Fischer neuer Schützen-»Häuptling«

Kreisdelegiertentagung des Schützenkreises Siegen:

2. Vorsitzender ersetzt verstorbenen Karl Heinz Groos / Redenz seit 25 Jahren im Vorstand

JaK Rudersdorf. Ein trauriger Anlass war auch am Freitagabend im Rudersdorfer Haus Heimat noch beherrschendes Thema bei der Kreisdelegiertentagung des Schützenkreises Siegen. Denn mit Karl Heinz Groos verloren die Schützenschwestern und -brüder nicht nur eines ihrer Mitglieder, sondern gleichzeitig ihren 1. Vorsitzenden. So musste in die Tagesordnung noch eine Ergänzungswahl eingefügt werden. Der neue Mann an der Spitze des Schützenkreises ist kein unbekanntes Gesicht, sondern der bisherige 2. Vorsitzende und Vertreter von Groos, Peter Fischer.

Otterbach nun 2. Vorsitzender

Er wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Da man als 1. Vorsitzender natürlich nicht gleichzeitig 2. Vorsitzender sein kann, musste Fischer auch hier eine Ergänzungswahl »einflechten«. In Jürgen Otterbach fand das Plenum jedoch schnell einen geeigneten Mann, der ebenfalls ohne Gegenstimmen und Enthaltungen in sein Amt gewählt wurde. Den Posten des 2. Sportleiters Pistole, den Otterbach bis dato ausübte, wird in Zukunft Roland Rund bekleiden. Zur Seite werden ihm dabei die am Freitag wiedergewählten Ursula Klein (1. Geschäftsführerin), Bernd Sittmann (1. Sportleiter), Gerhard Redenz (3. Sportleiter) und Friedhelm Krombach (4. Sportleiter) stehen. Zudem bestätigte die Versammlung die bereits im Vorfeld getätigte Wahl Hermann Krumms zum Jugendleiter.

50 Ehrungen für DM-Teilnehmer

Zuvor hatten Dieter Rehberg als Vizepräsident des Westfälischen Schützenbundes und der Bezirksvorsitzende Dieter Bingener neben 50 Schützen, die sich im vergangenen Jahr für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert hatten, auch neun Schützenbrüder mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Westfälischen Schützenbundes ausgezeichnet, da diese sich besondere Verdienste in ihren Vereinen erworben hatten.

Alfons Bogaerts (SV Afholderbach), Bernd Buchen (SV Herzhausen), Erich Daub (SV Meiswinkel), Hans-Jürgen Flender (SV Seelbachtal), Rudolf Müller (KuS Kreuztal), Rudolf Puchinger (SV Struthütten), Klaus Roth (Sportschützen Freudenberg), Roland Schür (SV Kaan-Marienborn) und Erwin Werthenbach (SV Brauersdorf) wurde diese besondere Auszeichnung zuteil, die zusätzlich mit einer Urkunde verbunden ist.

Redenz bekam Silberne Ehrennadel

Direkt mit Aufnahme seiner Amtsgeschäfte als 1. Vorsitzender nahm Peter Fischer eine weitere Honorierung vor: Gerhard Redenz bekam die Silberne Ehrennadel für seine nun 25 Jahre währende kontinuierliche Arbeit im Vorstand des Schützenkreises Siegen. »Als ich im Vorstand angefangen habe, da hat mir der Gerhard immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden«, lobte Fischer das vorbildliche Verhalten von Redenz auch gegenüber »Newcomern« in der Führungsriege.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.