Mann kam auf der A 45 mit dem Schrecken davon

sz - Ein 32-jähriger Mann ist am Mittwochabend mit seinem Transporter auf der A 45 zwischen den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Wilnsdorf verunglückt. Die Polizei vermutet, dass der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Folge: Der Pkw raste zunächst in die Mittelbegrenzung, durchschlug anschließend die rechte Leitplanke und blieb schließlich zehn Meter tiefer an einer Böschung stehen. Die Rettungskräfte konnten den Mann zügig aus seiner misslichen Lage befreien. Er wurde zwar in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte aber kurze Zeit später wieder entlassen werden. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf ca. 40.000 Euro. Die Autobahn musste eine Stunde lang in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt werden, nach einer Stunde konnte der Verkehr zumindest einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.