Showprogramm statt Karneval

Dielfen brach mit Traditionen und suchte den Superstar

sz Niederdielfen. Stark geprägt von dem Interesse der meist jüngeren Besucher war am Samstag die KCN-Karnevalssitzung der Chorgemeinschaft Cäcilia in der Adolf-Sänger-Halle in Niederdielfen. Trotz eines Elferrates, eines hier und da erschallenden »Deelfe helau« und der Übergabe zahlreicher Orden an die Aktiven – die 29. Auflage der Karnevalssitzung trug wenig karnevalistische Züge, wie man sie aus den Hochburgen entlang des Rheins kennt.

Auch das Motto war mehr einer alten Tradition verpflichtend gewählt und hatte mit der Veranstaltung wenig zu tun. »Wir haben keinen Teuro, bei uns gibt’s Spaß zum Euro« ist auch mehr eine Frage des Preises als der Inhalt einer Bühnenshow, wenn Büttenrede und Sketche fehlen. Und so passte denn auch der Untertitel »Dielfen sucht den Superstar!« weitaus besser zum Geschehen auf der Bühne. Mit seinen drei Auftritten war das Showtanzensemble »Les Femmes Fatales« einmal mehr Dreh- und Angelpunkt sowie Highlight der dreistündigen Bühnenshow. Vom Publikum begeisternd gefeiert zeigten die jungen Damen ihr ganzes Können und das Neueste aus ihrem Repertoire. »Einfach toll!«, war ein oft gehörtes Urteil. Auch mit den anderen Akteuren hatten die Organisatoren den Geschmacksnerv der etwas mehr als 200 Besucher getroffen. Sowohl »Handmade«, »Swinging Elephants«, der Gospelchor »Spirited Voices« als auch das Männerballett »BecksBierBoys« wussten zu überzeugen und lieferten ein Programm auf höherem Niveau.

Ergänzt wurde die reichhaltige Bühnenshow mit dem Auftritt der »Dragonflies« als Funkengarde und einer Pantomime von und mit Dieter Korstian vom Liederkranz Netphen. Mit dem Finale aller Beteiligten und einer Polonaise endete der offizielle Teil.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen