VdK-Familie übersprang die 300-Mitglieder-Marke

Ortsverband Rudersdorf erlebte erfolgreiches Jahr

sz Rudersdorf. Die große VdK-Familie traf sich jetzt zu ihrer Jahreshauptversammlung im Haus Heimat. Im Beisein des VdK-Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Fries und des Kreisgeschäftsführers Thomas Zander unterstrichen die VdKler, dass sie als Solidargemeinschaft mehr als bislang zusammenstehen müssen, um für die vielfältigen einschneidenden Gesetze im Sozialwesen gewappnet zu sein.

Für den VdK-Ortsverbandsvorsitzenden Klaus Görg war die Überschreitung der 300er Marke an Mitgliedern ein beredtes Zeugnis für die große Herausforderung des VdK. Während Kreisgeschäftsführer Thomas Zander die zahlreich erschienenen Mitglieder des Ortsverbandes über die sozialrechtlichen Veränderungen ab 2003 eingehend informierte, sprach sich Kreisvorsitzender Karl-Heinz Fries für Lösungen für die Zukunft aus, die trotz Reformen besonders die Eingliederung von Behinderten in die Gesellschaft nicht aus den Augen verlieren dürften.

Denen gilt im VdK immer ein besonderes Augenmerk. So waren Betreuerinnen und Betreuer des Ortsverbandes im vergangenen Jahr 31mal in den Orten Rudersdorf, Anzhausen, Flammersbach und Gernsdorf unterwegs, um kranke und betagte Mitglieder mit einem Präsent zu erfreuen. Weitere 36 Mitglieder über 80 Jahre wurden zur Adventszeit mit einem Besuch und Geschenk erfreut. Die Vorstandsetage ist bemüht, kompetente Hilfen zu den Themen der Sozialhilfe und Heimunterbringung sowie beim Umgang mit Demenzkranken anzubieten. So unterzogen sich Betreuerinnen einer Schulung mit diesen Themen in Fredeburg.

Gemeinsames Wandern und Reisen unterstützen die Kameradschaft untereinander. Auch andere caritative Einrichtungen verliert man nicht aus dem Auge. So wurde nach dem Bericht von Betreuerin Helga Petri bei einem Treff im Gernsdorfer Pfarrheim am 15. November 2002 von den Anwesenden 150 Euro für die Kindervilla des DRK-Kinderkrankenhauses in Siegen gesammelt. Als stellv. Vorsitzender wurde Heinz Hindemith, zugleich auch Behindertenvertreter, als Betreuerin für den Ort Anzhausen Gudrun Hindemith und für Flammersbach Marianne Müller gewählt.

Zusammen mit Kreisgeschäftsführer Zander und Kreisvorsitzendem Fries ehrte Ortsverbandsvorsitzender Klaus Görg eine Reihe langjähriger Mitglieder. Neben einigen Ehrungen für zehnjährige Mitgliedschaft erhielt unter dem Beifall der VdK-Familie Hanni Otto für 25–jährige Mitgliedschaft die Treuenadel des VdK- Deutschland in »Gold«, ebenso Ursula Gräbener und Gustav Withake.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen