SZ

Corona-Kontrollen in Wilnsdorf
Ordnungsamt greift weiter durch - Sport und Gastro im Fokus

Das Wilnsdorfer Ordnungsamt hat am Donnerstagabend in Turnhallen die Einhaltung der Corona-Regelns kontrolliert. Am Wochenende will man die Gastronomie in Augenschein nehmen.
  • Das Wilnsdorfer Ordnungsamt hat am Donnerstagabend in Turnhallen die Einhaltung der Corona-Regelns kontrolliert. Am Wochenende will man die Gastronomie in Augenschein nehmen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Sauer

tip Wilnsdorf. Bei den Corona-Kontrollen greift die Gemeinde Wilnsdorf weiter durch. Mitte der Woche hatte das Ordnungsamt einen Friseursalon zwischenzeitlich dicht gemacht und versiegelt – zu viele Verstöße gegen die Hygienevorschriften. Am Donnerstagabend die nächste Maßnahme: Teams des Ordnungsamtes waren in allen Turnhallen der Gemeinde unterwegs, um Sportvereine zu überprüfen. Für dieses Wochenende sind die nächsten Kontrollen bereits angekündigt: Dann steht die Gastronomie im Fokus.

Im Rahmen der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses machte Bürgermeister Hannes Gieseler deutlich, dass ihm beim Thema „Corona“ – wie bei vielen Mitbürgern sicher auch – langsam aber sicher der Geduldsfaden reißt.

tip Wilnsdorf. Bei den Corona-Kontrollen greift die Gemeinde Wilnsdorf weiter durch. Mitte der Woche hatte das Ordnungsamt einen Friseursalon zwischenzeitlich dicht gemacht und versiegelt – zu viele Verstöße gegen die Hygienevorschriften. Am Donnerstagabend die nächste Maßnahme: Teams des Ordnungsamtes waren in allen Turnhallen der Gemeinde unterwegs, um Sportvereine zu überprüfen. Für dieses Wochenende sind die nächsten Kontrollen bereits angekündigt: Dann steht die Gastronomie im Fokus.

Im Rahmen der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses machte Bürgermeister Hannes Gieseler deutlich, dass ihm beim Thema „Corona“ – wie bei vielen Mitbürgern sicher auch – langsam aber sicher der Geduldsfaden reißt. In Richtung der Ungeimpften sagte er: „Es ist eine Minderheit, die ihren solidarischen Beitrag nicht leisten möchte. Darunter haben aber alle zu leiden. Das ist unnötig und egoistisch.”

Gemeinde Wilnsdorf greift hart durch

Er betonte, dass die neue Corona-Schutzverordnung Kommunen nun einige Möglichkeiten biete, die Maßnahmen entsprechend konsequent umzusetzen. Und dass man dies auch tun werde. „Wir werden weiter Zeichen setzen”, kündigte Gieseler an.

Corona-Kontrollen in Wilnsdorf: Keine Beanstandungen bei Sportvereinen

Und das tat das Ordnungsamt am Donnerstagabend auch gleich. Fünf Teams mit jeweils zwei bis drei Mitarbeitern waren nach Angaben des Beigeordneten Johannes Schneider in den Turnhallen in Wilnsdorf, Dielfen, Rudersdorf, Anzhausen und Rinsdorf unterwegs, um den Sportvereinen auf die Finger zu schauen: Werden die Hygieneregeln befolgt? Werden die Daten der Teilnehmer für eine mögliche Rückverfolgung erhoben? Wie sieht der Impfstatus der Teilnehmer aus?

Schneiders Fazit am Freitag: „Alle Gruppen, die wir angetroffen haben, haben sich vorbildlich verhalten. Es gab keinen einzigen Grund zur Beanstandung. Das war absolut reibungslos.” Schneider betont, dass es der Gemeinde nun nicht darum gehe, dem Kinder- und Jugendsport das Leben möglichst schwer zu machen: „Uns geht es um den Sport, den die Erwachsenen betreiben.” Die Vereine habe man im Vorfeld der Maßnahme noch einmal auf die Bestimmungen hingewiesen und stichprobenartige Kontrollen angekündigt.

Es ist nicht so, dass da alles aus dem Ruder läuft. Aber wir hatten und haben eindeutige Hinweise darauf, dass sich nicht alle an die Corona-Regelungen halten.
Beigeordneter Johannes Schneider
zu den geplanten Kontrollen in der Gastronomie

Auch die Wilnsdorfer Gastronomen sind vom Ordnungsamt noch einmal aufgeklärt worden. Der Beigeordnete, im Rathaus unter anderem für Sicherheit und Ordnung zuständig: „Es ist nicht so, dass da alles aus dem Ruder läuft. Aber wir hatten und haben eindeutige Hinweise darauf, dass sich nicht alle an die Corona-Regelungen halten.” Rund ein dutzend Mitarbeiter des Ordnungsamtes unter Mithilfe weiterer Mitarbeiter aus dem Rathaus werden laut Schneider an diesem Samstag und Sonntag ausschwärmen, um Restaurants zu überprüfen.

Autor:

Tim Plachner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen