Befreundete Schützen schossen um schöne Preise

Schützenverein Wilden bot Alternative zum Vogelschießen an

sz Wilden. Kein Vogelschießen in diesem Jahr, als Ausgleich aber eine Premiere der besonderen Art, ließ sich der Schützenverein Wilden in seinem Domizil im Dorfgemeinschaftshaus einfallen. Sie hatten sechs weitere Vereine aus Neunkirchen-Salchendorf, Neunkirchen, Altenseelbach, Struthütten, Herdorf und Burbach zu einem Preisschießen eingeladen. 63 Schützen waren insgesamt am Start. 630 Schuss wurden abgegeben. Den Siegern winkten sehenswerte Preise. Klaus Kölsch, Vorsitzender der Wildener Schützen, freute über die Resonanz beim abendlichen Schützenball im Dorfgemeinschaftshaus zu Recht: »Eine geglückte Alternative zum traditionellen Vogelschießen.« Im Beisein von Ortsvorsteher Uwe Türk und dem stellv. Vorsitzenden des Schützenkreises Siegen, Jürgen Otterbach, stellte Klaus Kölsch die treffsichersten Schützen vor, um ihnen die Siegerpreise zu übergeben. Sieger des ersten Preisschießens in Wilden wurde der Herdorfer Titus Sayn mit 96 Ringen und gewann den Helikopter-Rundflug vom Stegskopf aus. Zweite wurde Doris Erber vom SV Salchendorf, die sich auf eine Bootsfahrt auf der Bigge mit 50 eTaschengeld freuen darf; der dritte Platz ging an Manfred Emmerink aus Struthütten, der einen großen Präsentkorb erhielt. Geehrt für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Lothar Kapp, für 30 Jahre Hans-Joachim Hübner, Eberhard Kunze und Axel Braach. Für die stärkste Abordnung der eingeladenen Schützenvereine aus der Nachbarschaft stiftete der Gastgeber in der Person von Klaus Kölsch ein Faß mit 30 Litern Bier. Es ging an die Altenseelbacher Schützenfreunde und wurde von deren Vorsitzendem Bernd Fricke dankbar entgegengenommen.

Natürlich wurde das Preisschießen nicht nur eine Gaudi für die Aktiven. Die Kinder durften ein Los ziehen. Jedes Los gewann und sorgte deshalb auch bei den jungen Besuchern für Freude. Die hatten die Telljünger aus dem Wilde- und Hellertal am Abend auch. DJ Diethelm von den Neunkirchener Schützen sorgte beim abendlichen Ball für eine prächtige Stimmung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen