Gernsdorfer Judokas gewannen Dreikönigsschießen

Sieger vor dem Heimatverein und der Feuerwehr

sz Gernsdorf. Das traditionelle Dreikönigsschießen des Schützenvereins Gernsdorf haben am Samstag die Judokas des Judovereins Gernsdorf gewonnen.

In der Besetzung Volker Ax, Rolf Lehmann, Friedhelm Schneider, Sven Steiner und Benjamin Moos erreichten sie 522 Ringe und verwiesen die Schützen aus dem Heimatverein mit einem Ring Vorsprung auf Platz zwei. Mit 517 Ringen wurde der örtliche Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Dritter. Insgesamt beteiligten sich 14 Mannschaften an dem seit mehr als 20 Jahren durchgeführten Wettschießen der Ortsvereine.

In der Einzelwertung setzte sich Vincenz Meiswinkel gegen 67 Konkurrenten durch und wurde mit 141 Ringen Erster. Jeweils 139 Ringe erzielten Volker Ax und Markus Schneider. Für die Entscheidung um Rang zwei musste daher die sog. Zehntelwertung herangezogen werden, die von Volker Ax gewonnen wurde.

Nach dem fünfstündigen Wettkampf auf der Schießanlage gab es ein gemütliches Beisammensein im Schützenhaus, in dessen Rahmen Siegbert Lober als 1. Vorsitzender Pokale und Ehrenpreise an die erfolgreichen Schützen überreichte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen