Ein nachhaltiges Angebot

Lorenz Maierhofer  Foto: Chorverband

sz Niederdielfen. Zum Aus- und Weiterbildungsseminar „Neue Wege der Chormusik“ im Chorverband Siegerland konnte Musikdirektor FDB Gerhard Schneider 350 Sänger sowie den den Referenten Lorenz Maierhofer aus Kirchberg (Steiermark) und den Pianisten Dr. Georg Hilfrich in der Adolf-Saenger-Halle in Niederdielfen begrüßen. Nach Studien in Graz, langjähriger Tätigkeit als Musik- und Chorpädagoge, als Musiker und Chorleiter, Lehrbeauftragter und internationaler Referent ist Maierhofer Herausgeber eines Gesamtwerks zur Musik- und Chorpädagogik. Als Verfechter einer Musik für Menschen versucht er, mit seinem Werk zeitgemäße und nachhaltige musikalische Brücken auch für Jugendliche und engagierte Amateure zu schlagen. Darüber hinaus bewegt sich seine kompositorische Arbeit in großer stilisti- scher Breite. Nach Einsingen, Lockerungs- sowie Stimmübungen wurden einige Kompositionen aus einem extra für dieses Seminar erstellten Liederheft sowie ein taufrisch für das Seminar komponiertes Stück „Sing And Feel Cantabile“ im Massenchor erarbeitet und vorgetragen. Unterschiedliche Stimmübungen z. B. mit dem Bilden von Akkorden, Konzentrationsübungen sowie weitere Aussagen zum Chorgesang ergänzten den Seminartag. Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Neigen sich die Stunden“ ging ein überzeugend gestaltetes Seminar zu Ende. Maierhofer wurde mit lang anhaltendem Beifall verabschiedet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.