NRW-Landesvorsitzender Felix Banaszak auf dem Birkenhof
Grünen-Chef besuchte Projekt „Alter(s)garten“

Der 29-jährige Landesvorsitzende der Grünen in NRW besuchte den Birkenhof in Wilgersdorf und informierte sich über den landwirtschaftlichen Betrieb sowie über das Konzept des Hofes zum Thema "Wohnen im Alter".
  • Der 29-jährige Landesvorsitzende der Grünen in NRW besuchte den Birkenhof in Wilgersdorf und informierte sich über den landwirtschaftlichen Betrieb sowie über das Konzept des Hofes zum Thema "Wohnen im Alter".
  • Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Wilgersdorf. Als erstes Ziel seiner Tour durch verschiedene Städte und Gemeinden in NRW zum Motto „Selbstbestimmt leben im Alter“ besuchte der Grünen-Landesvorsitzende Felix Banaszak am Mittwoch den Birkenhof in Wilgersdorf. Dort ließ sich der 29-Jährige von Betriebsleiter Eckard Jungclaussen neben den landwirtschaftlichen Prozessen im Beisein einiger Parteifreunde aus den Ortsvereinen vor allem den innovativen Ansatz des „Alter(s)garten“ erläutern. 15 bis 20 Projekte sieht sich der Duisburger in den kommenden Wochen an, um „Ideen aus der Praxis“ im Juni 2020 auf dem Parteitag in das Wahlprogramm 2022 einfließen zu lassen. Die Frage der Altersvorsorge für in der Landwirtschaft Tätige (z. B. Landwirte im Pachtverhältnis) sowie das Potenzial arbeitswilliger junger Rentner seien u. a. Inspirationen für das Projekt gewesen, so Jungclaussen.

Kritik an Gesetzt von Ex-Minister Johannes Remmel

Ins Gebet nahm der Betriebsleiter den Grünen-Chef beim Thema Landwirtschaft: Das Grünlandumbruchverbot, eingeführt vom ehemaligen grünen NRW-Umweltminister Johannes Remmel, sei ein großer Fehler gewesen und verhindere neue, dringend benötigte Ackerflächen. Vielleicht könne man hier nachbessern, schlug ein Besucher vor. „Wenn man sein Wahlergebnis halbiert hat, muss man etwas falsch gemacht haben“, räumte Banaszak daraufhin ein – und stellte damit einigen (alten) Parteifreunden ein schlechtes Zeugnis aus.

Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.