Anzhausen/Fl. blieb ungeschlagen

A-Kreisligist neuer Gemeindemeister / Landesligist TSV Weißtal nur Vierter

Krup Wilnsdorf. Fußball-A-Kreisligist SpVg Anzhausen/Flammersbach hat zum dritten Male nach 1994 und 1997 die Wilnsdorfer Gemeinde-Krone im Hallenfußball erobert. Die Mannen um Spielertrainer Wolfgang Gertz blieben gestern bei den von den Sportfr. Obersdorf/Rödgen ausgerichteten Titelkämpfen in allen sechs Partien ungeschlagen und triumphierten mit 16 Punkten bei 17:7 Toren.

Klaus Krämer, der 1. Vorsitzende der gastgebenden Sportfr. Obersdorf/Rödgen, hatte bei seiner Spielplangestaltung ein wahrhaft glückliches Händchen. So bescherte die letzte der 21 Begegnungen, in denen insgesamt 95 Tore fielen, den zahlreichen Zuschauern ein echtes »Endspiel«. Der SpVg Anzhausen/Flammersbach hätte bereits ein Unentschieden zum Titelgewinn gereicht, während Landesligist TSV Weißtal schon mit zwei Treffern Differenz hätte gewinnen müssen. Das Match verlief ungemein packend, bei einer zwischenzeitlichen 3:2-Führung fehlte den Weißtalern nur ein einziges Törchen zum Siegerschild.

Doch das »SAF«-Team, das durch Heimkehrer Torsten Müller (zurück aus Birkelbach) und seinen nach abgelaufener Sperre wieder spielberechtigten Zwillingsbruder Tobias deutlich an Substanz gewonnen hat, schlug eiskalt zurück und schoss wenige Sekunden vor Schluss den 5:4-Sieg heraus. Dem Favoriten TSV Weißtal blieb somit bei 14:9 Toren und 10 Punkten nur der undankbare 4. Platz hinter den beiden A-Kreisligisten TuS Wilnsdorf-Wilgersdorf (20:7/11) und VfB Wilden (18:9/11).

»Unser Trainer hat gegen die vermeintlich schwächeren Mannschaften defensiver und kraftsparend spielen lassen, während sich die anderen in diesen Spielen regelrecht kaputt geschossen haben. So konnten wir in den entscheidenden Partien richtig Gas geben«, zollte Anzhausen/Flammersbachs 1. Vorsitzender Marco Michel seinem »Trainerfuchs« Wolfgang Gertz ein dickes Lob. Auf den Plätzen 4 bis 6 landeten erwartungsgemäß der als Titelverteidiger angetretene B-Ligist TSG Adler Dielfen (12:19/5) sowie die beiden C-Ligisten Sportfr. Obersdorf/Rödgen (8:20/4) und SpVg Rinsdorf (6:24/1). Neben den Jungs aus Anzhausen und Flammersbach durfte auch Gastgeber Sportfr. Obersdorf/Rödgen rundum zufrieden sein: »Für uns ist die Gemeindemeisterschaft sehr gut verlaufen«, resümierte Klaus Krämer. »Die Zuschauerresonanz war ausgesprochen gut, und unser sportliches Ziel, unsere C-Liga-Kameraden aus Rinsdorf hinter uns zu lassen, haben wir auch erreicht...«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen