Fraktion spricht sich offiziell für einen neuen Standort der Grundschule Wilnsdorf aus
SPD nach Vertagung jetzt für Neubau

sp/sz Wilnsdorf. Die SPD-Fraktion Wilnsdorf spricht sich jetzt für einen Neubau der Grundschule Wilnsdorf an einem neuen Standort – von der Verwaltung vorgeschlagen ist „am Höhwäldchen“ – aus. Das teilten die Sozialdemokraten am Donnerstag in einer Pressenotiz mit. In der vergangenen Sitzung des Schulausschusses, die gemeinsam mit dem Rat stattfand, wollten die Genossen noch keine Entscheidung treffen (die SZ berichtete).

Nicht nur ihnen, auch den anderen Mitgliedern der zwei Gremien, fehlten Informationen, um sich zwischen einem Neubau am Höhwäldchen und einem An- und Umbau am bestehenden Standort zu entscheiden.

Zu wenig Informationen

Einige Fragen seien in dieser Sitzung bereits beantwortet worden, erklärte Hannes Gieseler auf Nachfrage der SZ. Diese habe man aber zuerst intern mit den Fraktions- und Parteimitgliedern besprechen wollen, um dann eine Entscheidung zu treffen. Der Bürgermeisterkandidat und Fraktionsvorsitzende übte Kritik daran, dass noch immer nicht alle in der Sitzung gewünschten Informationen, z. B. zum Schülerverkehr, zugänglich seien. Viel verändert habe sich seit der jüngsten Sitzung also nicht, grundsätzlich habe die Fraktion den Neubau schon damals für den besseren Weg gehalten, so Gieseler. Ebenso wie die CDU hatte die SPD im Oktober einen Antrag zur Vertagung gestellt.

Entscheidung am Donnerstag?

Ob die Weichen für einen Neubau gestellt werden oder ob die Politik sich für einen An- und Umbau am Standort „Vorm Brand“ entscheidet, wird sich am kommenden Donnerstag, 21. November, zeigen. Dann wird die bauliche Zukunft der Grundschule Wilnsdorf wieder auf der Tagesordnung des Schulausschusses stehen, der gemeinsam mit dem Rat tagen wird.

Autor:

Sarah Panthel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen