SZ

Es geht weiter mit dem Gewerbegebiet in Wilnsdorf
Lehnscheid VII soll 90.000 Quadratmeter groß werden

Noch steht hier Wald: Die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf musste gegenüber der Bezirksregierung Arnsberg die „Notwendigkeit der Waldinanspruchnahme“ für das geplante Gewerbegebiet Lehnscheid VII begründen. Foto: kay
  • Noch steht hier Wald: Die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf musste gegenüber der Bezirksregierung Arnsberg die „Notwendigkeit der Waldinanspruchnahme“ für das geplante Gewerbegebiet Lehnscheid VII begründen. Foto: kay
  • hochgeladen von Sarah Panthel (Redakteurin)

sp/sz Wilnsdorf. Bereits seit einigen Jahren hat die Gemeinde Wilnsdorf das Areal südlich des Industrie- und Gewerbegebietes Lehnscheid III und nördlich der Autobahnanschlussstelle als weitere Gewerbefläche im Blick. Jetzt steht das Thema wieder auf der Tagesordnung der Kommunalpolitik.

In einer entsprechenden Vorlage der Verwaltung heißt es, dass die Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Flächennutzungsplans bereits 2013 vom Rat beschlossen worden sei. Die Verwaltung nahm jetzt wieder Kontakt zur Bezirksregierung Arnsberg auf. Vonseiten der Regionalplanungsbehörde war „eine, das gesamte Gemeindegebiet umfassende, Ermittlung gefordert, in der dargelegt wird, warum eine Waldinanspruchnahme für zusätzliche gewerbliche Baufläche erforderlich ist“.

sp/sz Wilnsdorf. Bereits seit einigen Jahren hat die Gemeinde Wilnsdorf das Areal südlich des Industrie- und Gewerbegebietes Lehnscheid III und nördlich der Autobahnanschlussstelle als weitere Gewerbefläche im Blick. Jetzt steht das Thema wieder auf der Tagesordnung der Kommunalpolitik.

In einer entsprechenden Vorlage der Verwaltung heißt es, dass die Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Flächennutzungsplans bereits 2013 vom Rat beschlossen worden sei. Die Verwaltung nahm jetzt wieder Kontakt zur Bezirksregierung Arnsberg auf. Vonseiten der Regionalplanungsbehörde war „eine, das gesamte Gemeindegebiet umfassende, Ermittlung gefordert, in der dargelegt wird, warum eine Waldinanspruchnahme für zusätzliche gewerbliche Baufläche erforderlich ist“.


Eine 9 Hektar große Fläche soll umgewandelt werden

Außerdem wurde die Verwaltung aufgefordert, mögliche Umplanungsflächen anzubieten, die im Zuge der Änderung des Flächennutzungsplans von gewerblicher Baufläche in Flächen für Forst- und Landwirtschaft geändert werden können. Denn: Der Flächenbedarf Lehndscheid VII ist größer als der im derzeit gültigen Regionalplan eingeräumte Bedarf der Gemeinde. Wilnsdorf waren weitere rund 5 Hektar Gewerbegebietsflächen zu den bereits vorhandenen zugestanden worden (Stand: März 2019). Vorgesehen war, nach der Änderung des Flächennutzungsplans, eine forstwirtschaftliche Fläche von 9 Hektar für Lehnscheid VII in gewerbliche Baufläche umzuwandeln.

Aus der Vorlage geht hervor, dass die Verwaltung ihrer Aufgabe nachkam und „eine gesamtgemeindliche Analyse auf Potenzialflächen für Gewerbe- und Industrieflächen erstellt und die Standortauswahl Lehnscheid VII in Verbindung mit der Notwendigkeit der Waldinanspruchnahme entsprechend begründet“ hat.

Fünf Umplanungsflächen sind geplant

Zudem ermittelte die Verwaltung kleinere nicht nutzbare Umplanungsflächen. Die folgenden Gebiete würden im Zuge der Flächennutzungsplanänderung als gewerbliche Bauflächen zurückgenommen:

• Bei der Umplanungsfläche 1 am Gewerbegebiet Klabach-Mühlengraben (0,67 Hektar) handelt es sich um ein gesetzlich geschütztes Biotop, eine Talaue und ein Überschwemmungsgebiet. Ein Umwandlung in landwirtschaftliche Fläche soll erfolgen.

• Umplanungsfläche 2: Im Bereich des Gewerbegebietes Auf’m Lenscheid II soll ein bewaldeter Steilhang in Tallage mit der Größe von 0,6 Hektar in eine forstwirtschaftliche Fläche umgewandelt werden.

• Die Umplanungsfläche Nummer 3 ist im Bereich des Gewerbegebietes Auf’m Lehnscheid IV/V (0,53 Hektar). Hier handelt es sich um einen Steilhang mit Buchenbestand. Eine Umwandlung in forstwirtschaftliche Fläche soll folgen.

• Umplanungsfläche 4: Am Gewerbegebiet Landeskrone I in Wilden befindet sich eine Talaue in unmittelbarer Nähe zum Gewässer. Diese 0,42 Hektar große Fläche soll zur forstwirtschaftlichen Fläche umgewandelt werden.

• Die Umplanungsfläche 5 befindet sich im Bereich des Gewerbegebiets Landeskrone II. Eine 0,63 Hektar große Fläche, teilweise in Steilhanglage, und eine Talaue sollen zur landwirtschaftlichen Fläche werden.

In der Gesamtsumme wären das Flächen von 2,85 Hektar, die im Flächennutzungsplan von gewerblichen Bauflächen in eine forst- oder landwirtschaftliche Flächen umgewandelt werden würden. Eine ganze Reihe von Flurstücken ist demnach betroffen.

Thema in den politischen Gremien 

Für Dienstagabend steht die Änderung des Flächennutzungsplans auf der Tagesordnung des Bau- und Umweltausschusses. Sollte der Rat am Donnerstag für den Beschlussvorschlag der Verwaltung stimmen, dann würden „die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Entwicklung weiterer gewerblicher Bauflächen im Gemeindegebiet“ geschaffen. Zudem würde die Verwaltung damit beauftragt, nach der Erstellung der Entwurfsunterlagen die Öffentlichkeit sowie Behörden und sonstige Träger zu beteiligen.

Autor:

Sarah Panthel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen