Spannender Jugendtag

Das neu formierte Jugendorchester Rudersdorf ist voll motiviert.  Foto: Verein

sz Rudersdorf. Am kommenden Sonntag tritt das neu formierte Jugendorchester Rudersdorf erstmals im Rahmen des Jugendtages 2009 im Haus Heimat auf. Seit Anfang des Jahres bereiten sich die rund 30 Kinder und Jugendlichen intensiv auf diesen Auftritt vor. „Die Arbeit hat sich gelohnt“, so Jugendleiter Edgar Kölsch. „Das Orchester hat in nur einem Jahr eine ganz tolle Entwicklung erfahren.“

Hiervon können sich alle Besucher selbst überzeugen. Schwungvolle und lebensfrohe Musikstücke wie „Fluch der Karibik“, Melodien aus Walt Disneys „Jungle Book“ oder aber der „Free World Phantasy“ stehen auf dem Programm der Jugendlichen.

Aber nicht nur das. Solopassagen der verschiedensten Art, vorgetragen von jungen Musikern zwischen elf und 16 Jahren, lassen schon jetzt erahnen, dass sich das Jugendorchester bei seinem ersten Auftritt besonders viel vorgenommen hat. Das Jugendkonzert beginnt um 15 Uhr. Anschließend haben alle Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, selbst einmal ein Instrument anzuspielen. Bei Interesse ist ein zeitnaher Einstieg in eine musikalische Anfängergruppe möglich.

Beginnen wird der Jugendtag, für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt, jedoch bereits um 13 Uhr. Dann heißt es „Wissen macht Ah !“. Alle wissbegierigen, experimentierfreudigen und abenteuerbesessenen Kinder und Jugendlichen haben die Gelegenheit, in die Welt des Wissens einzutauchen.

Tolle Herausforderungen mit viel Spaß und Freude werden für alle Besucher und Teilnehmer zum Erlebnis werden. Die besten Teilnehmer erhalten einen Preis.Zum Abschluss des Jugendtags ein weiteres Highlight! Der im Sauerland wohnende Künstler Thorsten Rosenthal wird sein Publikum mit Illusionen, Zaubereien, Gags und Späßen begeistern.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.