Wilnsdorf - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

5 Bilder

Karneval in Dielfen
Jecke Adler im Tiefflug

hajo Niederdielfen. Hochbetrieb und Riesenstimmung herrschten am Samstag beim Kinderkarneval der TSG Adler Dielfen in der Adolf-Saenger-Halle. Die war nahezu voll besetzt, als die vier hübschen jungen Feen mit den großen Ohren vom gastgebenden Verein die weit über 200 kleinen Gäste begrüßten. Verkleidet als Prinzessin, Cowboy, Polizist oder Fee, Indianer, Ritter oder Roboter tobten die Jüngsten durch die Reihen. Nach der Proklamation des Prinzenpaars Emily 1. aus Oberdielfen und Matteo 1....

  • Wilnsdorf
  • 24.02.20
  • 1.170× gelesen
Helga Ginsberg, Sabine Klein, Hedwig Schmidt, Miriam Heupel, Elisabeth Adolf und Reinhild Martin sangen live vom Stau auf der Autobahn.
6 Bilder

Wilnsdorfer KFD feiert Karneval
Ungebremst in den Stau

hajo Wilnsdorf. Unter dem Motto „Was servieren wir dieses Jahr“ haben die KFD-Frauen aus Wilnsdorf am Freitagabend ordentlich aufgetischt. Die 18 närrischen Aktiven schafften es, einen Höhepunkt nach dem anderen auf die Bühne zu hieven. Rund 150 kostümierte Frauen im Saal und nur ein Mann – in Person von Pastor Uwe Wiesner – verwandelten die ausverkaufte Traditionsveranstaltung rasch in ein einziges Tollhaus. Die KFD-Frauen hatten ein über vierstündiges Programm zusammengestellt. Angekurbelt...

  • Wilnsdorf
  • 24.02.20
  • 2.154× gelesen
Dieser mineralische Seidelbast aus Wilnsdorf ist ein echter Hingucker!
5 Bilder

Calciumcarbonate im Siegerland: Ausstellung bei Mineralienbörse Wilnsdorf
Was sich in Spalten versteckt …

sz Wilnsdorf.  Ihr Name ist sperrig: Calciumcarbonate. Aber sie gehören wegen ihrer außerordentlichen Schönheit zu den begehrten Objekten der Mineraliensammler. Sie sind schön und selten – und ihr Vorkommen ist unabdingbar verbunden mit bestimmten geologischen Konstellationen, wie man sie u. a. im Siegerland findet. Die Wilnsdorfer Bergbau- & Mineralienbörse, die an diesem Sonntag, 23. Februar, in der Festhalle Wilnsdorf stattfindet, widmet sich in einer Sonderausstellung diesen stummen...

  • Wilnsdorf
  • 23.02.20
  • 44× gelesen
Auf der A 45 bei Wilnsdorf geriet der BMW außer Kontrolle. Foto: kay

Alarmierung durch ECALL
Auto außer Kontrolle

kay Wilnsdorf. Am Samstagabend wurden Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Unfall auf der Sauerlandlinie (A 45) gerufen. Die genaue Einsatzlage war zunächst unklar, da die Alarmierung der Kreisleitstelle automatisiert über einen sogenannten ECALL erfolgte, einen in manchen Fahrzeugen als Sonderausstattung erhältlichen „intelligenten Notruf“. Der Fahrer eines BMW war in nördlicher Richtung auf der A45 unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Wilnsdorf verlor er laut Polizei beim Überholen...

  • Wilnsdorf
  • 23.02.20
  • 1.142× gelesen
3 Bilder

Straße zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf wieder freigegeben (Update)
Unfall fordert zwei Schwerverletzte

+++ Update +++ Die Kreisstraße 25 zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf ist nach dem Unfall wieder freigegeben.  kay Wilnsdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr auf die K 25 alarmiert. Der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa war auf der Kreisstraße von Wilgersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Kurz vor Wilnsdorf, eingangs einer Rechtskurve versuchte er laut Polizei, einen anderen Pkw zu überholen. Hierbei geriet...

  • Wilnsdorf
  • 11.02.20
  • 4.015× gelesen
Drei von 215 Schülerinnen und Schülern der Grundschule Wilnsdorf, Vorm Brand, nehmen das Betreuungsangebot wahr. Unterricht erteilt Lehrerin Ina Goedecke natürlich nicht. Es wird gespielt. Später übernimmt ein Mitarbeiter der OGS bis ca. 14 Uhr die Aufsicht. Schulleiter Werner Hees sagte, die frühe Entscheidung, den Unterricht am Montag ausfallen zu lassen, sei richtig gewesen. Die Gemeinde Wilnsdorf war die erste Kommune im Kreis, die bereits am Freitag angekündigt hatte, die gemeindlichen Schulen geschlossen zu halten und "nur" eine Notbetreuung zu gewährleisten. Während des Wochenendes zogen alle Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein nach, auch in den Kreisen Olpe und Altenkirchen fiel der Unterricht flächendeckend aus.
2 Bilder

Berufskollegs wollen öffnen (Update 21.44 Uhr)
"Sturmfrei" an fast allen Schulen

+++Update+++ sz/tile Siegen. Inzwischen ist klar: Viele Schulen im Siegerland bleiben am Montag geschlossen. Und auch Kitas stellen sich auf die besonderen Umstände ein. Eine Übersicht (Stand Sonntag, 21.44 Uhr): Die Stadt Siegen äußert sich wie folgt auf Ihrer Website: "Nach aktuellem Kenntnisstand bleiben die Schulen in städtischer Trägerschaft am Montag, 10. Februar, überwiegend vorsorglich geschlossen. Der Unterricht fällt aus; eine Betreuung von eventuell anwesenden Schülerinnen und...

  • Wilnsdorf
  • 09.02.20
  • 29.535× gelesen
Zahlreiche Einsatzkräfte wurden wegen eines Raubs nach Wilnsdorf gerufen.

Polizeieinsatz in Wilnsdorf (Update)
Mann befand sich in psychischem Ausnahmezustand

sz Wilnsdorf.  Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und die Staatsanwaltschaft Siegen teilten am Samstagmittag in einer Pressemitteilung mit, dass der mutmaßliche Raub in Wilnsdorf, bei dem ein 40-jähriger Wilnsdorfer verletzt worden sein soll, nicht stattgefunden hat. Der Mann habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand. "Aus diesem Grund werden zur Zeit keine weiteren Auskünfte erteilt", heißt es in der Pressemitteilung. Und: "Aufgrund der ersten Meldung und der objektiven...

  • Wilnsdorf
  • 08.02.20
  • 11.601× gelesen

Gewerbegebiet Lehnscheid VII: Rat stimmte für weitere Schritte
Warum alles länger dauert

sp Wilnsdorf. Vor rund sieben Jahren hatte der Rat der Gemeinde Wilnsdorf beschlossen, dass für ein neues Gewerbe- und Industriegebiet (Lehnscheid VII) in Wilnsdorf der Flächennutzungsplan geändert werden soll. 9 Hektar, 90 000 Quadratmeter, sollen von forstwirtschaftlicher Fläche in gewerbliche Baufläche umgewandelt werden. Wie berichtet, ist der Flächenbedarf für das Gebiet etwas größer als der im derzeit gültigen Regionalplan eingeräumte Bedarf der Gemeinde. Deshalb sollte sie Flächen...

  • Wilnsdorf
  • 07.02.20
  • 106× gelesen
Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr waren ins Rathaus gekommen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen.

Zusammenlegung bei der freiwilligen Feuerwehr (Update: Video)
Löschgruppen Anzhausen und Flammersbach sind jetzt eine Einheit

sp Wilnsdorf. Im Zuschauerraum des Wilnsdorfer Rathauses dominierte Donnerstagabend vor allem eine Farbe: blau. Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Anzhausen und Flammersbach wollten ihren historischen Moment nicht verpassen, an dem sie offiziell zu einer Einheit ernannt werden sollten. Mit diesem Wunsch waren die Feuerwehrleute an die Politik herangetreten – und der Rat kam diesem nach. Er votierte einstimmig für die Zusammenlegung der beiden Gruppen, die bereits seit sechs Jahren...

  • Wilnsdorf
  • 07.02.20
  • 260× gelesen
Im Bau- und Umweltausschuss gab es eine Debatte darüber, ob die Grundschule Wilnsdorf nach dem Umzug der Schüler abgerissen werden soll.

Eine Stimme mehr für die Bauplätze „Vorm Brand“
Debatte um Abriss der Grundschule Wilnsdorf

sp Wilnsdorf. Einfach, schnell und unkompliziert wollten die CDU-Fraktion und die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf vorgehen, um neue Bauplätze zu schaffen: Die Christdemokraten hatten beantragt, dass nach dem Abriss der Grundschule Wilnsdorf die Fläche „Vorm Brand“ für Bauplätze zur Verfügung gestellt und ein entsprechender Bebauungsplan vorbereitet wird (die SZ berichtete). Die Verwaltung hatte in ihrer Stellungnahme erklärt, dass das mit wenig Aufwand möglich sei, da die Fläche zum...

  • Wilnsdorf
  • 06.02.20
  • 298× gelesen
Die frühzeitige öffentliche Beteiligung für das Neubaugebiet Hofacker II ist beendet. Jetzt folgt die Beteiligung von Trägern und Behörden.

Hofacker II in Wilgersdorf
Verwaltung setzt auf Freiwilligkeit beim Verkauf der Bauplätze

sp Wilnsdorf. Gleich zweimal hatte der Bau- und Umweltausschuss am Dienstagabend das Thema Bauplätze auf der Tagesordnung stehen. Die Nachfrage dahingehend ist in der Wielandkommune groß: Etwa 100 Anfragen sind vermerkt (die SZ berichtete). „Die Planungsüberlegungen der Verwaltung für das Baugebiet ,Hofacker II’ sind weit vorangeschritten“, teilte die Verwaltung jetzt in einer Vorlage mit. Etwa 49 Baugrundstücke mit einer Größe von ca. 500 bis 600 Quadratmetern sollen damit geschaffen werden....

  • Wilnsdorf
  • 05.02.20
  • 1.149× gelesen
 SZ-Plus
Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf bauen ihren Online-Bürgerservice aus:  Jannic Danneels, Julia Mockenhaupt und Adrian Erner (vordere Reihe, v. l.), die in den Südsiegerländer Rathäusern für das Thema E-Government zuständig sind, präsentieren gemeinsam mit den Bürgermeistern Christoph Ewers, Christa Schuppler und Dr. Bernhard Baumann (hintere Reihe, v. l.) die neuen Bürgerservice-Portale.

Bürgerservice-Portale der Südsiergerland-Kommunen
"Digitale Rathäuser" öffnen ihre Pforten

sz Burbach/Wilnsdorf. Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf haben ihre digitalen Bürgerdienste neu strukturiert und sind nach der Stadt Siegen am Montag als erste Gemeinden im Kreisgebiet mit modernen Bürgerservice-Portalen online gegangen. Dort sind sämtliche elektronisch verfügbaren Dienstleistungen und Formulare der drei Kommunen zu finden, ergänzt um Services anderer Behörden. „Mit den neuen Bürgerservice-Portalen haben wir ein einfach und effizient gestaltetes ‚digitales Rathaus‘ geschaffen,...

  • Neunkirchen
  • 04.02.20
  • 440× gelesen
 SZ-Plus
Noch steht hier Wald: Die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf musste gegenüber der Bezirksregierung Arnsberg die „Notwendigkeit der Waldinanspruchnahme“ für das geplante Gewerbegebiet Lehnscheid VII begründen. Foto: kay

Es geht weiter mit dem Gewerbegebiet in Wilnsdorf
Lehnscheid VII soll 90.000 Quadratmeter groß werden

sp/sz Wilnsdorf. Bereits seit einigen Jahren hat die Gemeinde Wilnsdorf das Areal südlich des Industrie- und Gewerbegebietes Lehnscheid III und nördlich der Autobahnanschlussstelle als weitere Gewerbefläche im Blick. Jetzt steht das Thema wieder auf der Tagesordnung der Kommunalpolitik. In einer entsprechenden Vorlage der Verwaltung heißt es, dass die Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Flächennutzungsplans bereits 2013 vom Rat beschlossen worden sei. Die Verwaltung nahm jetzt wieder...

  • Wilnsdorf
  • 03.02.20
  • 1.906× gelesen
 SZ-Plus
Noch steht die Grundschule Wilnsdorf an der Straße „Vorm Brand“: Zukünftig könnten hier neue Braugrundstücke entstehen – die sind in Wilnsdorf sehr gefragt. Foto: kay

Schulgelände "Vorm Brand": Neue Baugrundstücke könnten entstehen
Zwei Fliegen mit einer Klappe

sp/sz Wilnsdorf. Zwei Themen, die zurzeit die Wilnsdorfer beschäftigen, könnten jetzt zusammenfinden. Zum einen sind Bauplätze in der südlichen Gemeinde des Siegerlandes äußerst gefragt – das teilte die Verwaltung erst kürzlich mit, – und zum anderen wird die Grundschule Wilnsdorf ihren Standort wechseln, das alte Gebäude wird aufgegeben. Jetzt beantragt die Wilnsdorfer CDU-Fraktion, dass nach dem Abriss der Grundschule an ihrem jetzigen Standort, das Grundstück „Vorm Brand“ zusammen mit...

  • Wilnsdorf
  • 30.01.20
  • 573× gelesen
 SZ-Plus
Tobias Steingräber, Produktmanager Arbeitsschutz bei Krückemeyer, zeigt den aktuellen "Verkaufsschlager": die FFP2-Schutzmaske.

Coronavirus sorgt für Hochkonjunktur
Schutzmasken heiß begehrt

tile Wilnsdorf.  Das Coronavirus treibt alle um: Die Sorge, dass aus der auf China konzentrierten Epidemie eine Pandemie werden könnte, sorgt bei der Krückemeyer GmbH für Hochkonjunktur. Das Wilnsdorfer Unternehmen vertreibt auch Artikel des Arbeitsschutzes. „Das Coronavirus macht die Welt verrückt“, fasst Thomas Klein, Vertrieb Neukunden, die Lage zusammen. Man werde mit Anfragen aus ganz Deutschland förmlich überflutet. Bestellt würden Schutzmasken und -anzüge, Nitril-Handschuhe sowie...

  • Wilnsdorf
  • 30.01.20
  • 4.394× gelesen
Christoph Ewers, Christa Schuppler und Dr. Bernhard Baumann (v. l.), die drei Rathauschefs des südlichen Siegerlandes, machen sich für eine interkommunale Zusammenarbeit in den Bereichen Standortmarketing und Tourismus stark und haben dafür einen Förderantrag an die Bezirksregierung vorbereitet.

Serviceeinheit südliches Siegerland
Touristisch zusammenrücken

sz Wilnsdorf. „Unsere Landschaft verbindet uns“, sagen Dr. Bernhard Baumann, Christoph Ewers und Christa Schuppler, die Bürgermeister von Neunkirchen, Burbach und Wilnsdorf, „weder Straßen noch Wanderwege enden an den Gemeindegrenzen. Die drei Kommunen wollen daher die Kooperation ausbauen und in verbindliche Strukturen gießen – in Form einer touristischen Serviceeinheit (TSE) im südlichen Siegerland. Damit folgen sie der Empfehlung eines Gutachtens für den Touristikverband Siegerland...

  • Wilnsdorf
  • 29.01.20
  • 337× gelesen
 SZ-Plus
Für das Feuerwehrgerätehaus in Flammersbach besteht keine Möglichkeit zur Erweiterung im Bestand, hier müssten ein Abbruch und ein Neubau erfolgen, heißt es aus dem Rathaus.
3 Bilder

Löschgruppen wollen Zusammenlegung
Aus der Not eine Tugend machen

sp/sz Anzhausen/Flammersbach. Zwei Feuerwehr-Einheiten wollen ihre Kräfte bündeln und sich zusammenschließen – auf eigenen Wunsch. Das ist nicht selbstverständlich: „Meine Ortschaft, mein Feuer“, wie es Oberbrandmeister Branimir Sculac (Anzhausen) gegenüber der SZ formulierte, das habe es früher bei den Löschgruppen oft gegeben. Aber sowohl er als auch Einheitsführer Sven Bandoss (Flammersbach) hätten bereits vor vielen Jahren festgestellt, dass man mit einer Personenzahl von jeweils 20 oder 25...

  • Wilnsdorf
  • 28.01.20
  • 1.511× gelesen
 SZ-Plus
Trotz der vielen Hürden freuen sich Günter Richter (l.), Steffen Söder und Heidemarie Schmidt auf die Vereinsgründung.
4 Bilder

„Nachbar-Schafft“ – ein Angebot für alle Generationen im Gemeindegebiet
Hilfe geben und annehmen

sp Wilnsdorf. Einen dicken Ordner mit zahlreichen Unterlagen für den geplanten Verein „Nachbar-Schafft“ hat Steffen Söder vor sich liegen. Er und seine Mitstreiter hätten nicht gedacht, dass es so herausfordernd sein würde, einen Verein zu gründen, der anderen Menschen helfen möchte. Günter Richter, Ortsvorsteher in Wilgersdorf, sagt im Gespräch mit der SZ: „Als ich vom Finanzamt wiederkam, wollte ich das nicht mehr machen.“ Aber der Reihe nach: Bereits im Jahr 2007 plante Richter im Rahmen...

  • Wilnsdorf
  • 23.01.20
  • 718× gelesen
Links des weißen Altkleidercontainers stand bis Anfang der Woche ein baugleiches Modell. Foto: kay

Ökumenisches Netzwerk Wilnsdorf wurde beklaut
Altkleidercontainer entwendet

kay Wilnsdorf. Zu einem nicht alltäglichen Diebstahl kam es zwischen Dienstag- und Mittwochnachmittag in der Wilnsdorfer Ortsmitte. Unbekannte haben einen kompletten Altkleidercontainer des ökumenischen Netzwerkes Wilnsdorf gestohlen, der bis dato hinter dem ev. Gemeindehaus seinen Platz hatte. Die Verantwortlichen des Netzwerkes trauten ihren Augen nicht, als sie am Mittwochnachmittag den dreisten Diebstahl bemerkten. Die von den Wilnsdorfer Bürgerinnen und Bürger in dem Container...

  • Wilnsdorf
  • 23.01.20
  • 889× gelesen

Sternsinger brachten Segen

sz Wilnsdorf. Die Sternsinger der kath. Kirchengemeinde St. Martinus Wilnsdorf sowie Wilden und Wilgersdorf sammelten kürzlich Spenden für einen guten Zweck. Um den Segen „C+M+B – Christus Mansionem Benedicat“ („Christus segne dieses Haus“) auszusprechen, waren die Sternsinger zusammen mit Pfarrer Uwe Wiesner auch im Rathaus zu Besuch. Insgesamt waren 61 Kinder und Jugendliche der kath. Kirchengemeinde St. Martinus unterwegs und sammelten in den Ortsteilen Wilden, Wilnsdorf und Wilgersdorf...

  • Wilnsdorf
  • 21.01.20
  • 28× gelesen
Die Grundschule Wilgersdorf wird zurzeit kommissarisch geleitet.

Tanja Henrichs ist nicht mehr Schulleiterin
Wechsel an der Grundschule Wilgersdorf

sp Wilgersdorf. Seit Beginn dieses Jahres ist Tanja Henrichs nicht mehr Schulleiterin der Grundschule Wilgersdorf. Sie nahm eine Stelle an der deutschen internationalen Schule Johannesburg in Südafrika an. Zurzeit leitet Julia Paul, Konrektorin der Grundschule Wilnsdorf, kommissarisch die Schule. Die Stelle soll neu besetzt werden, teilte der Kreis Siegen-Wittgenstein auf Nachfrage mit. Noch sei aber über die Neubesetzung nicht entschieden, ein Verfahren aber initiiert.

  • Wilnsdorf
  • 21.01.20
  • 166× gelesen
 SZ-Plus
Fünf Schüler vertraten die Projekt-Gruppe und stellten gemeinsam mit Schulleiterin Petra Hein (l.) und Lehrerin Julia Bührdel (2. v. l.) ihre Werke vor. Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler (r.) eröffnete die Ausstellung im Rathaus.
5 Bilder

Hauptschule Wilnsdorf stellt im Rathaus aus
Einsatz gegen Vorurteile

sp Wilnsdorf. Die erste Reaktion der Jugendlichen leitet die Ausstellung ein: „Die Bilder von Hauptschülern will doch eh niemand sehen.“ Ein Vorurteil, das sie schnell über Bord werfen mussten und dabei fiel ihnen auf, dass sie genau das stört, wenn Menschen eine voreingenommene Meinung haben, ohne sich vorher intensiv mit etwas oder jemandem auseinander gesetzt zu haben. Schnell wurde dann klar: Das wird das Thema der Ausstellung, die jetzt den Titel „Ohne Vorurteile“ trägt. „Kunst auf der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 347× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.