Gefährliche Zündelei
Feuer ohne Aufsicht

Unbeaufsichtigt loderte dieses Feuer in Waldnähe zwischen Rudersdorf und Wilgersdorf - eine wirklich gefährliche Situation, die nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht wurde.
  • Unbeaufsichtigt loderte dieses Feuer in Waldnähe zwischen Rudersdorf und Wilgersdorf - eine wirklich gefährliche Situation, die nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht wurde.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin)

kay Wilgersdorf. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr wurde am Montagabend gegen 21 Uhr ein größerer Brand in letzter Minute verhindert. Auf einer Anhöhe zwischen Wilgersdorf und Rudersdorf hatte ein Unbekannter eine größere Menge Astschnitt und weiteres brennbares Material angezündet. Das Feuer ließ er unbeaufsichtigt, es weitete sich immer weiter aus. Ein Passant bemerkte den Brand und alarmierte  die Feuerwehr. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an, das Feuer konnte zügig gelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Laut Polizei ist nicht der Grundstückseigentümer für das unbeaufsichtigte Abbrennen des Feuers verantwortlich, eine noch zu ermittelnde Person dürfte dies ohne Erlaubnis getan haben. Es handele  sich um ein unverantwortliches Vorgehen, bei der momentanen Witterung ein solches Feuer zu entfachen und unbeaufsichtigt brennen zu lassen, so die Polizei vor Ort.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen