Viel Arbeit für Wilgersdorfer

Bürgerverein hat sich zahlreiche Aufgaben gestellt

sz Wilgersdorf. Der zweite Vorsitzende des Bürgervereins, Peter Frodl, konnte jetzt eine stattliche Zahl der inzwischen 80 Mitglieder des jungen Vereins zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Schriftführer Michael Mockenhaupt ließ in seinem Geschäftsbericht die zahlreichen Bürgervereins-Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Nach dem Kassenbericht durch Peter Neuser rief dieser nochmals zu verstärkter Mitgliederwerbung für den Bürgerverein auf.

Bei den Wahlen gab es nur einen Wechsel in den Vorstandsämtern. Anstelle von Günter Richter, der seit vergangenem Jahr erster Vorsitzender ist, wurde nunmehr Melanie Daub zur Beisitzerin gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Günter Richter als Vorsitzender und Peter Neuser als Kassierer. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Das Jahr 2004 wird laut Pressetext ein arbeitsreiches Jahr für den Bürgerverein. Schon traditionell ist das Maibaumaufstellen am 30. April an der Buswende. Für die Ortsvereine hat der Bürgerverein zwei Infotafeln beschafft, die am Bürgerhaus bzw. beim Rewe-Markt aufgestellt wurden. Ankündigungen von Veranstaltungen und sonstigen Informationen, die auf diesen Tafeln veröffentlicht werden sollen, können bei Marianne Weber oder Ellen Schmelzer abgegeben werden.

Auch in diesem Jahr findet das Brunnenfest statt, bei dem am 26. Juni alle Ortsvereine mitwirken. Die Beteiligung an den Wilnsdorfer Ferienspielen ist für den Bürgerverein schon selbstverständlich. Für die geplante Wanderung auf dem Rothaarsteig soll versucht werden, die Rothaarsteig-Ranger zur Unterstützung zu gewinnen.

Seit Gründung des Arbeitskreises »Brauchtum und Sprache« konnten die Beteiligten unzählige Bilder und vieles weitere Wissenswerte aus der Wilgersdorfer Vergangenheit zusammentragen. Anstelle einer Ausstellung sollen in diesem Jahr am 3. Oktober die bisherigen Arbeitsergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Der Verein wird sich an der Gestaltung des Tages des Denkmals ebenso beteiligen wie an Veranstaltungen anderer Ortsvereine. Außerdem wird er weiterhin die Pflege der Bereiche der Ortseingangstafeln und anderer Ortsbereiche übernehmen. Für die Vereinsmitglieder mit Anhang wird am 5. Juni ein Ausflug in das Eifelstädtchen Monreal und nach Cochem an der Mosel angeboten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen