Gute Stimmung beim Feuerwehrturnier

Löschgruppe Dielfen richtete Veranstaltung aus

sz Niederdielfen. Bei strahlendem Sonnenschein tummelten sich am Sonntag auf dem Niederdielfener Sportplatz die Feuerwehrgruppen der Gemeinde Wilnsdorf bei ihrem diesjährigen Gemeindeturnier, das diesmal die Löschgruppe Niederdielfen ausrichtete. Rund 300 Blauröcke gingen bei den insgesamt zehn Disziplinen umfassenden Spielen an den Start. Dabei ging es nicht nur um feuerwehrspezifische Aspekte, sondern auch um Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Konzentration. Vieles hatte natürlich auch mit dem Markenzeichen der Feuerwehr, dem Wasser, zu tun. So sorgte gleich beim Auftakt das »Jochtragen« für viel Spaß. Acht gefüllte Plastikbecher mussten mit dem Joch über einen Parcours geschaukelt werden und ihr Inhalt wurde genauso wie beim Kübelspritzen mit einem Zollstock in einem Eimer gemessen.

Angefeuert von ihren Fans, wetteiferten die einzelnen Gruppen um die besten Ergebnisse. Magnetangeln, der Parcours mit dem Hoppelfahrrad, Sackkarrenrennen, der Champagnerlauf, Hinkelsteinwerfen und der Tennisball im Rohr auf der Rollbahn sorgten ebenso für eine riesige Gaudi wie das Planenspiel mit Bällen. Für eine besondere Attraktion sorgte zum Abschluss dann der Flaschentransport. Zwischen den Knien den Inhalt einer Flasche befördernd, musste dieser am Ende ohne Hilfe der Hände in einen Eimer entleert werden. Viel Wasser blieb am guten Schluss nicht mehr übrig, dafür aber waren Beine und Füße nass geworden. Weil Spiel und Spaß am Ende dominierten, war das Ziel des Turniers erreicht.

Die stellv. Bürgermeisterin der Gemeinde Wilnsdorf, Anne Bender, hatte am Ende des Turniertages die Freude, die beteiligten Gruppen aus den verschiedenen Orten der Gemeinde mit dem »Dielfener Eimer« zu erfreuen. Der war als Erinnerungsgeschenk der ausrichtenden Niederdielfener Löschgruppe extra für das Turnier angefertigt worden und sorgte bei den Blauröcken für Begeisterung. Den ganzen Tag über war die Freude am Geschehen auf dem Sportplatz Trumpf. Für das leibliche Wohl hatten die Gastgeber ebenfalls hinreichend gesorgt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen