Übergreifen des Brandes auf Trafogebäude verhindert
Feuerwehr löscht brennenden Komposthaufen

Die Feuerwehr konnte den Brand des Komposthaufens schnell ersticken.
2Bilder

kay Obersdorf. Eile war geboten – die Feuerwehr wurde am Sonntagabend wegen des vermeintlichen Brandes eines Trafogebäudes an der Straße Am Weiher in Obersdorf alarmiert. Vor Ort eingetroffen, stellte sich nach erster Erkundung der Lage die Situation als weniger dramatisch dar, als zunächst befürchtet. Ein direkt an einem Trafogebäude des regionalen Stromversorgers stehender Komposthaufen stand in Flammen. Das Feuer konnte schnell erstickt und der Einsatz der Blauröcke nach kurzer Zeit beendet werden. Die Polizei geht davon aus, dass frisch geschnittenes Gras, das in dem Kompostbehälter entsorgt wurde, durch Selbstentzündung in Brand geraten war.

Die Feuerwehr konnte den Brand des Komposthaufens schnell ersticken.
Die Feuerwehr konnte den Brand des Komposthaufens schnell ersticken.
Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen