Sportheim Wilden
Arbeiten laufen auf Hochtouren

Im Laufe des Jahres sollen die umfangreichen Arbeiten im Sportheim Wilden abgeschlossen sein.
  • Im Laufe des Jahres sollen die umfangreichen Arbeiten im Sportheim Wilden abgeschlossen sein.
  • Foto: Gemeinde Wilnsdorf
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Wilden. Der Umbau des Sportheims in Wilden hat begonnen. Die Gemeinde Wilnsdorf lässt das 46 Jahre alte Gebäude am Artur-Reichmann-Sportplatz laut Pressemitteilung modernisieren und um zwei kleine Anbauten erweitern. So soll u. a. Raum geschaffen werden für getrennte Duschen der Mannschaften sowie bessere Lagermöglichkeiten. Außerdem wird das Gebäude auf den neuesten energetischen Standard gebracht, inklusive der Installation einer Photovoltaikanlage. Für die Modernisierung konnte die Gemeinde Fördermittel von Land und Bund in Höhe von 542 000 Euro einwerben.

Die Tiefbauarbeiten für die kleinen Anbauten wurden bereits abgeschlossen. Vor Baubeginn waren Vereinsmitglieder des VfB Wilden als Hauptnutzer der Sportanlage in Vorleistung gegangen. In vielen Wochenend- und Feierabendeinsätzen und unter erschwerten Corona-Bedingungen hatten sie das Sportheim entkernt.

Im Bestandsgebäude werden jetzt Mauern, Türen und Fenster versetzt, eine neue Wärmedämmung angebracht, die komplette Heizungs-, Sanitär-, Lüftungs- und Elektroinstallation ausgetauscht und auf barrierefreie Gestaltung geachtet. Geplant ist, dass die Arbeiten überwiegend im Laufe des Jahres abgeschlossen sind.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen