675 Jahre: Festkommers
Rinsdorf startet ins Jubiläumswochenende

Gestern feierten die Rinsdorfer ihren Festkommers zum 675-Jährigen, wobei der Projektchor ein erstes Ausrufezeichen an diesem Festwochenende setzte. Die Jubiläumsfeierlichkeiten dauern noch bis zum Sonntag an. Heute Abend steht Tanzmusik auf dem Programm. Und der Sonntag startet mit einem Gottesdienst.
  • Gestern feierten die Rinsdorfer ihren Festkommers zum 675-Jährigen, wobei der Projektchor ein erstes Ausrufezeichen an diesem Festwochenende setzte. Die Jubiläumsfeierlichkeiten dauern noch bis zum Sonntag an. Heute Abend steht Tanzmusik auf dem Programm. Und der Sonntag startet mit einem Gottesdienst.
  • Foto: Dirk Manderbach
  • hochgeladen von Dirk Manderbach (Redakteur)

dima Rinsdorf. Sicher, schon im Mittelalter hatten die Menschen Träume. Aber wohl keiner der Ur-Rinsdorfer hätte sich im Jahr 1344, als der Ort „Rymsdorff“ erstmals urkundlich im „Mannbuch derer von Bicken“ erwähnt worden war, ausmalen können, wie man hier genau 675 Jahre später die Korken knallen lässt. Bereits gestern Abend im Festzelt am Bürgerhaus zeigten die Nachfolger der „Rymsdorffer“ wie gefeiert wird.

Sogar die Haselmaus feiert mit

Festreden, Aufführungen der Ortsvereine und Großer Zapfenstreich: Mit allem Drum und Dran startete der Geburtstagsort ins Festwochenende. Mit dabei auch sein heimliches Wappentier: die Haselmaus. So spielten die Ereignisse um den Schutz des possierlichen Schläfers, der unter der Talbrücke lebt – und um einen entsprechenden Bericht in der SZ –, der Rinsdorfs Ortsvorsteher Gerhard Moos später zu legendären Fernsehauftritten verhalf, sogar eine Rolle im Grußwort des Ortsvorstehers – wie auch die Rettung des Waldes „Auf´m Esel“ vor dem Regionalplan.

Heute ab 20 Uhr steht Tanzmusik auf dem Programm. Und am Sonntag starten die Rinsdorfer um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst unter Mitwirkung des Projektchores „675 Jahre Rinsdorf“ in den Tag.

Autor:

Dirk Manderbach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.