Sportanlage Höhwäldchen ist in schlechtem Zustand

SPD Wilnsdorf beantragt im Rat Herrichtung des Platzes

sz Wilnsdorf. Schul- und sportpolitische Fragestellungen standen im Mittelpunkt der Fraktionssitzung, zu der Petra Weskamp die Mitglieder der Wilnsdorfer SPD-Fraktion ins Rathaus geladen hatte.

Nach Auffassung der Fraktion befindet sich die Wilnsdorfer Bezirkssportanlage auf dem Höhwäldchen in einem sehr schlechten Zustand. Diese Anlage wird von einem sehr großen Personenkreis benutzt, so unter anderem vom CVJM, dem ASC Weißtal und dem Gymnasium Wilnsdorf, um nur einige mitgliederstarke Benutzergruppen zu nennen. Zu den Trainingszeiten ist der Andrang Sport treibender Bürger oft so groß, dass sogar die Parkplätze knapp werden. Nach Auffassung des stellv. Fraktionsvorsitzenden Johannes Bottländer birgt der desolate Zustand dieser Anlage nicht nur eine erhöhte Verletzungsgefahr für die Sportler, sondern führt auch zu Konsequenzen, die weder von den Vereinen noch von der Gemeinde Wilnsdorf als wünschenswert angesehen werden können, nämlich zu der Abwanderung begabter Sportler zu Sportanlagen außerhalb der Gemeinde Wilnsdorf. Immerhin handele es sich auf dem Höhwäldchen um eine Bezirkssportanlage. Um den in Wilnsdorf Sport treibenden Bürgern die gleichen Standards für ihre – auch im gesundheitspolitischen und jugendpädagogischen Sinne wünschenswerte – Freizeitbeschäftigung zu gewährleisten, aber auch um den Schulen eine unterrichtsadäquate Sportstätte anbieten zu können, fordert die SPD den Bau eines Kunstrasenplatzes und einer Tartanbahn auf dem Gelände der Bezirkssportanlage Höhwäldchen.

Die Verbindung von Kunstrasenplatz und Tartanbahn beruht auf einem sachlichen, unzertrennbaren Zusammenhang: Ein Kunstrasenplatz mit einer umlaufenden Aschenlaufbahn würde leicht beschädigt werden, wie auch eine Tartanbahn nur Sinn macht, wenn von dem Fußballplatz ebenfalls keine Beschädigungsgefahr ausgeht, der Platz also ein Kunstrasenplatz ist. In der Ratsitzung am 24. Juli wird die SPD die Herrichtung der derzeit maroden Sportanlage beantragen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen