Neue Ideen sind gefragt

Kreisvertretertagung des CVJM in Wilgersdorf

sz Wilgersdorf. Zur ersten ordentlichen Kreisvertretertagung des CVJM-Kreisverbandes kamen jetzt 130 Delegierte aus den 64 angeschlossenen CVJM- Kreisen des Siegerlandes in die Mehrzweckhalle der CVJM-Jugendbildungsstätte in der »Neuen Hoffnung« zusammen. Im Mittelpunkt der umfangreichen Tagesordnung stand neben der biblischen Besinnung, der Bericht des CVJM-Kreispräses Jürgen Daub über die Arbeit des CVJM-Kreisverbandes, die finanzielle Situation und Neuwahlen zum Kreisvorstand.

Der CVJM-Kreisverband Siegerland mit seinen rund 5000 Mitgliedern geht es in seiner vielfältigen Arbeit darum, junge Menschen mit dem Evangelium von Jesus Christus in Verbindung zu bringen. Die Voraussetzungen dazu bilden auf Ortsebene die verschiedensten Kreise. Mädchenkreise, Jungenarbeit, Kreis junger Erwachsener, Frauenarbeit oder im sportlichen Bereich können sich die Jugendlichen in vielen Kommunikationsformen engagieren. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei vor Ort kompetente Ansprechpartner und Impulsgeber für die einzelnen Gruppen. Ein neuer Mädchenkreis entstand 2002 in Neunkirchen. Kreissekretärin Anke Schwarz ist u.a. sowohl für den jährlichen »Mädchentag« als auch für Frauenfrühstückstreffen verantwortlich. Als Beauftragte für Mädchenarbeit steht ihr Elisabeth Fley zur Seite.

Ein breitgefächertes Betätigungsfeld bietet CVJM-Kreissekretär Martin Ditthardt mit seinem Team in der Jungenschaftsarbeit an. Höhepunkte sind im Laufe eines Jahres z. B. die »Kicker- und Dartnacht« in der Jugendbildungsstätte, Fachtagungen oder auch die überregionalen Jungentage. Ein besonderer Höhepunkt in der Sportarbeit, die Dietmar Lehmann aus Dreis-Tiefenbach seit über 25 Jahren verantwortet, war der 25. Silvesterlauf mit über 1300 Teilnehmern. Das Kreissportfest des CVJM-Kreisverbandes zusammen mit dem CVJM-Kreisverband des Dillkreises am 7. Juli 2002 in Dreis-Tiefenbach war ein geglücktes Unternehmen.

Erfreut registrierte der Kreispräses die Erstellung einer Beach-Anlage zusammen mit der Bertha-von-Suttner Gesamtschule auf dem Giersberg, die am 26. Juli dieses Jahres eingeweiht werden soll. Neuer Vorsitzender der Sportarbeit ist Erich Daub. Im Laufe eines Jahres bietet man von Verbandsseite mehrere Grundkursseminare mit verschiedenen Schwerpunktthemen an. Viel versprechend mauserte sich der so genannte »Starterkurs«, ein Probelauf für junge Leute, die überlegen, ob sie im CVJM mitarbeiten wollen. »Viele Ideen müssen auf den Weg gebracht werden, um den Herausforderungen der Gegenwart gewachsen zu sein, primär das Wort Gottes in unserem Alltag konkret werden zu lassen«, erinnerte CVJM-Kreissekretär Ditthardt an das Pilotprojekt »Er lebt«.

Zahlreiche Veranstaltungen im Kreisgebiet bringen die CVJM-Arbeit ins Gespräch. Mit dazu bei trägt auch das »Jahr der Bibel 2003«, das dem missionarischen Auftrag des CVJM, eine Bibel- und Gebetsbewegung zu sein, Flügel verleiht. Eine »Bibel-Entdecker-Tour« startete bereits im Januar mit 75 Kindergruppen, zu den drei Startveranstaltungen in Wilgersdorf, Hilchenbach und Siegen kamen rund 400 Kinder. Bei allen finanziellen Verpflichtungen im Kreisverband, spendete der CVJM-Kreisverband auch an überregionale Einrichtungen und unterstützte z. B. den CVJM-Sachsen (Flutopfer) und das CVJM-Missio-Center in Berlin.

Mit Henner Patt (CVJM Siegen-Hain), Roger Heinrich (Hilchenbach), Volker Knebel (Kaan-Marienborn), Hans-Werner Boller (Eiserfeld) und Dorothee Hirz (Altenseelbach) schieden sechs Vorstandsmitglieder aus. Für sie wurden Sarah Friesenhagen aus Eiserfeld, Regine Sahm aus Burbach, Günter Hahn aus Kredenbach, Ralf Schumann aus Eiserfeld und Thomas Jung aus Zeppenfeld als neue Kreisvorstandsmitglieder berufen. Einige personelle Veränderungen gab es auch bei verschiedenen CVJM-Ortsvereinen. In Beienbach sind Sabine Helmes-Sollondz, in Kaan-Marienborn Dr. Jochen Bald, in Wilden Winfried Adam und in Siegen-Mitte Christopher Gürke neue Vorsitzende.

Der CVJM-Büschergrund feierte in 2002 sein 125-jähriges Bestehen, der Posaunenchor Struthütten wurde 100 Jahre, der Gilsbacher Posaunenchor 90 Jahre und die Jungenjungschar in Hilchenbach feierte ihren 75. Geburtstag. Das diesjährige Kreisfest des CVJM findet am 14. und 15, Juni in und um die Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf statt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen