Tötungsdelikt in Rudersdorf
28-Jähriger legt Geständnis ab

Eine Polizeihundertschaft suchte im Umfeld des Tatorts am Freitagmorgen nach der Tatwaffe.
28Bilder
  • Eine Polizeihundertschaft suchte im Umfeld des Tatorts am Freitagmorgen nach der Tatwaffe.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Jan Krumnow (Redakteur)

kay Rudersdorf. Der 28-jährige Tatverdächtige mit moldawischer Staatsangehörigkeit, der bereits kurz nach dem Tötungsdelikt am Tannenhof in Rudersdorf am Donnerstagabend festgenommen worden war, legte im Zuge der Ermittlungen ein Geständnis ab. Demnach soll der Tathintergrund nach Polizeiangaben in Streitigkeiten um finanzielle Schulden liegen. Erfolgreich verlief zudem am Freitagmorgen die Suche einer Polizeihundertschaft nach dem Messer, das im Tatortumfeld blutverschmiert gefunden wurde. Der 28-Jährige wird heute einem Haftrichter bzw. einer Haftrichterin vorgeführt.  Der Mann soll einen 43-jährigen Bewohner des Tannenhofs getötet haben. Das Opfer wird nach Polizeiangaben am Samstag obduziert.

Opfer in Rudersdorf war zweifacher Familienvater

Polizei und Staatsanwaltschaft waren am späten Donnerstagabend in den Wilnsdorfer Ortsteil ausgerückt, um die Ermittlungen aufzunehmen. Das Opfer war durch Stichverletzungen ins Herz ums Leben gekommen. Nach Informationen der Siegener Zeitung handelt es sich um einen zweifachen, verheirateten Familienvater, der als Kraftfahrer tätig war. 

Reanimation half nach Messerstich nicht mehr

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 43-Jährige noch vor Ort. Ein tatverdächtiger Mann war zunächst zu Fuß in einen Wald gelaufen. Dort wurde er von der Polizei während der Fahndung, in die ein Polizeihubschrauber eingebunden war, gegen 22.20 Uhr gestellt und festgenommen.

Dubiose Plastiksäcke

Der Pkw des Getöteten, ein silberfarbener VW Kombi älteren Baujahrs, stand mit geöffneter Kofferraumklappe im Bereich des Tatortes. Direkt daneben parkte ein älterer Opel, ebenfalls mit geöffneter Heckklappe. Hinter den Fahrzeugen entdeckte die Polizei sechs große und prall gefüllte Plastiksäcke. Zu dem Inhalt wurden bislang keine Angaben gemacht. Direkt neben dem VW lag eine Badesandale des Getöteten, mehrere Meter weiter das zugehörige Gegenstück.

Mordkommission eingeschaltet

Die Hintergründe und genauen Tatabläufe sind noch unklar. Eine Mordkommission der Polizei Hagen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen