Familienverbund wanderte

Gesellige Stunden bei der SGV-Hütte / Erlös gespendet

sz Niederdielfen. Nach einer gemeinsamen Messfeier in der Herz-Jesu-Kirche in Niederdielfen wurden unlängst die jungen Messdiener ins Ferienlager nach Satrupholm verabschiedet. Viele Gemeindemitglieder der Kirchengemeinde waren dazu erschienen. Verdient haben sie sich das Ferienlager allemal, die Mädchen und Jungen, die in Niederdielfen sehr fleißig ihren Dienst am Altar verrichten.

Danach gingen die Mitglieder des als Nachfolger des aufgelösten KAB Dielfen im Juni gegründeten Familienverbundes Herz-Jesu Dielfen (FHD) auf die Wanderschaft zum Agnesenhof. Von den über 90 Mitgliedern waren 54 bei der Wanderung dabei. Insbesondere der Aufstieg von Dielfen in Richtung Rödgen entlockte manchen Vätern, die Kinderwagen (teilweise mit mehreren Kindern besetzt) schieben oder schwere Bollerwagen ziehen mussten, schon mal die eine oder andere Schweißperle. Doch als man nach etwa eineinhalb Stunden auf dem Agnesenhof ankam, gab es als Entschädigung ein kühles Getränk. Bei Grillsteaks und Krautsalat erlebten alle Altersschichten Gemeinschaft in froher Runde. Auch die Kinder kamen auf dem sehr gepflegten Areal der SGV-Hütte »Agnesenhof« auf ihre Kosten. Insbesondere die Fußballspiele, bei denen Erwachsene und Kinder in gemischten Mannschaften spielten, machte großen Spaß.

Doch man dachte auch an Familien, denen es aufgrund der Hochwasserkatastrophe sehr schlecht geht. Den finanziellen Überschuss der Veranstaltung stellten die Dielfener den Mitgliedern der vom Hochwasser betroffenen Kirchengemeinde St. Barbara in Riesa zur Verfügung. Die Medien haben nachdrücklich über das Hochwasser berichtet, das in der Nähe von Riesa einige Dörfer überschwemmt hat. Sie waren vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten. Den jetzt zurückkehrenden Menschen bietet sich ein schreckliches Bild. Der Vorstand der FHD Dielfen hat sich mit der kath. Kirchengemeinde in Riesa in Verbindung gesetzt. Viele Mitglieder seiner Pfarrei, so Pfarrer Winter aus Riesa, stehen buchstäblich vor dem Nichts. Er bittet sehr dringend um Hilfe. Das Geld wird den wirklich Bedürftigen durch Pfarrer Winter persönlich unbürokratisch zur Verfügung gestellt.

Falls sich SZ-Leser an der Spendenaktion beteiligen möchten: Sparkasse Siegen, BLZ 46050001, Konto-Nr. 55006779, Stichwort: Hochwasser. Auf Wunsch ist eine Spendenquittung erhältlich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen