SZ-Plus

"Schwarze Schafe" bauten Schutzzaun
Dielfer sicherten Stadion vor Schwarzwild

Die "Schwarzen Schafe" haben mussten ordentlich ackern, um den Sportplatz vor Schwarzwild zu schützen.
  • Die "Schwarzen Schafe" haben mussten ordentlich ackern, um den Sportplatz vor Schwarzwild zu schützen.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

kay Oberdielfen. Kampf der "Schwarzen Schafe" gegen Schwarzkittel - was sich anhört wie eine Meldung aus dem Sommerloch, istin Wirklichkeit ein erfolgreiches Projekt mit viel ehrenamtlicher Eigeninitiative. Doch was steckt dahinter? Seit vielen Jahren treffen sich jeden Donnerstag rund 25 „Jungs und Herren“ zwischen 30 und 80 Jahren zum Fußballspielen. Trainiert wird in der kälteren Jahreszeit in der Halle der Niederdielfer Schule, im Sommer trifft man sich zum Kicken im idyllisch gelegenen „Oberdielfer Waldstadion“. Und genau an letztgenanntem Ort begann das Problem.
Hartnäckiges SchwarzwildIm Frühling diesen Jahres offenbarte sich, dass futtersuchendes Schwarzwild dem im vergangenen Herbst frisch eingesäten Grün denGaraus gemacht hatte.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.