»Sängerbund« sorgt für Zukunft

Breite Unterstützung für den Projektchor im MGV / Erich Kettner 65 Jahre Mitglied

sz Wilnsdorf. Ein neuer »Stern« prägt die Vereinslandschaft des MGV »Sängerbund 1888« Wilnsdorf: Im Laufe des Jahres entstand, unterstützt von erfahrenen Mitgliedern des MGV und Frauenchores »Cantabile«, ein Projektchor, bestehend aus 35 Sängerinnen und Sängern zwischen 13 und 25 Jahren. Dieser Chor studierte ein Medley der Beach Boys ein, und seine Mitwirkung bei zwei Konzerten der Sängerbundchöre stieß auf ein begeistertes Echo bei den Zuhörern.

So war es denn auch bei der Jahreshauptversammlung (Samstag, Martiniheim) ein besonderes Anliegen des langjährigen Vorsitzenden des MGV »Sängerbund 1888«, Ulrich Wagener, diese Chorformation auch in Zukunft zu erhalten. Dafür seien jedoch finanzielle Voraussetzungen erforderlich. 45 Euro pro Sänger sind erforderlich, um den Projektchor beizubehalten. Deshalb plädierte Wagener für die Übernahme von Patenschaften und zweckgebunden Spenden von Sponsoren. Ein Sonderkonto bei der Volksbank Süd-Siegerland ist bereits eingerichtet.

»Es war ein erfolgreiches Jahr 2002«, zog der Vorsitzende ein erfreuliches Resümee. In den Reihen der derzeit 280 Mitglieder zählenden Sangesgemeinschaft singen 64 Sänger im Männerchor und 43 Frauen bei »Cantabile«. Stimmbildungsseminare Anfang Februar 2002 in Gladenbach legten den Grundstein für das hervorragende Abschneiden zum Beispiel beim Zuccalmaglio-Volksliederwettbewerb am 7. Juli in Wachtberg, den der MGV »Sängerbund« zum wiederholten Male mit Bravour bestand und den der Frauenchor »Cantabile« in diesem Jahr am 29. Juni ins Visier genommen hat. Dazu dient auch das erneute Stimmbildungswochenende vom 22./23. Februar in Bad Marienberg. Höhepunkte für beide Chöre waren die Gemeinschaftskonzerte im Forum in Wilnsdorf im September und das Benefizkonzert am 23. November. Mehrere Konzerte wurden mitgestaltet, und im Ort war man bei örtlichen Anlässen ebenfalls stets mit von der Partie und erfreute Land und Leute mit Gesang. Auch der gesellschaftliche Aspekt wurde bei Festen und Wanderungen nicht außer Acht gelassen. Der Frauenchor beteiligte sich dazu an einem Gutachtersingen in Bielstein-Lennestadt.

Den Konzertreigen 2003 beginnen Männer- und Frauenchor am 4. April in Maumke. Am 17. Mai beteiligt man sich an der »Oldie-Night« in der Festhalle Wilnsdorf. Vieles wird gemeinsam von Männer- und Frauenchor gestaltet. Das Konzert im Forum am 8. November ist genauso fest eingeplant wie das Weihnachtskonzert, das diesmal am 20. Dezember in der katholischen Kirche stattfindet. Der MGV »Sängerbund« fährt zudem am 15. Juni zu einem Weinpreissingen nach Ockenheim.

Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Vorstand gab es zumeist Wiederwahl in den Ämtern. Neu besetzt wurde der Posten der 2. Vorsitzenden des Frauenchors mit Martina Quoika. Neuer Jugendvertreter des Männerchores ist Tobias Wilhelm.

Während der Frauenchor »Cantabile« die Jahreshauptversammlung melodisch einstimmte, brachte der MGV »Sängerbund« 1888 den Jubilaren ein kleines Ständchen. Geehrt wurden durch den Vorsitzenden für 25-jährige Mitgliedschaft: Bärbel Pinner und Peter Sturm; für 40 Jahre: Christoph und Andreas Birkner, Konrad Löher und Rudolf Wagener; 50 Jahre: Lore Leitner, Josef Müller, Günter Otterbach, Wilhelm Schmidt, Fritz Schneider, Willi Schöttler, Berthold Wagener, Peter Weber und Wolfgang Birkner. Schon 65 Jahre hält Erich Kettner seinem MGV »Sängerbund« die Treue. Die Jubilare wurden mit einer Ehrenurkunde und einem riesigen Präsentkorb geehrt und erfreut. Für die kontinuierlichen Probenbesucher gab es ein kleines Dankeschön. Karl Kühn, Josef Müller und Vorsitzender Ulrich Wagener versäumten keine einzige Probe im abgelaufenen Jahr.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen