9. Rindvieh-Lotto
Bingo: „kuhles“ Spielchen!

Wo fallen diesmal die Fladen? Die "Glücksfee" vom Birkenhof sorgt mit ihren Geschäften für Gewinnerjubel.
  • Wo fallen diesmal die Fladen? Die "Glücksfee" vom Birkenhof sorgt mit ihren Geschäften für Gewinnerjubel.
  • Foto: hajo (Archiv)
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

sz Gernsdorf. Das Rindvieh-Lotto des Männergesangvereins Westfalia Gernsdorf – auch als Kuh-Bingo weit über die Dorfgrenzen hinaus bekannt – geht am Sonntag, 28. Juli, in die neunte Runde. Auf dem in 500 Quadrate eingeteilten Wiesengelände zwischen Festplatz und Bichelbach werden an diesem Tag nach 17 Uhr drei Geldpreise vergeben. Entscheidende Glücksbringerin wird eine Kuh vom Wilgersdorfer Birkenhof sein, die ihre Fladen innerhalb der Spielzeit platzieren soll.
Veranstaltungsbeginn ist um 12 Uhr. Restlose sind noch bis 14 Uhr zum Kuh-Bingo-Startschuss zu erwerben. „Gegen Hunger und Durst ist ausreichend vorgesorgt und eine Kuchenauswahl rundet das Wohlbefinden ab“, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen