Sattelzug blockierte Fahrbahn

Wegen eines Glatteisunfalls musste in der Nacht die L 722 stundenlang gesperrt werden. Foto: kay
kay - Der Fahrer eines Sattelzuges verlor auf einer Gefällstrecke, wenige hundert Meter hinter dem Kreisverkehr "Höhwäldchen", auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Lkw. Das Gespann stellte sich quer, die Zugmaschine geriet in die Böschung und rutschte über eine Leitplanke. Der Sattelzug kam nach etwa 150 Metern zum Stehen und blockierte die komplette Fahrbahn. 

Streuwagen mussten Unfallstelle befahrbar machen

Der Fahrer hatte Glück im Unglück und konnte sich unverletzt aus der Fahrerkabine befreien. Um die Bergung überhaupt erst zu ermöglichen, wurde die Unfallstelle beidseitig von Streuwagen angefahren und mit Salz abgestreut. Mithilfe zweier großer Bergungskräne wurde das Gespann befreit, sodass die Landstraße nach gut vier Stunden wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen