Missionare berichten in Wilden

Am 7. November Missionstag der Open Air Campaigners

sz Wilden. Am Sonntag, 7. November, findet im Dorfgemeinschaftshaus in Wilden der OAC-Missionstag statt. OAC steht für Open Air Campaigners, ein internationales Missionswerk, das bereits vor 112 Jahren m Sydney in Australien gegründet wurde. Der deutsche Zweig »OAC-Missionsteams in Deutschland« wird von Evangelist Ulrich Hofius aus Neunkirchen geleitet. Alljährlich wird der OAC-Missionstag gefeiert, zu dem Freunde, Bekannte und Interessierte herzlich eingeladen sind. Missionsleiter und Mitarbeiter berichten auf besondere Art und Weise, was sich im Laufe des vergangenen Jahres getan hat.

Am 7. November wird Evangelist Joschi Frühstück von der Barmer Zeltmission als Gastredner dabei sein. Der ganze Tag steht unter dem Thema »Trau dich – Einfach von Jesus reden« und beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Wilden. Das Nachmittagsprogramm startet um 14 Uhr. Das Kinderprogramm wird durch Jürgen Platzen von der KEB parallel dazu im Haus der FeG Wilden, Freier-Grunder-Straße 129, gestaltet.

Seit über hundert Jahren ist es das Ziel dieses internationalen Missionswerkes, Menschen mit dem Evangelium zu erreichen. Vor allem solche, die bisher nicht viel mit Jesus Christus und Gottes Wort anfangen konnten. So werden viele Veranstaltungen im Freien durchgeführt, z.B. in Fußgängerzonen, in Siedlungen, an Badestränden auf Campingplätzen, Markt- und Stadtfesten, überall da, wo sich Menschen aufhalten. Allerdings werden laut Pressenotiz die Mitarbeiter auch von vielen Gemeinden eingeladen, mit ihnen solche Missionseinsätze im Freien abzuhalten. Auch in Schulen, Kinder- und Altenheimen, in Gefängnissen oder in den Kirchen und Gemeinden werden vom OAC-Team Veranstaltungen oder Seminare und Informationsveranstaltungen durchgeführt.

Das Einsatzgebiet der deutschen Mitarbeiter ist nicht nur auf Deutschland beschränkt, so arbeiten sie auch zusammen mit den Kollegen in Dänemark, Belgien,

den Niederlanden, der Schweiz, Österreich und der Slowakei.

Beim Missionstag in Wilden gibt es reichlich Gelegenheit, sich an den Infoständen zu informieren und Kontakte zu den Mitarbeitern zu knüpfen. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen