Fahrerin beabsichtigte, bei der Eisenbahnbrücke nach links auf die Siegener Straße abzubiegen. Dabei missachtete sie nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt einer 58-Jährigen, der in Richtung Flammersbach unterwegs war. Es kam zur Kollision. Beide Insassen wurden verletzt.

  • Wilnsdorf
  • 11.07.19
  • 404× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.