Wilnsdorfer Museum
Platz für die „digitale Maschinenhalle“

Dr. Heinrich Terlutter und Michael Böckmann vom LWL-Museum für Naturkunde nahmen die Schaukästen der wissenschaftlichen Insektensammlung von Wilnsdorfs Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck (v. l.) entgegen. Foto: Gemeinde Wilnsdorf
  • Dr. Heinrich Terlutter und Michael Böckmann vom LWL-Museum für Naturkunde nahmen die Schaukästen der wissenschaftlichen Insektensammlung von Wilnsdorfs Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck (v. l.) entgegen. Foto: Gemeinde Wilnsdorf
  • hochgeladen von Redaktion Siegen

sz Wilnsdorf. Das naturkundliche Kabinett ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Museums Wilnsdorf. Der wissenschaftliche Teil der naturkundlichen Sammlung, der ohnehin seit geraumer Zeit in verschlossenen Schränken ruhte, hat das Museum nun aber verlassen: Das Museum Wilnsdorf macht Platz für die „digitale Maschinenhalle“.  Im neu gestalteten Bereich wird Siegerländer Bergbaugeschichte auf moderne 3-D-Technologie treffen. Besucher können sich demnächst auf virtuelle Reise in die Welt des Bergbaus begeben und die unterirdische Maschinenhalle des „Tiefen Grundstollens Landeskrone“ mit Hilfe einer VR-Brille hautnah erleben (die SZ berichtete). In der Maschinenhalle des stillgelegten Bergwerks fauchte einst die erste untertage eingesetzte Dampfmaschine im Siegerland. „Die virtuelle Entdeckungstour ist eine spektakuläre Erfahrung“, ist sich Museumsleiterin Dr. Corinna Nauck sicher. „Eine innovative Idee, die auch noch bestens zur bergbaugeprägten Region passt.“ Das virtuelle Angebot wird ergänzt durch entsprechende Wandgestaltung sowie einer Mediathek mit umfangreichem Foto- und Filmmaterial passend zum Bergbau und zur Region.

Damit die digitale Maschinenhalle schnell ihren Platz im Museum bekommt, laufen im bisherigen naturkundlichen Bereich die Ab- und Umbaumaßnahmen. Das Naturkundekabinett bleibt den Besuchern zukünftig in einem anderen Ausstellungsbereich erhalten. Die regionale Insektenfauna kann hier wieder mit all ihren Facetten bestaunt werden. Die wissenschaftliche Sammlung zu den exotischen Insekten aus aller Welt hat hingegen vor einigen Tagen ihre Reise nach Münster ins LWL-Museum für Naturkunde angetreten, wo sie einem breiten wissenschaftlichen Publikum zugänglich gemacht wird. Aus diesem Anlass statteten Dr. Heinrich Terlutter, stellv. Direktor des LWL-Museums für Naturkunde, und Michael Böckmann, Leiter der geologisch-paläontologischen Präparationswerkstatt, dem Wilnsdorfer Museum einen Besuch ab und nahmen die Exponate und Schaukästen persönlich entgegen. „Die Ausstellungsstücke werden in die zoologische Sammlung des LWL übergehen“, erklärt Dr. Nauck. „Es war mir wichtig, dass die wissenschaftliche Insektensammlung in gute Hände kommt.“

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen