B54 in Wilnsdorf
Totalschaden nach Unfall mit Hirsch

Der Hirsch überlebte den Unfall in Wilnsdorf nicht.

sz Wilnsdorf. Auf der B54 ist am frühen Freitagmorgen gegen 7 Uhr ein 44-Jähriger mit seinem Fahrzeug frontal mit einem Hirsch zusammengestoßen. Der Mann war laut Angaben der Polizei unterwegs von Wilnsdorf in Richtung Kalteiche, als das Tier auf Höhe des Wilnsdorfer Weihers auf die Fahrbahn lief. Der Hirsch krachte daraufhin in die Beifahrerseite des Autos. Die Scheibe splitterte und auch das Armaturenbrett wurde beschädigt. Am Auto entstand ein Totalschaden (30.000 Euro), es musste abgeschleppt werden. Das Tier überlebte den Unfall nicht.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen