Gutes Zwischenzeugnis

sz Wilnsdorf. Mit viel Lob im Gepäck war Thomas Pöhlker, akkreditierte European-Energy-Award-Berater, jetzt laut Pressemitteilung der Verwaltung nach Wilnsdorf gereist: „Sie haben zwei Blockheizkraftwerke gebaut, investieren in die energetische Sanierung der kommunalen Gebäude, fördern die Nutzung erneuerbarer Energien wie Wind- oder Solarenergie und unterstützen auch Ihre Bürger und Unternehmen darin, Energieverbräuche zu reduzieren, Sie sind auf einem wirklich guten Weg.“

Pöhlker begleitet die Gemeinde Wilnsdorf seit 2016 auf dem Weg hin zur Auszeichnung mit dem European Energy Award. In einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Bauen und Umwelt und des Haupt- und Finanzausschusses berichtete er von den Fortschritten Wilnsdorfs und lobte u. a. die Arbeit des verwaltungsinternen Energieteams unter Leitung von Martin Klöckner, Fachbereichsleiter für Umwelt und Bauen.

Nach dem Beitritt zum EEA wurden die Klimaschutzaktivitäten der Gemeinde Wilnsdorf einer Ist-Analyse unterzogen, erinnerte Pöhlker an die Ausgangslage: „Damals ermittelten wir, dass Wilnsdorf knapp 40 Prozent dessen ausschöpfte, was mit kommunaler Klima- und Energiepolitik erreicht werden könnte.“

Heute sei er sicher, dass mit den bereits umgesetzten und weiteren geplanten Maßnahmen der Erfolgsgrad auf mindestens 50 Prozent gesteigert werden kann, „das ist die Schwelle für die Auszeichnung mit dem European Energy Award“. Potenzial bergen besonders der Ausbau der Windenergienutzung und die Verbesserung des Radwegenetzes.

„2021 werden wir es genau wissen, dann steht Ihre finale Zertifizierung an“, gab er den anwesenden Rats- und Ausschussmitgliedern Mut mit auf den Weg.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.