630.000 Euro für Kleinprojekte
Geldregen aus Düsseldorf

Jessica Frodl vom Förderverein mit ihren Kindern Jannik und Marwin, Schulleiterin Julia Paul und Marion Grewe (Förderverein, v. r.) freuten sich mit den Tiefbauern über den Maßnahmenstart.
  • Jessica Frodl vom Förderverein mit ihren Kindern Jannik und Marwin, Schulleiterin Julia Paul und Marion Grewe (Förderverein, v. r.) freuten sich mit den Tiefbauern über den Maßnahmenstart.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

sz Düsseldorf/Wilgersdorf/Olpe. Was die Siegener Zeitung bereits am 6. Mai vermeldete, bestätigte das NRW-Landwirtschaftsministerium am Sonntag: Die Förderungen diverser Kleinprojekte durch die Aufstockung der Leader-Regionalbudgets aus Mitteln des Sonderrahmenplans zur ländlichen Entwicklung im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) werden trotz Corona-Krise ausgeschüttet. Insgesamt 4,1 Mill. Euro. Jeweils 180.000 Euro fließen auch in die heimischen Leader-Regionen „3-Länder-Eck“ und „BiggeLand“, in Wittgenstein und an der „LenneSchiene“ kommen jeweils 135.000 Euro an.

Gute Nachrichten kamen zuletzt auch aus Arnsberg: Die Bezirksregierung bewilligte die Förderung des Leader-Projekts Multifunktionsspielfeld der Freunde und Förderer der Grundschule Wilgersdorf. Die Gesamtkosten des Projekts betragen laut Angaben des Projektträgers ca. 73.000 Euro, wovon über Leader 47.000 Euro (65 Prozent) abgedeckt werden. Mit der Umsetzung konnte inzwischen begonnen werden.

Leader-Projekt aus Wilgersdorf wird umgesetzt

„Auf den Multifunktionsfeldern haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Sportarten auszuprobieren und über den Sport Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu entwickeln“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Nicht nur in den Schulpausen und während der Nachmittagsbetreuung könnten sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Platz austoben: „Das Multifunktionsfeld kann von den Kindern bis zum späten Nachmittag genutzt werden. So steht den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zur Verfügung.“

Das ausführende Tiefbauunternehmen hat nun mit den Arbeiten begonnen. Die Projektleitung sowie die Fundamentarbeiten leistet der Förderverein in Eigenregie. Die Firma Soccerground aus Hennef/Sieg wird den Aufbau und die Montage des Feldes, so die Hoffnung, Mitte Juni realisieren können. Falls alles planmäßig verläuft, soll noch in der letzten Woche vor den Sommerferien Eröffnung gefeiert werden – Corona-bedingt zunächst ohne zünftige Einweihungsfeier.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen